Skip to main content

Hat das Battle.net gerade das World Of Warcraft: Burning Crusade Classic's Erscheinungsdatum geleakt?

Ein WoWhead Screenshot einer Battle.Net Werbung für World Of Warcraft Burning Crusade Classic
(Image credit: Blizzard Entertainment)

Das Veröffentlichungsdatum für World of Warcraft: Burning Crusade Classic könnte versehentlich durchgesickert sein, was auf einen Starttermin Anfang Juni für die neue Erweiterung zu World of Warcraft Classic hindeutet.

Laut einigen Reddit-Nutzern tauchte eine Anzeige in ihrem Battle.net-Launcher auf, die darauf hinwies, dass Burning Crusade Classic am 1. Juni erscheinen würde, bevor sie schnell wieder entfernt wurde. Die Nutzer haben Screenshots gemacht und sie auf der Seite gepostet, die schnell von Wowhead aufgegriffen wurde.

Bild 1 von 3

Screenshot Of A Battle.net Ad Showing June 1 As The Burning Crusade Classic Release Date

(Image credit: Nonbread/Reddit)
Bild 2 von 3

Screenshot Of A Battle.net Ad Showing June 1 As The Burning Crusade Classic Release Date

(Image credit: mfdaw/Reddit)
Bild 3 von 3

Screenshot Of A Battle.net Ad Showing June 1 As The Burning Crusade Classic Release Date

(Image credit: Nonbread/Reddit)

Der Burning Crusade Classic Beta-Test ist noch nicht abgeschlossen und es gibt noch kein Wort von Blizzard über ein Veröffentlichungsdatum. Obwohl wir den Wahrheitsgehalt der Anzeige nicht anzweifeln, vor allem, da eine Reihe von Nutzern sie scheinbar als Screenshot aufgenommen haben, bevor sie entfernt wurde, ist der 1. Juni als tatsächliches Veröffentlichungsdatum für die Erweiterung etwas suspekt. 

Blizzard hat nur gesagt, dass sie mit einem "Sommer"-Veröffentlichungsdatum rechnen, also wäre der 1. Juni das frühestmögliche Datum für eine Veröffentlichung in diesem Zeitfenster. Darüber hinaus gibt es noch das Problem der Pre-Patch-Phase der Erweiterung, die normalerweise zwei Wochen dauert und einen Server auf den erweiterten Inhalt vorbereitet, der ebenfalls nicht angekündigt wurde. Diese Ankündigungen erfolgen in der Regel ein paar Wochen vor dem Rollout des Patches. 

Abgesehen davon, dass noch keine offizielle Ankündigung gemacht wurde, wäre es ziemlich entmutigend, weniger als einen Monat zwischen dieser Ankündigung und dem Start von etwas so Kompliziertem wie den neuen Burning Crusade Classic-Servern zu haben - die im Wesentlichen die Classic-Server in einen komplett separaten und parallelen Spielservice verzweigen. Immerhin ist der Betatest erst etwa fünf Wochen alt und frühere Betatests liefen drei oder vier Monate lang. Dennoch ist es kein komplett neues Spiel, sodass nicht annähernd so viele Tests erforderlich sein könnten.

Ist die Anzeige also ein Fake?

Auch wenn wir nicht glauben, dass World of Warcraft: Burning Crusade Classic am 1. Juni erscheinen wird, bedeutet das nicht, dass die Anzeige gefälscht ist. Es ist durchaus möglich, dass Burning Crusade Classic Anfang Juni erscheinen wird und die Anzeige mit dem 1. Juni-Datum könnte ein vorläufiges Marketingmaterial gewesen sein, das versehentlich veröffentlicht wurde. Das ist definitiv nichts Ungewöhnliches in der Branche.

Höchstwahrscheinlich handelte es sich um ein vorläufiges Datum, das in der frühen Planungsphase festgelegt und intern verschoben wurde, aber die Werbegrafik und der Werbetext befanden sich noch auf einem internen Server und wurden versehentlich von einem Algorithmus zur Anzeigengenerierung verwendet.

Ohne eine offizielle Ankündigung sollte jeder Veröffentlichungstermin mit Vorsicht genossen werden. Aber jetzt, wo der Betatest in vollem Gange ist, gibt es allen Grund zu glauben, dass die offizielle Ankündigung eher früher als später kommen wird, so dass die Fans nicht mehr lange warten müssen, um sich erneut durch das Dunkle Portal zu wagen.