Skip to main content

iPhone SE 2020: Abriss beweist, dass es sich hauptsächlich um iPhone 8 Komponenten handelt

iPhone SE Test
(Image credit: TechRadar)

Wir fanden das iPhone SE 2020 leistungsstark und dennoch günstig - und dank iFixit's Aufschlüsselung des neuen Budget-Handys von Apple haben wir eine Menge von dem entdeckt, was sich darin befindet.

Die Kurzversion: Ja, das neue Telefon hat viele Komponenten, die scheinbar direkt aus dem iPhone 8* übertragen worden, wie der 1.821 mAh Akku, die Kameralinsen und die hintere Kamera. Doch ein Vorteil ist, dass sie alle auch von den Teilen profitieren, die von der Flaggschiff-Reihe des iPhone 11 übernommen wurden, wie zum Beispiel der A13 Bionic-Chipsatz, der es dem neuen Modell ermöglichen sollte, bessere Fotos zu machen und möglicherweise eine längere Akkulaufzeit als das ältere iPhone zu haben. 

Einige werden vielleicht enttäuscht sein, dass das SE 2020 so viel von seinem Aussehen und seiner Bedienung vom iPhone 8 und tatsächlich auch vom iPhone 7 von 2016 geerbt zu haben scheint. Der Silberstreif am Horizont ist jedoch, dass das iPhone SE 2020 sehr leicht zu reparieren sein dürfte, da so viele Teile der älteren Modelle im Umlauf sind. Verdammt, iFixit war sogar in der Lage, Displays zwischen dem iPhone 8 und dem iPhone SE 2020 auszutauschen, auch wenn sie sich nur geringfügig unterscheiden. 

Das ist zwar keine Garantie dafür, dass das SE 2020 günstiger repariert werden kann als andere, teurere Smartphones, aber die Teile sollten zumindest leichter zu finden sein. Das wird die Leute nicht erfreuen, die die neueste und beste Technologie in ihren neuen Smartphones haben möchten, aber für alle, die auf ein Update von Apples erschwinglichem iPhone erpicht waren, könnte das Fehlen von Änderungen willkommen sein - vor allem, wenn sie es bereits gewohnt sind, ihr iPhone 8 oder ein älteres Modell zu benutzen. 

iPhone 11

iPhone 11 (Image credit: Future)

Was ist neu vom iPhone 11?

Das Highlight ist der neue A13 Bionic-Chipsatz des iPhone SE 2020, der eine schnellere Berechnung ermöglicht. Dadurch wird das Telefon auch für Jahre länger mit iOS-Versionen kompatibel sein als der A11 Bionic des iPhone 8, ganz zu schweigen von den Smartphones, die auf der iOS-13-Kompatibilitätsliste ganz unten stehen - das iPhone 6S* und das originale iPhone SE*, die beide mit dem A9 Bionic-Chipsatz arbeiten.

Das iPhone SE 2020 enthält auch einige andere Teile aus der iPhone 11-Serie, wie Gigabit LTE (MIMO) und Wi-Fi 6-Kompatibilität.

iPhone 8

iPhone 8 (Image credit: Future)

Was ist ein Überbleibsel des iPhone 8?

Während Gerüchte zuvor vermutet hatten, dass das iPhone SE 2020 die Kameralinsen des iPhone 8 beibehalten, aber einen weiterentwickelten Sensor vom iPhone XR erhalten würde, scheint dies nicht der Fall zu sein: Der Sensor des neuen Handys sieht identisch mit dem des iPhone 8 aus. 

Und dennoch ist das iPhone SE 2020 in der Lage, Porträtfotos vollständig durch maschinelles Lernen aufzunehmen, ohne die ausgefallenen "Fokus-Pixel", die der größere Sensor des iPhone XR für seine Tiefenfotografie verwendet, wie der Halide*-Blog erklärt.

Der Akku des SE 2020 hat zwar die gleiche Größe wie der des iPhone 8, aber der Anschluss hat sich geändert - d.h. die Akkus als Ganzes sind nicht austauschbar. Dinge, die man zwischen diesen beiden Telefonen austauschen kann: den Taptic-Motor, den Hauptlautsprecher, die Kamera auf der Rückseite und natürlich das 4,7-Zoll-Retina-HD-Display (1334 x 750). 

Das austauschbare Display ist das faszinierendste, da Apple 3D Touch nach dem iPhone 8 abgeschafft hat - aber leider wirst du diese druckempfindliche Touch-Steuerung nicht erhalten, auch wenn du ein älteres Display auf dem neuen SE 2020 montierst. Wenn du neugierig geworden bist, iFixit hat eine Liste mit allen Teilen zusammengestellt, die zwischen den beiden Modellen ausgetauscht werden können.

* Link englischsprachig