Skip to main content

Huawei P50 Erscheinungsdatum, Preis, was du wissen musst und wie sich das P50 Pro unterscheidet

Huawei P50 launch
(Image credit: Huawei)

Wir dachten, wir würden dies schon viel früher im Jahr schreiben, aber die Huawei P50-Serie ist da: Die neue Flaggschiff-Serie von Huawei wurde auf einem Event in China enthüllt, das weltweit gestreamt wurde.

Die Verspätung des Launches könnte das Ergebnis der anhaltenden Chipsatz-Knappheit sein, die viele Unternehmen betrifft; einige Analysten glauben, dass die Huawei Mate 50-Reihe deshalb gestrichen wurde, obwohl sich das Unternehmen dazu nicht geäußert hat.

Es gibt zwei neue Geräte, das "Standard" Huawei P50 und das P50 Pro.

Wir haben das Event live mitverfolgt und bringen dir im Folgenden alles, was du über das Huawei P50 und das Pro wissen musst, bevor wir es testen.

Huawei P50: Kurz & knapp

  • Worum geht es? Um Huawei's neue Produktreihe von Top-Smartphones.
  • Wann kommt es heraus? Im August in China, später auch anderswo
  • Wie viel wird es kosten? Mittlere Preisklasse für das P50 und obere Preisklasse für das Pro

Huawei P50 Serie: Erscheinungsdatum und Preis

Die Preise des Huawei P50 und P50 Pro wurden für China bestätigt und es gibt ein paar unterschiedliche Preispunkte für verschiedene Speichergrößen. Zunächst schauen wir uns die Standardpreise des Huawei P50 an, sowie die Umrechnungen in Euro (dies muss allerdings nicht dem tatsächlichen Verkaufspreis entsprechen, aber es gibt uns einen guten Überblick).

Huawei P50 Preis
RAM / SpeicherPreis in ChinaMöglicher Preis in DE
8GB / 128GBCNY 4.488580 €
8GB / 256GBCNY 4.988650 €

Das ist also ein typischer Preis für die Mittelklasse in den meisten Regionen, obwohl wir nicht davon ausgehen, dass die Umrechnungen ganz genau stimmen werden, wenn das Gerät in Märkten außerhalb Chinas erscheint. Ein Veröffentlichungsdatum für das Standardmodell in China ist noch nicht bekannt.

Kommen wir nun zum Preis des Huawei P50 Pro.

Huawei P50 Pro Preis
RAM / SpeicherPreis in ChinaMöglicher Preis in DE
8GB / 128GBCNY 5.988780 €
8GB / 256GBCNY 6.588860 €
8GB / 512GBCNY 7.488980 €
12GB / 512GBCNY 7.9881.050 €

Diese Umrechnungen deuten auf ziemlich hohe Preise für das Huawei P50 Pro hin, vor allem für die Version mit 12 GB RAM.

Das Huawei P50 Pro erscheint am 12. August in China, Vorbestellungen sind bereits früher möglich. Wir erwarten eine weltweite Markteinführung für das Pro und das Pro Plus irgendwann im August oder September - obwohl die Marke ihre Geräte normalerweise nicht in den USA verkauft.

Huawei P50: Design und Display

Huawei P50 launch

(Image credit: Huawei)

Das Huawei P50 verfügt über einen Flat-Edge-OLED-Bildschirm mit einer Diagonale von 6,5 Zoll, der durch eine zentrale Aussparung für die Frontkamera am oberen Rand unterbrochen wird. Die Auflösung liegt bei 1228 x 2700, die Bildwiederholrate bei 90Hz und die Toucheingabe bei 300Hz.

Das Huawei P50 Pro hat größtenteils die gleichen Display-Spezifikationen, ist aber mit 6,6 Zoll etwas größer und hat eine Bildwiederholrate von 120Hz. Im Gegensatz zum "Vanilla"-Phone ist das Display an den Rändern gewölbt.

Die Smartphones sehen sich ziemlich ähnlich (abgesehen vom Display), wobei die Rückkameras in zwei großen Kreisen auf der Rückseite untergebracht sind. Die Geräte haben USB-C Anschlüsse, aber keine 3,5mm Kopfhörerbuchsen.

Huawei hat betont, dass die Geräte nach IP68 gegen Staub und Wasser geschützt sind und dass sie beide ziemlich leicht sind. Das Standardmodell wiegt 181g und das Pro 195g - das ist zum Beispiel ein bisschen weniger als dein durchschnittliches iPhone.

Huawei P50: Kameras und Akkulaufzeit

Huawei P50 launch

(Image credit: Huawei)

Nun zu dem Bereich, für den Huawei-Handys bekannt sind: ihre Kameras. Das P50 verfügt standardmäßig über drei rückwärtige Kameras, eine 50-MP-Hauptkamera, ein 12-MP-Periskop-Zoom und einen 12-MP-Ultraweitwinkel-Sensor. Das ist eine ordentliche Anzahl an Kameras, wobei das Periskop-Modul einen 5-fachen optischen Zoom unterstützt.

Das P50 Pro hat eine 64MP Telekamera, eine 50MP Hauptkamera, eine 40MP Monochromkamera und eine 13MP Ultra-Weitwinkelkamera - das ist eine Reihe von hochauflösenden Kameras, wobei die Periskop-Kamera anscheinend einen 200-fachen Digitalzoom ermöglicht (sowie einen 3,5-fachen optischen Zoom).

Die Frontkamera beider Geräte hat 13 Megapixel, was im Vergleich zu den anderen Sensoren ein wenig niedrig ist, aber mehr als du für Selfies brauchst.

Das Huawei P50 hat einen 4.100-mAh-Akku, wenn du dich für das Pro entscheidest, bekommst du ein etwas größeres Kraftpaket mit 4.360 mAh. Beide Werte scheinen für ein Flaggschiff-Phone recht bescheiden zu sein, daher hoffen wir, dass es einige clevere Software-Optimierungen gibt, um die Geräte für eine ordentliche Zeitspanne am Laufen zu halten.

Beide Geräte können mit 66W kabelgebunden aufgeladen werden, was für ein Smartphone ziemlich schnell ist, wenn auch in etwa so schnell wie bei anderen Flaggschiffen auf dem Markt. Das Pro verfügt außerdem über 50 W kabelloses Laden.

Huawei P50: Performance und Software

Huawei P50 launch

(Image credit: Huawei)
Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal?
...unsere Facebook-Page?

Alle neuen Huawei P50 Smartphones laufen mit HarmonyOS 2, dem Android-Konkurrenten, den das Unternehmen Anfang des Jahres enthüllt hat. Zugegeben, die Software ist nicht wirklich anders als Android, aber sie bringt ein paar Änderungen mit sich.

Erstens hat der AppStore von Huawei eine ziemlich begrenzte Anzahl von Apps im Angebot, obwohl du das mit Petal Search umgehen kannst, einer Möglichkeit, andere gewünschte Apps aus dem Web zu installieren.

HarmonyOS wurde so konzipiert, dass es gut mit anderen Huawei-Geräten zusammenarbeitet, wenn du also ein Tablet oder eine Smartwatch des Unternehmens hast, solltest du das Beste daraus machen können.

Und was ist mit dem Chipsatz? Im Huawei P50 kommt der Snapdragon 888 zum Einsatz, der Top-Prozessor für Android-Geräte - allerdings mit einer Änderung. Es handelt sich um eine 4G-Version, sodass du weder mit dem Huawei P50 noch mit dem P50 Pro eine Verbindung zu 5G-Netzwerken herstellen kannst.

Ein Sprecher von Huawei sagte gegenüber TechRadar: "Aus Gründen, die jedem bekannt sind, bleibt Huawei keine andere Wahl, als 4G-Varianten für die Huawei P50-Serie auf den Markt zu bringen."