Skip to main content

Dein PC-Monitor könnte eine clevere Funktion haben, die dich bei Spielen besser macht

Ein glücklich aussehender PC Gamer
(Image credit: Shutterstock)

Kannst du in Spielen mit einer Schießmechanik schlecht zielen? Ob Pistolen, Bögen oder Blaster, wenn du einen der besten Gaming-Monitore auf dem Markt hast, dann stehen die Chancen gut, dass er eine Funktion hat, die das Treffen deiner Ziele viel einfacher machen könnte.

Fans der meisten Ego-Shooter-Titel wie Battlefield werden wissen, was ein Fadenkreuz ist - typischerweise ein kleiner Kreis oder ein x-förmiges Overlay, das anzeigt, wo deine Schüsse landen werden. Während viele Spiele über ein solches Fadenkreuz verfügen, gibt es bemerkenswerte Ausnahmen wie Rust, in denen es fehlt, was das Ausschalten von Basisräubern aus großer Entfernung zu einer echten Qual machen kann.

Es ist zwar kein Geheimnis, aber wahrscheinlich wissen einige von euch nicht, dass einige Gaming-Monitore, vor allem Modelle der mittleren und oberen Preisklasse wie der Gigabyte Aorus FI27Q-X, mit einem Fadenkreuz-Overlay ausgestattet sind, das in den Einstellungen aktiviert werden kann und einen taktischen Vorteil gegenüber Gegnern in Spielen bietet, deren eigene Hardware diese Funktion nicht unterstützt.

Das Overlay platziert normalerweise ein Fadenkreuz in der Mitte deines Bildschirms, es gibt also ein paar Einschränkungen. Wenn du Spiele im Fenstermodus spielst (eine gängige Praxis für Leute, die Ultrawide-Displays verwenden), dann kannst du nicht einstellen, wo das Fadenkreuz auf deinem Bildschirm sitzt, und einige Spiele setzen die Zielposition deiner Schüsse etwas außerhalb der Mitte, um den Spielern mehr Platz auf dem Bildschirm zu geben, sodass du feststellen wirst, dass das Overlay nicht wirklich deinen Gegner anvisiert.

Einige Asus-Modelle mit GamePlus bieten dir sogar eine Auswahl an verschiedenen Fadenkreuz-Overlays, aus denen du wählen kannst. Schaue im Benutzerhandbuch deines Monitors nach, ob dein Modell mit dieser Funktion ausgestattet ist und wenn ja, wie du sie aktivieren kannst. Normalerweise findest du die Funktion in den Einstellungen deines Monitors, aber der Name und die Position variieren bei den verschiedenen Marken.


Analyse: Brauchst du das wirklich?

beste M1-kompatible Mac Spiele

(Image credit: Epic Games)

Es gibt natürlich gemischte Gefühle zu diesem Feature. Einige Spieler halten es für einen unfairen Vorteil und brandmarken diejenigen, die es nutzen, als Cheater. Das ist eine verständliche Haltung - wenn die Entwickler von Spielen, die keine Zielhilfe haben, ein Fadenkreuz haben wollten, hätten sie es doch in das Spiel eingebaut, oder?

Die Sache ist die, dass ein Fadenkreuz oder jede Art von visueller Unterstützung ein fantastisches Zugänglichkeitsfeature ist, und nicht jedes Spiel muss mit der Aufmerksamkeit von Turnierwettbewerben betrachtet werden. Die Leute haben auch schon seit Jahren ihre eigenen Fadenkreuze manuell erstellt, also wenn du dich nicht auch über die Existenz von trockenen Radiergummis, Klebeband und Aufklebern aufregst, dann ist das einfach eine Realität der Shooter-Titel. Ich erinnere mich gerne daran, wie ich Malerklebeband benutzt habe, als ich das originale Gears of War gespielt habe, weil ich schlecht zielen konnte und einfach nur Spaß haben wollte. 

Außerhalb der Hardware gibt es auch Anwendungen, die du herunterladen kannst, die ein Fadenkreuz in jedes Spiel einfügen, wie z.B. HudSight. Es liegt an dir, ob du dieses Hilfsmittel nutzen willst oder nicht, aber es existiert aus einem bestimmten Grund. Es handelt sich hierbei nicht um eine Art von Aimbot-Technologie und die Spieler müssen immer noch manuell auf ihre Ziele zielen. Eine visuelle Hilfe, die neuen Spielern hilft, die Seile zu erlernen oder Menschen mit Sehbehinderungen zu helfen, Spiele zu spielen, die vorher nicht zugänglich waren, sollte also nicht verachtet werden.

Das Fadenkreuz ist bei weitem kein neues Feature, aber alle paar Wochen entdeckt ein überraschter Gamer diesen "Hack" und rennt los, um in den sozialen Medien davon zu berichten. Das ist dein Zeichen, zu überprüfen, ob dein Monitormodell ein eingebautes Fadenkreuz hat und deine Lieblingsspiele zu genießen, ohne etwas auf dein Display zu kleben.