Skip to main content

Forspoken – alles, was wir über das PS5-exklusive Action-RPG wissen

PlayStation Showcase
(Image credit: Sony)

Forspoken ist der Name des neuen Action-Rollenspiels von Square Enix, das früher als "Project Athia" bekannt war und 2022 exklusiv für PS5 und PC erscheint.

In Forspoken schlüpfen die Spieler in die Rolle von Frey Holland (gespielt von Ella Balinska), einer ganz gewöhnlichen jungen Frau, die sich ihre magischen Kräfte zunutze machen muss, um das zu überleben, was Square Enix ein "spannendes, außerweltliches Abenteuer" nennt. 

Square Enix enthüllte Forspoken erstmals bei der PS5-Spielevorstellung von Sony im Jahr 2020, und der Titel bleibt ein PS5-Konsolenexklusivtitel. Es ist schwer zu sagen, ob Forspoken irgendwann auch auf der Xbox Series X erscheinen wird. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels scheint Forspoken jedoch ein echter PS5-Exklusivtitel zu sein, der nicht für PS4- oder Xbox-Hardware erhältlich sein wird. 

Nach einer langen Zeit des Schweigens haben wir auf dem PlayStation Showcase im September und der Präsentation von Square Enix auf der Tokyo Game Show ein wenig mehr über das Spiel erfahren. Wenn ihr mehr über Forspoken erfahren wollt und was wir vom neuesten Spiel von Square Enix erwarten können, lest weiter, um alles zu erfahren, was wir bisher wissen. 

Forspoken: Was du wissen musst

  • Was ist Forspoken? Ein neues Action-RPG von Square Enix
  • Wann kommt Forspoken heraus? Frühjahr 2022
  • Für welche Plattformen wird Forspoken erscheinen? PS5 und PC

Forspoken Erscheinungsdatum

Forspoken

(Image credit: Square Enix)

Wir wissen nicht viel über Forspoken, aber wir wissen, dass wir Forspoken nicht mehr in diesem Jahr in die Hände bekommen werden. Dank des PlayStation Showcase wissen wir jedoch, dass Forspoken Anfang 2022 für PlayStation 5 und PC erscheinen wird und damit ein PS5-Konsolenexklusivtitel ist.

Forspoken Trailer

Den letzten Blick auf Forspoken konnten wir während des PlayStation Showcase am 9. September 2021 werfen. Dabei erhielten die Fans einen weiteren Einblick in das Spiel und seine Geschichte sowie den Protagonisten Frey Holland.

Außerdem wissen wir, dass das Spiel Anfang 2022 sowohl für PS5 als auch für PC erscheinen wird. Sehen Sie sich den neuen Trailer unten an.

Dieser Trailer zu Forspoken enthüllte den offiziellen Titel des Spiels und das angepeilte Veröffentlichungsfenster von 2022. Dieser Trailer gab uns einen kleinen Einblick in die rasante, frenetische Steuerung von Forspoken und die wunderschöne Welt, in der es spielt, sowie in einige von Freys magischen Fähigkeiten.

Forspoken (oder wie es damals hieß 'Project Athia') wurde während Sonys Future of Gaming 2020-Showcase mit einem Teaser-Trailer von etwas mehr als einer Minute Länge angekündigt. 

Der Trailer gab uns einen kurzen Einblick in die Nutzung einiger magischer Fähigkeiten von Frey, die Welt von Athia selbst und einige der Kreaturen, die uns erwarten.

Obwohl es nicht das ist, was man von einem typischen Forspoken-Trailer erwarten würde, wurde im Juni 2021 ein AMD FSR-Trailer rund um Forspoken veröffentlicht. 

Das Hauptziel des Trailers war es, zu zeigen, wie das neue Spiel die Grafiktechnologie von AMD nutzen wird, aber er zeigt auch einige Gameplay-Schnipsel aus Szenen, die wir bereits in früheren Trailern gesehen haben. Einer davon zeigt Frey, wie sie sich mit ihren magischen Fähigkeiten einen Weg durch einen Wald bahnt und mit einem bärenähnlichen Monster kämpft. 

Forspoken Gameplay

Forspoken

(Image credit: Square Enix)

Details zum Gameplay von Forspoken sind immer noch dünn gesät, aber es gibt einige Details, die wir aus den Trailern, die wir bisher gesehen haben herauslesen konnten.

Frühere Trailer zu Forspoken haben uns bereits gezeigt, dass der Protagonist Frey in der Lage sein wird, Magie zu benutzen.  Der Co-Director des Spiels, Takefumi Terada, sagte, dass Frey lernen wird, "eine Vielzahl von Zaubern" zu benutzen und dass dies ein wichtiger Teil der Geschichte sein wird.

Wie in den Trailern bereits angedeutet, ist die Magie auch ein wichtiger Bestandteil des Gameplays in Bezug auf Kampf und Fortbewegung. Die Spieler werden in der Lage sein, Magie einzusetzen, um Feinde direkt anzugreifen oder ihnen Fallen zu stellen. Außerdem können sie einen "magischen Parkour" durchführen, bei dem sie riesige Entfernungen über Athia zurücklegen, was laut Terada "genau das ist, was unseren Entwicklungsstil bei Luminous Productions so besonders macht". So wie es klingt, wird die Steuerung nicht besonders kompliziert sein, denn Terada sagte auch, dass sie wollen, dass so viele Leute wie möglich das Spiel genießen können. So wird es nur eine Taste brauchen, um Magie für Angriffe oder Parkour-Fähigkeiten einzusetzen, während verschiedene Tastenkombinationen verschiedene Arten von Magie ermöglichen.

Der Creative Producer Raio Mitsuno gab einen Einblick in die Hauptfigur Frey Holland und beschrieb sie als eine "kluge, aber immer noch etwas unreife" 20-jährige Frau, die in New York lebt und aufgrund ihrer schwierigen Erziehung "der Welt nicht viel zutraut" deswegen Sarkasmus und Humor einsetzt, um von ihrer Verletzlichkeit abzulenken. Er bezeichnete sie als "einen guten Menschen im Herzen", der verzweifelt nach New York fliehen will. An diesem Punkt wird Frey in die geheimnisvolle Welt von Athia entführt. Hier setzt ihre Ankunft eine Kette von Ereignissen in Gang, und die Hauptgeschichte des Spiels beginnt. Sie folgt Freys Reise, während sie versucht einen Weg zurück nach Hause zu finden und dabei lernt Magie zu benutzen. 

Im Trailer konnten wir auch einen Blick auf ein sprechendes Armband werfen, das sich als Cuff herausstellt. Cuff ist ein weiterer Charakter im Spiel und während Mitsuno sagte, dass es noch eine Weile dauern wird, bis wir mehr über sie erfahren, wird Cuff wichtig für das Spiel und die Geschichte sein und Frey auf ihrer Reise begleiten. Frey und Cuff werden als "zwei Erbsen in einer Schote" beschrieben, die beide sagen, "was sie denken". Das führt dazu, dass sie sich "ständig streiten" und während Freys Reise Smalltalk machen werden. 

Was Athia selbst betrifft, so war es ein Kontinent, der einst in Frieden lebte, jetzt aber am Rande der Zerstörung steht und von Figuren regiert wird, die als Tantas bekannt sind. Eine der Tantas, die bestätigt wurde, ist Tanta Sila. Sie wird als jemand beschrieben, der "für das Schlachtfeld lebt" und über "immense körperliche Kraft" verfügt und für die Verteidigung Athias zuständig ist. Jede der Tantas wurde "mit einer bestimmten Tugend im Hinterkopf" entworfen.

Forspoken News und Gerüchte

Forspoken

(Image credit: Square Enix)

Tokio Game Show 2021

Forspoken hat zwar die E3 2021 übersprungen, aber seitdem haben wir es zweimal gesehen: einmal während der PlayStation-Präsentation im September und ein weiteres Mal während der Präsentationen von Square Enix auf der Tokyo Game Show im Oktober. Auf der Tokyo Game Show wurde das Spiel nun selbst vorgestellt, und die Mitglieder des Entwicklerteams konnten ein wenig mehr über das verraten, was wir im letzten Trailer gesehen haben.

Co-Director Takefumi Terada und Creative Producer Raio Mitsuno verrieten weitere Details zur Geschichte des Spiels, zur Welt von Athia und zur zentralen Rolle, die die Magie im Spiel spielen wird. Sie sprachen auch über die Tantas, von denen eine, Tanta Sila, im Trailer im Kampf gegen Frey zu sehen ist.

Entwickelt für PS5

Laut Square Enix wurde Forspoken "speziell für die PlayStation 5 entwickelt und nutzt die Leistung und die Funktionen der neuen Konsole, um ein Spiel zu schaffen, das sich wie ein echtes Next-Gen-Erlebnis anfühlt." 

Das bedeutet, dass wir erwarten, dass Forspoken DualSense-Controller-Unterstützung bieten wird, was bedeutet, dass sich das Spiel dank haptischem Feedback und adaptiven Triggern noch immersiver anfühlen sollte - allerdings wurden diese genauen Features noch nicht bestätigt. 

Es ist wahrscheinlich, dass Forspoken auch 4K und höhere Bildraten (möglicherweise bis zu 120fps) bieten wird. Aber auch hier sind diese genauen Details noch nicht bestätigt worden.

Vic Hood
Vic Hood

Vic is TechRadar's Gaming Editor. An award-winning games journalist, Vic brings experience from IGN, Eurogamer and more to the TechRadar table. You may have even heard her on the radio or speaking on a panel. Not only is Vic passionate about games, but she's also an avid mental health advocate who has appeared on both panels and podcasts to discuss mental health awareness. Make sure to follow her on Twitter for more.