Skip to main content

Lenovo Tab P11 Pro - der neue Herausforderer im umkämpften Tabletmarkt

Lenovo Tab P11 Pro
(Image credit: Lenovo)

Auch 2021 hat sich auf dem Tablet-Markt kaum etwas geändert - er bleibt stagnierend und die iPad Familie dominiert ihren Platz als meistverkauftes und beliebtestes Produkt. Die anderen Ränge sind heiß umkämpft, die Hauptakteure unter anderem: Amazon, Samsung und Huawei. Aber es gibt einen neuen Herausforderer. Lenovo versucht sein Glück und schickt das Lenovo Tab P11 Pro ins Rennen.

Ob es Chancen auf den Spitzenplatz hat und wie es sich schlägt, schauen wir uns jetzt gemeinsam an.

Lenovo Tab P11 Pro - beste Media-Maschine auf dem Markt

Lenovo Tab P11 Pro

(Image credit: TechRadar)

Das Tab P11 Pro ist als direkter Konkurrent zu Samsung als All-in-One-Lösung aufgestellt worden und erfüllt zwei Hauptanwendungsfälle. 

Mit seinem 2K OLED Display, den vier Stereo-Effekt-Lautsprechern und einem großen Akku spricht es sicherlich Cineasten an. Unter anderem seine Form und das Seitenverhältnis von 16:10 unterstützen dies. Die OLED-Technologie sorgt dafür, dass dein Sofa-Buddy mit kräftigen, genauen Farben und unendlichen Schwarztönen als TV-Ersatz fungieren kann. Mit 500 Nits ist der Bildschirm außerdem hell genug, um in Innenräumen sowie auch Draußen bei starker Sonneneinstrahlung betrachtet zu werden. Die hohe Auflösung ermöglicht angenehmes Lesen, ohne dass die Augen nach kurzer Zeit aufgrund von unscharfem Text und Verwaschungen ermüden. 

Für Filme, Lesen und Spiele eignet sich das Display wunderbar - auch wenn wir uns hier eine höhere Bildwiederholrate wünschen würden.

Eine gute Figur machen ebenfalls die Quad-Lautsprecher. Sie bieten eine gute Stereotrennung und werden sehr laut, ohne dabei bei hohen Lautstärken zu verzerren. Die Mitten und Höhen sind detailreich, aber das Highlight ist der Bass. So machen Action-Filme nicht nur optisch Spaß, sondern werden auch wunderbar klanglich untermalt.

Das Manko folgt sogleich. Nicht nur Audiophile werden vom Fehlen des 3,5 mm Kopfhöreranschlusses enttäuscht sein. Es ist einfach nur ärgerlich, wenn man Zuhause oder im Büro gezwungen wird, auf kabellose Kopfhörer umzusteigen.

Lenovo Tab P11 Pro

(Image credit: Lenovo)

Lenovo Tab P11 Pro - idealer Begleiter als mobile Workstation

Apropos Büro. Wir haben soeben den zweiten Hauptanwendungsfall enthüllt: Laptop-Ersatz und mobile Workstation.

Denn auch wenn sich das Design des Tab P11 Pro mit seinem Gehäuse aus Vollaluminium so anfühlt, als könnte es einen Panzer überleben, und somit einen Overkill fürs Wohnzimmer darstellt, ist das für unterwegs genau richtig.

Die Unterstützung des "Lenovo Pen" und ein sehr schickes Tastaturgehäuse mit Kickstand und das Gewicht von 485g machen es zu einem idealen - und vor allem produktiven - Reisebegleiter.

Mit seinen gerade Linien und scharfen Kanten scheint es direkt einem Industriedesign-Handbuch entsprungen zu sein und eskortiert dich stilvoll im Büro oder bei Besprechungen.

Lenovo Tab P11 Pro - Fazit

Lenovo Tab P11 Pro kamera

Es fehlt an Details und Farben, das Lenovo ist kein "Camera-first"-Gerät. (Image credit: TechRadar)

Wenn du ein Tablet als Mini-TV-Ersatz mit großartiger Medienleistung suchst, ist das Lenovo Tab P11 Pro eine der besten Optionen für seinen Preis von 599 € aufwärts. Gleichzeitig ist es robust genug, um ein paar Schläge einzustecken und weiterzumachen. Business-Anwender sollten sich jedoch am besten an Laptops halten.

Du möchtest einige der Vorzüge des Tab P11 Pro, aber weniger ausgeben? Das Standard-Modell, das Tab P11, bekommst du schon für einen Preis ab 249 €.

Franziska Schaub

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich :)