Die beste Laufuhr von Garmin wurde gerade von der Coros Apex 2 geschlagen

Coros Apex 2
(Bildnachweis: Matt Evans)

Die Coros Apex 2 und die Coros Apex 2 Pro sind auf dem Markt und können es mit einigen der besten Trailrunning-Uhren aufnehmen, die es derzeit gibt. Coros war schon immer so etwas wie ein Außenseiter im Vergleich zu Giganten wie Garmin, und obwohl wir noch nicht die Gelegenheit hatten, die Uhren ausführlich zu testen, ist es wahrscheinlich, dass mindestens eine von ihnen auf unserer Liste der besten Laufuhren (Öffnet sich in einem neuen Tab) landet, wenn man nach ihren technischen Daten geht. 

Die Coros Apex 2 und 2 Pro verfügen über eine Multiband-Satellitenverbindung für punktgenaue Positionsbestimmung und sind für Trail- und Triathlonwettkämpfe wie geschaffen. Die robuste, erhöhte Lünette, das Saphirglas und das Gehäuse aus einer Titanlegierung sowie der digitale "Knopf" an der Seite jeder Uhr sind wie bei der bisherigen Apex und der neuen Apple Watch Ultra so konzipiert, dass sie mit Handschuhen bedient werden können, während man sich bewegt. 

Beide sind 5ATM wasserdicht (geeignet für Aktivitäten an der Oberfläche wie Schwimmen und Surfen, aber nicht zum Tauchen) und bieten außerdem herunterladbare topografische Karten. Viele der Funktionen wurden von der Spitzenproduktlinie Vertix übernommen und zu einem etwas niedrigeren Preis angeboten. Die Pro kostet rund 580 Euro, während die Apex 2 knapp 480 Euro kostet.

In einem Punkt scheinen die Uhren aber wirklich zu glänzen: bei der Akkulaufzeit. Die Coros Apex 2 Pro behauptet, dass sie im Smartwatch-Modus 30 Tage durchhält, während die Apex 2 17 Tage angibt. Wenn alle GPS-Systeme eingeschaltet sind, halten die Uhren angeblich 45 Stunden (Apex 2 Pro) bzw. 30 Stunden (Apex 2) durch. Zum Vergleich: Die Garmin Forerunner 955 Solar, ein ähnliches Gerät in dieser Preisklasse, kommt selbst mit der Power Glass-Solarverlängerung nur auf 22 Stunden.

Analyse: Der Erfolg scheint nah

Coros war schon immer eine gute Wahl, wenn es darum ging, eine Fitnessuhr zu kaufen, aber es handelt sich um eine relativ junge Marke, die immer wieder von dem beliebteren und bekannteren Garmin verdrängt wird, ganz zu schweigen von dem großen Anteil, den Apple und Samsung am Smartwatch-Markt haben.

Wenn es Coros jedoch gelingt, eine umfassende, gut gestaltete Fitnessuhr zu entwickeln (was fast immer der Fall ist) und eine Akkulaufzeit zu bieten, die die von Garmin übertrifft, obwohl die Forerunner 955 Solar so gut abschneidet, ist das ein guter Indikator für die Zukunft. Die Vertix hat etwas Ähnliches bereits mit Garmins enormer Enduro-Reihe von Premium-Fitnessuhren gemacht, die sich als der Akku, den es zu schlagen gilt, positioniert hat.

Wir freuen uns darauf, sowohl die Apex 2 als auch die Apex 2 Pro auf Herz und Nieren zu prüfen, um herauszufinden, ob die Behauptungen über die Akkulaufzeit auch wirklich stimmen.

Ist Garmin in Schwierigkeiten? Noch nicht. Das Unternehmen ist zu groß und ehrlich gesagt zu gut, und das Misstrauen gegenüber bestimmten chinesischen Herstellern wie Huawei könnte Coros zurückhalten. Aber Coros ist fest entschlossen, weiterhin Geräte herzustellen, die gut genug sind, um Garmins Vorherrschaft herauszufordern, was für Uhrenfans nur von Vorteil sein kann, da wir mehr großartige Technik zur Auswahl haben.

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

Mit Unterstützung von