Skip to main content

Huawei MatePad Pro und MatePad 11 Tablets mit HarmonyOS an Bord enthüllt

Huawei MatePad Pro 12.6
Das Huawei MatePad Pro 12.6 (2021) (Image credit: TechRadar)

Huawei hat mit dem Huawei MatePad Pro 10.8 (2021), dem Huawei MatePad Pro 12.6 (2021) und dem Huawei MatePad 11 gleich drei neue Tablets vorgestellt, und es gibt wirklich eine Menge Neues an ihnen, vor allem das Betriebssystem.

Denn wie erwartet sind dies die ersten Tablets von Huawei, die mit HarmonyOS auf den Markt kommen - dem neuen Betriebssystem des Unternehmens, das es aufgrund des Verbots von Android durch die US-Regierung* einsetzt.

Diese Änderung löst nicht sofort das Problem des Mangels an Apps, aber wenn genug Hersteller und Entwickler es annehmen, dann könnte es mit der Zeit dazu kommen, und selbst jetzt ist die App-Auswahl nicht schrecklich - genauso wenig wie auf den aktuellen Huawei-Smartphones, es ist nur kein Vergleich mit dem Google Play Store.

Die Einführung von Snapdragon

Abgesehen vom Betriebssystem ist ein weiterer großer Unterschied die verwendeten Chipsätze, wobei das 10,8-Zoll Huawei MatePad Pro einen Snapdragon 870 Chipsatz nutzt und das MatePad 11 einen Snapdragon 865. Das ist eine Änderung, da Huawei-Tablets normalerweise die Kirin-Chipsätze des Unternehmens verwenden, aber das Verbot, das dem Unternehmen auferlegt wurde, hat auch das erschwert.

Dennoch ist das nicht unbedingt eine schlechte Änderung, da Snapdragon-Chipsätze in der Regel bessere Benchmarks liefern als Kirin-Chips - auch wenn es sich nicht um Top-End-Chips handelt. Dafür braucht man das 12,6-Zoll-MatePad Pro, das mit dem Kirin 9000E immer noch einen Huawei-Chipsatz hat.

Wir wissen noch nicht viel über das kleinere MatePad Pro (das bisher nur von The Verge erwähnt wurde), aber wir wissen mehr über das Huawei MatePad Pro 12.6 (2021). Dieses Tablet hat ein 1600 x 2560 OLED-Display mit einer Bildwiederholrate von 60 Hz, einen 10.050-mAh-Akku, der anscheinend mit einer einzigen Ladung 14 Stunden lang Videos abspielen kann, 40 W kabelgebundenes Laden, 27 W kabelloses Laden und 10 W kabelloses Reverse-Laden.

Huawei MatePad Pro 12.6

Das Huawei MatePad Pro 12.6 (Image credit: TechRadar)

Das 12,6-Zoll-MatePad Pro hat außerdem acht Lautsprecher, was doppelt so viel ist wie bei den meisten Tablets, sowie eine rückseitige Kamera mit drei Linsen (bestehend aus einem 13-MP-Haupt-, einem 8-MP-Ultraweitwinkel- und einem Time-of-Flight-Sensor). Es gibt eine Selfie-Kamera, die in die lange Kante des Tablets integriert ist, wodurch sie sich ideal für Videoanrufe im Querformat eignet. Außerdem gibt es 8 GB RAM und bis zu 256 GB Speicherplatz.

Das Tablet unterstützt außerdem ein Keyboard-Cover und den Huawei M Pen Stylus, komplett mit einigen neuen Funktionen, wie z.B. einer FreeNote-Funktion, mit der du mit der Hand in Dialogfelder schreiben kannst und diese automatisch in getippten Text umwandeln lässt.

Das Huawei MatePad 11 hat laut Trusted Reviews einen 10,95-Zoll-Bildschirm mit 1600 x 2560 Pixeln und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz sowie eine Akkulaufzeit von 12 Stunden. Es gibt also eine Menge, was wir noch nicht über dieses Gerät wissen.

Eine große Frage bei all diesen Tablets ist, wann und wo sie erhältlich sein werden, da Huawei diese Details noch nicht bestätigt hat.