Skip to main content

Die PlayStation 5 ist die erste Konsole, die Apple Music integriert

Apple Music ist für die Sony PlayStation 5-Konsole verfügbar
(Image credit: Sony / Apple)

Nachdem vor einigen Wochen Gerüchte über die Veröffentlichung aufkamen, hat Sony heute bekannt gegeben, dass seine PlayStation 5-Konsole die erste sein wird, die ein "integriertes Apple Music-Erlebnis" bietet und es Abonnenten des Dienstes ermöglicht, ihre Audio- und Videobibliotheken auf das beliebte Spielsystem zu streamen.

Die Ankündigung erfolgte über einen offiziellen PlayStation-Blogpost von Sony, aus dem hervorgeht, dass der Dienst ab heute verfügbar ist. Um diese Funktion zu aktivieren, können PS5-Besitzer einfach die Apple Music-App auf ihre Konsole herunterladen und dann den Anweisungen folgen, um ihr Konto zu verknüpfen.

Blast away

Die Bedienung ist (lustigerweise) ähnlich wie bei Spotify, das bei der Markteinführung auf der Sony-Konsole zum Streamen verfügbar war - die PS5 Media Remote hat sogar eine eigene Taste für den Dienst. 

Die Nutzer/innen können die Apple Music App über den Startbildschirm der PS5 aufrufen und Inhalte direkt abspielen oder alternativ die PS-Taste auf dem DualSense-Controller drücken, während sie sich in einem Spiel befinden, und dann zum Kontrollzentrum und der Funktionskarte Musik navigieren.

Laut dem Posting funktioniert diese Methode sowohl mit Musik als auch mit Musikvideos. Letztere kannst du dir in 4K im Vollbildmodus ansehen oder, wenn du willst, zu deinem Spiel oder einer anderen Aktivität zurückschalten und der Ton des Videos wird weiter abgespielt.

Die Integration umfasst sogar Empfehlungen des Streaming-Dienstes, welche Musik am besten zu dem gerade gespielten Spiel passt.

Die Möglichkeit, Musik direkt von der Konsole zu streamen, ist nicht nur für diejenigen nützlich, die sie in ihr Spiel integrieren wollen - für viele bedeutet das, dass sie kein zusätzliches Gerät an ihre Heimkino-Lautsprecher anschließen müssen, um Musik abzuspielen oder Musikvideos anzusehen.

Harry Domanski
Harry is an Australian Journalist for TechRadar with an ear to the ground for future tech, and the other in front of a vintage amplifier. He likes stories told in charming ways, and content consumed through massive screens. He also likes to get his hands dirty with the ethics of the tech.