Skip to main content

Godzilla bekommt eine Apple TV-Serie, die im Monsterversum spielt

Godzilla steht in den Ruinen von San Francisco im Film von Warner Bros. aus dem Jahr 2014
(Bildnachweis: Warner Bros)

Es folgen Spoiler zu Godzilla vs. Kong.

Godzilla-Fans können sich freuen: Eine Live-Action-Fernsehserie, die im Monsterverse von Legendary Pictures spielt, ist für Apple TV Plus in Entwicklung.

Wie in einer Pressemitteilung bekannt gegeben wurde, wird die noch unbetitelte Serie zu einem noch nicht bekannt gegebenen Termin exklusiv auf dem Streamingdienst (Öffnet sich in einem neuen Tab) von Apple starten. Es wurden bisher nur wenige Details bekannt gegeben, sodass es den Anschein hat, als befände sich Godzillas nächstes kleines Bildschirmabenteuer noch in der frühen Entwicklungsphase.

Interessant ist jedoch, dass der Hauptautor einer beliebten Marvel-Comicserie als Co-Autor und ausführender Produzent an der Serie mitwirken wird. Matt Fraction, der preisgekrönte Autor, dessen kultige Hawkeye (Öffnet sich in einem neuen Tab)-Comics einen großen Einfluss auf die jüngste Disney Plus (Öffnet sich in einem neuen Tab)-Serie des Superhelden (Öffnet sich in einem neuen Tab) hatten, wird mit Chris Black (Star Trek: Enterprise, Desperate Housewives) zusammenarbeiten.

Black wird als Showrunner fungieren. Produziert wird die Serie von Legendary Television zusammen mit Safehouse Pictures und Toho, dem Studio, das Godzilla 1954 erschaffen hat. Hiro Matsuoka und Takemasa Arita von Toho werden auch als ausführende Produzenten fungieren.

See more

In der Pressemitteilung von Apple heißt es, dass die Godzilla-Live-Action-Serie die Reise einer Familie verfolgen wird, die ein geheimes Vermächtnis aufdeckt, das sie mit Monarch verbindet, der geheimen Organisation, die Godzilla und andere Titanen in Legendarys Monsterverse verfolgt.

In der Ankündigung heißt es weiter: "Nach der donnernden Schlacht zwischen Godzilla und den Titanen, die San Francisco dem Erdboden gleichmachte", was darauf hindeutet, dass Apples Godzilla-Serie nach Godzilla, dem ersten Film im Monsterverse, der 2014 veröffentlicht wurde, spielen wird.

In diesem Fall wäre es eine Pre-Sequel-Serie, die zwischen Godzilla und dem 2017 erschienenen Godzilla: King of the Monsters angesiedelt ist. Wir haben Apple um eine Bestätigung gebeten und werden diesen Artikel aktualisieren, wenn wir eine Antwort erhalten.

Godzilla war zuletzt im Monsterverse-Film Godzilla vs. Kong aus dem Jahr 2021 zu sehen. Das Duo tat sich schließlich zusammen, um Mechagodzilla zu besiegen, bevor sich ihre Wege trennten. Es ist unklar, ob frühere Monsterverse-Darsteller wie Ken Watanabe auftreten werden oder ob die Serie den gerüchteweise in Entwicklung befindlichen Film Son of Kong mit Godzilla vs. Kong-Regisseur Adam Wingard ersetzen wird.


Godzilla im Fernsehen? Das kommt häufiger vor, als man denkt

Godzilla vs Kong

(Image credit: Warner Bros.)

Auf den ersten Blick mag eine Godzilla-Fernsehserie seltsam klingen. Schließlich ist der kultige Kaiju dafür bekannt, dass er in seiner fast 70-jährigen Geschichte in vielen Filmen – japanischen und englischsprachigen – auftaucht.

Aber die Live-Action-Serie von Apple wird nicht das erste Godzilla-Projekt sein, das auf dem kleinen Bildschirm landet. Godzilla ist bereits in zahlreichen Toho-Fernsehproduktionen aufgetreten, darunter Adventure! Godzillaland, Zone Fighter und Godzilla Island.

In den westlichen Ländern lief von 1978 bis 1979 ein von Hanna-Barbera entwickelter Godzilla-Zeichentrickfilm mit 26 Episoden auf NBC. Die Godzilla-Serie, die zwischen 1998 und 2000 auf Fox Kids ausgestrahlt wurde, war eine Zeichentrickserie, die dem viel geschmähten Godzilla-Film von 1997 mit Matthew Broderick in der Hauptrolle folgte.

In den letzten Jahren sind auf beiden Seiten des Pazifischen Ozeans verschiedene Godzilla-Anime-Serien und -Filme gelandet. Dazu gehört auch Godzilla Singular Point aus dem Jahr 2021, eine Anime-Produktion im Stil von Bones and Orange, die in Japan auf Tokyo MX und in anderen Ländern auf Netflix ausgestrahlt wurde.

Auch wenn Godzilla vor allem für seine Filme bekannt ist, hat das prähistorische Seeungeheuer im Laufe der Jahre auch in mehreren Fernsehprojekten mitgespielt. Die Live-Action-Serie von Apple ist also kein Ausreißer unter den zahlreichen Godzilla-Filmen, sondern nur der jüngste Eintrag in einer langen Reihe von Fernsehserien mit dem legendären Kaiju in der Hauptrolle. Und da wir der Meinung waren, dass Godzilla vs. Kong der Startschuss für neue Geschichten aus dem Monsterverse sein sollte, freuen wir uns, dass eine neue Godzilla-Serie in Planung ist.

Stephan Sediq
Business Development Manager

Stephan Sediq ist Business Development Manager bei techradar DE. Bitte wende dich mit allen Fragen zum Thema Native Advertising und Gastbeiträgen direkt an ihn.

Darüber hinaus ist Stephan für die Bereiche Cinema & Entertainment sowie Audio verantwortlich.


E-Mail: ssediq[at]purpleclouds.de