Skip to main content

Marvel's Midnight Suns: XCOM-ähnlicher Nachfolger im Verzug

marvel midnight suns characters line up
(Bildnachweis: Marvel / Firaxis)

Midnight Suns, das kommende Taktik-RPG im Marvel Universum, wird aktuell von Civilization-Entwickler Firaxis produziert, nun allerdings schon zum zweiten Mal verschoben.

Zwar wurde der Helden-Titel noch zum Summer Game Fest für den 7. Oktober angekündigt, laut aktuellem Stand dürfen wir nun aber offiziell erst 2023 mit dem Taktik-Ableger rechnen. Als Ausweichdatum für PC, PlayStation 5 (Öffnet sich in einem neuen Tab) sowie Xbox Series X (Öffnet sich in einem neuen Tab)|S (Öffnet sich in einem neuen Tab) steht der 31. März im Raum. PS4- (Öffnet sich in einem neuen Tab), Switch- (Öffnet sich in einem neuen Tab) und Xbox-One (Öffnet sich in einem neuen Tab)-NutzerInnen bleiben hingegen noch komplett im Dunkeln.

Die Verzögerung wurde entlang des vergangenen Quartalsberichtes (Öffnet sich in einem neuen Tab) von Entwickler 2K publik und inzwischen auch auf Twitter (Öffnet sich in einem neuen Tab) bestätigt: "Nach einer Diskussion mit dem Team haben wir die Entscheidung getroffen, den Starttermin für Marvel Midnight Suns zu verschieben, um sicherzustellen, dass wir unseren Fans das bestmögliche Erlebnis offerieren können." 

"Wir wissen, dass die Fans sich darauf freuen, Marvel's Midnight Suns zu spielen und wir werden die zusätzliche Zeit nutzen, um sicherzustellen, dass wir die bestmögliche Erfahrung für alle liefern." 

See more

Mehr als ein XCOM im Elasthan-Kostüm

In Midnight Suns übernehmen wir die Kontrolle über eine kleine Auswahl des Marvel-Heldenensembles rund um Iron Man, Doctor Strange und Co. Neben Selbigen stehen uns aber auch Charaktere mit geringerem Bekanntheitsgrad wie Magik oder einstige Größen wie Blade für die Kämpfe bereit. 

Erste Bilder zum Strategie-Titel offenbaren schon die grobe Spielweise in Midnight Sun. Entlang von einem Deck aus Karten werden einzelne Aktionen ausgeführt. Gewissermaßen trifft also Deck-Builder auf XCOM

(Image credit: Firaxis)

Gameplaytechnisch erinnern die Kämpfe stark an die einstigen XCOM-Ableger von Firaxis. Infolgedessen wurden einige Kernelemente wie das Deckungssystem übernommen. Midnight Suns liefert aber auf dem zweiten Blick auch genügend Eigenheiten. Beispielsweise sind die Kampfareale offene Arenen und Kämpfe laufen entlang eines Kartensystems in bester Deck-Building-Marnier ab. 

Storytechnisch dürfen wir uns auf ein raueres Abenteuer im Marvel-Universum gefasst machen, während wir uns der übernatürlichen Gewalt durch Dämonenmutter Lilith entgegenstellen. 

Vorerst ist aber (noch mehr) Geduld erforderlich. Zwar dürfte die zusätzliche Wartezeit der Spielqualität nicht schaden, besorgniserregend ist die wiederholte Verschiebung aber allemal. Hoffen wir also umso mehr, dass wir im kommenden Jahr die Früchte der zusätzlichen Arbeit genießen können und nicht bitter enttäuscht werden...

Als Redakteur bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Christian Schmidt primär mit den Themen Gaming sowie PC-Hardware.



Erreichbar ist Christian unter der Mailadresse cschmidt[at]purpleclouds.de.

Mit Unterstützung von