Skip to main content

Die überarbeitete GTA-Trilogie ist wieder auf dem PC über den Rockstar Games Launcher verfügbar

Ein brennender Monitor, der die Spielgrafik für Grand Theft Auto: The Trilogy zeigt
(Image credit: Rockstar / Duda Vasilii)

GTA: The Trilogy - The Definitive Edition hatte von Anfang an mit einer Reihe von denkwürdigen Bugs, Fehlern und Leistungsproblemen zu kämpfen. Rockstar hat das Spiel auf dem PC sogar aus dem Verkauf genommen und den Games Launcher entfernt. Zumindest das wurde jetzt wieder rückgängig gemacht.

Der Spieleverlag hat in einem offiziellen Tweet verkündet, dass die Sammlung wieder über den Rockstar Games Launcher erhältlich ist, so dass alle, die das Spiel bereits gekauft haben, es spielen können. Alle die es vorhatten, kommen jetzt auch wieder in den Genuss, die Spielreihe zu erwerben.

See more

Wie in einem früheren Tweet von Rockstar bekannt gegeben wurde, war der Grund für die Abschaltung des Spiele-Launchers (genauer gesagt, warum sie zeitgleich mit dem Start der Trilogie erfolgte), dass das Team "Dateien entfernen musste, die unbeabsichtigt in diesen Versionen enthalten waren".

Auch wenn der Entwickler dies nicht explizit gesagt hat, handelt es sich bei diesen Dateien Berichten zufolge (wie zuerst von Video Games Chronicle berichtet) um Entwicklernotizen, Musik aus der ersten Version des Spiels, für die das Unternehmen keine Lizenzen mehr besitzt, sowie um das umstrittene und sexuell explizite Hot Coffee-Minispiel.

All diese Dinge wurden beim Spielen nicht mehr angezeigt, waren aber für Dataminer und alle anderen, die sich mit dem Code der PC-Version befassen wollten, weiterhin zugänglich.

Das bedeutete nicht nur, dass das Spiel in den letzten Tagen nicht gespielt oder gekauft werden konnte, sondern auch, dass der Rockstar Games Launcher eine Zeit lang nicht funktionierte und PC-Spieler in dieser Zeit nicht einmal andere Titel des Entwicklers spielen konnten.

Rockstar hat in seinem letzten Tweet auch erwähnt, dass es "an der Verbesserung und Aktualisierung der Gesamtleistung" arbeitet. Auch wenn dies als Licht am Ende des Tunnels gesehen werden kann, können wir uns des Eindrucks nicht erwehren, dass der Zug in diesem Stadium völlig entgleist ist...

Meinung: Es ist verfügbar, aber kaufe es nicht

Die GTA-Trilogie kam am 11. November für die Konsolen Playstation 5, Xbox Series X/Sund Nintendo Switch sowie für PC und sogar PS4 und Xbox One auf den Markt, aber die Erfahrungen der Spieler auf allen Plattformen waren alles andere als ideal.

Die Sammlung enthält "Remastered"-Editionen von drei bahnbrechenden Titeln der Grand Theft Auto-Franchise - GTA III, GTA: Vice City und GTA: San Andreas - aber sowohl Nutzer als auch Kritiker haben die "Definitive Edition" als Beleidigung der klassischen Spiele bezeichnet.

Grund dafür sind zahlreiche Bugs, eine fragwürdige Umsetzung der Modellierung und Texturierung sowie Leistungsprobleme - selbst auf aktuellen Konsolen wie der XSX und der PS5.

Wir sind vorsichtig optimistisch, dass Rockstar all diese Beschwerden beherzigt und mit seinem Versprechen, die Leistung dieser Sammlung zu verbessern, der Trilogie endlich die Liebe gibt, die sie verdient, aber in der Zwischenzeit fällt es uns schwer dir das Bundle uneingeschränkt zu empfehlen.

Harry Domanski
Harry is an Australian Journalist for TechRadar with an ear to the ground for future tech, and the other in front of a vintage amplifier. He likes stories told in charming ways, and content consumed through massive screens. He also likes to get his hands dirty with the ethics of the tech.