Skip to main content

Motorola Edge 2 Erscheinungsdatum könnte früher sein als erwartet

Motorola Edge
(Image credit: Future)

Wir haben schon eine Weile auf einen Motorola Edge Nachfolger gehofft, und während wir dachten, dass es das Motorola Edge 2 wäre (so ist das eben mit den Zahlen), könnte es tatsächlich die Edge 20 Serie sein. Und wir könnten diese neuen Smartphones schon sehr bald sehen.

Der populäre Leaker Evan Blass hat einige Informationen über die Namen und das Veröffentlichungsdatum der neuen Handys geliefert, als Antwort auf einen früheren Leak Ende Juni, der die Spezifikationen der kommenden Modelle enthielt.

Anscheinend wird es vier neue Smartphones geben - das Motorola Edge 20 Pro, Edge 20 Lite, Edge 20 und eine andere Version des Edge 20 mit einem größeren Bildschirm und Akku, aber schlechteren Kameras, die in den USA auf den Markt kommen werden.

Blass gibt an, dass diese Handys Ende Juli vorgestellt werden, was zum Zeitpunkt des Schreibens etwa drei Wochen entfernt ist. Wenn du dich also auf diese neuen Motorola-Smartphones gefreut hast, musst du vielleicht gar nicht mehr lange warten.

Niemals zu spät, noch zu früh

See more
Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal?
...unsere Facebook-Page?

Einige Gerüchte Anfang 2021 deuteten darauf hin, dass die zweite Generation der Motorola Edge Familie im März oder April auf den Markt kommen würde. Diese Verwirrung rührte von der Veröffentlichung des Motorola Edge S in China her, das anderswo im April als Moto G100 auf den Markt kam - Motorola erklärte, dass das Edge S zu diesem Zeitpunkt nicht Teil der zweiten Generation der Edge-Reihe war, aber die Verwirrung ist trotzdem leicht zu verstehen.

Wenn das Motorola Edge 2 - sorry, Edge 20 - Ende Juli auf den Markt käme, wäre es nur etwa einen Monat später im Jahr als sein Vorgänger, und angesichts der Anzahl von Verzögerungen und Streichungen von Geräten, die wir im Jahr 2021 gesehen haben, ist das alles andere als überraschend.

Die Namensänderungen sind seltsam, da Motorola nun 20 statt 2 im Namen hat, aber niemand hat Motorola jemals vorgeworfen, vernünftige Namenskonventionen zu haben. Ein kleinerer Punkt ist, dass Blass das Topmodell als Edge 20 Pro bezeichnet, während das Premium-Gerät im Jahr 2020 noch Edge Plus hieß.

Die Namensgebung ist also ein wenig seltsam, aber das ist bei Motorola normal und wir haben uns schon daran gewöhnt. Sobald wir mehr über das Edge 2 oder die Edge 20-Serie erfahren, egal ob Blass Recht hat und wir sie bald sehen, oder nicht, werden wir dich hier auf TechRadar mit allen Informationen versorgen, die du wissen musst.