Skip to main content

Erneutes Rätselraten bei Samsungs Flaggschiff: Wird es Samsung Galaxy S30 oder doch Galaxy S21 genannt?

Samsung Galaxy S20
Samsung Galaxy S20 (Image credit: Future)

Als die Galaxy S-Serie von Samsung mit dem S10 ihre zehnte Iteration erreichte, dachten wir, der Nachfolger würde Galaxy S11 heißen - aber es stellte sich heraus, dass es das Galaxy S20 war. Nun sind viele davon ausgegangen, dass das nächste Smartphone in der Reihe das Galaxy S30 sein würde, aber nun wurde es von seriösen Quellen als Galaxy S21 enttarnt.

Dazu zählen die Leaker von @UniverseIce, die eine ziemlich solide Erfolgsgeschichte bei Smartphone-Leaks haben, insbesondere bei Samsung-Produkten - und sie sind die ersten großen Leaker, die den Namen des Galaxy S20 richtig vorausgesagt haben*.

In einem Tweet gab @UniverseIce einfach "Galaxy S21, Projekt "U"" bekannt. Während es klar ist, was der erste Teil der Nachricht bedeutet - die neuen Telefone werden laut dem Leak "Galaxy S21" genannt - ist die zweite Hälfte nicht so klar.

Es ist unwahrscheinlich, dass es sich um den internen Codenamen des Smartphones handelt, da Samsung dafür typischerweise Begriffe verwendet, die aus dem Bereich Kunst kommen - das Galaxy Note 10 wurde zum Beispiel mit dem Codenamen Da Vinci versehen - und während sich "U" auf das Galaxy S21 Ultra beziehen könnte, hat UniverseIce dies auch in einem separaten Tweet getan, so dass wir es nicht mit Sicherheit sagen können.

Dieser separate Tweet bezüglich des Galaxy S21 Ultra nennt es einfach nur so und sagt auch, dass es eine 108MP Hauptkamera wie das Samsung Galaxy S20 Ultra haben wird, aber eine verbesserte Version, so dass es vielleicht einen größeren Sensor und/oder größere Pixel hat, um die Lichtstärke zu verbessern.

Was steckt im Namen?

Der Name Samsung Galaxy S21 / S30 sagt uns nichts über das Telefon an sich, aber einige Smartphone-Fans können sich ziemlich eigensinnig darüber äußern, wie neue Geräte genannt werden, zumal die meisten Telefonhersteller ziemlich schnell und locker mit Namenskonventionen spielen.

Es wurde spekuliert, dass Samsung für sein 2020er-Smartphone von "S10" auf "S20" springt, um dem Namen des Jahres gerecht zu werden - viele erwarteten nicht, dass das Unternehmen diesen Trend fortsetzen würde, aber wenn die undichte Stelle richtig ist, werden sie es tun.

Einige mögen argumentieren, dass das 'S21' im Vergleich zum 'S30' etwas weniger 'wegweisend' klingt - und es lohnt sich, daran zu denken, dass Samsung bereits ein '21'-Handy hat, das günstige Galaxy A21.

Dieses Leak stammt zwar aus einer zuverlässigen Quelle, aber es ist nur eine Stimme, und wir werden die Behauptung ernster nehmen, falls und wenn andere große Leaker anfangen, das Smartphone als S21 statt als S30 zu bezeichnen - wir werden jedoch bis Anfang 2021 warten müssen, um es ganz sicher zu wissen, denn zu diesem Zeitpunkt sollen die neuen Samsung Galaxy Flaggschiffe auf den Markt kommen.

* Link englischsprachig