Skip to main content

Das neue Smartphone von Xiaomi hat vielleicht einen 4K-Bildschirm, aber du wirst es wahrscheinlich nicht kaufen können

Xiaomi Civi
Das Xiaomi Civi wurde Anfang dieser Woche für China angekündigt (Image credit: Xiaomi)

Der Smartphone-Hersteller Xiaomi könnte schon bald sein erstes 4K-OLED-Display in ein Handy einbauen, wenn man diesem neuen Leak Glauben schenken darf.

Ein neues Smartphone mit 4K-Display wurde von XDA Developers auf der Website der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA entdeckt und deutet darauf hin, dass es bald auf den chinesischen Markt kommen wird.

Laut der Liste verfügt das namenlose Smartphone über ein 6,55 Zoll großes 4K OLED Display mit einer Auflösung von 3840 x 2160. Das entspricht 672 Pixeln pro Zoll.

Sony ist der einzige Smartphone-Hersteller, der 4K-Displays verwendet, und sein neuestes Handy - das Sony Xperia 1 III - verfügt über ein 6,5-Zoll-Display, das 643 Pixel pro Zoll entspricht.

Das würde bedeuten, dass Xiaomi den Titel der besten Auflösung auf einem Smartphone für sich beanspruchen könnte, wenn dieses Gerät echt ist. Selbst wenn das Smartphone tatsächlich existiert, ist es sehr wahrscheinlich, dass es nur in China erhältlich sein wird. 

Die Modellnummer in diesem Listing stimmt mit dem neuen Xiaomi Civi überein, das Ende September vorgestellt wurde und ein exklusives Telefon für den chinesischen Markt bleiben wird.

Dieses Handy verfügt ebenfalls über ein 6,55-Zoll-Display, aber über eine Variante mit einem 4K-Display ist derzeit nichts bekannt. Die Modellnummer deutet aber darauf hin, dass es zumindest zur gleichen Gerätefamilie gehören wird.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass die Informationen der TENAA falsch sind, was bedeuten könnte, dass wir in nächster Zeit kein Xiaomi-Smartphone mit 4K-Display sehen werden.


Analyse: Sollte Xiaomi auf 4K-Displays umsteigen?

Sony Xperia 1 III

Das Sony Xperia 1 III verfügt über ein 4K Display (Image credit: TechRadar)
Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal?
...unsere Facebook-Page?

4K-Displays auf Smartphones sind nicht neu, es ist nur noch keine gängige Technologie. Das Sony Xperia Z5 Premium* aus dem Jahr 2015 war das erste kommerziell erhältliche Smartphone mit einem 4K-Display, und die Flaggschiffe von Sony sind seitdem alle mit 4K-Auflösung ausgestattet.

Kein anderer Hersteller hat 4K als sinnvolles Merkmal für seine Smartphones erachtet, und es ist seltsam, dass Xiaomi sich jetzt dazu entschließt. Es könnte sein, dass Xiaomi die Xiaomi Civi-Reihe nutzt, um mit neuen Funktionen zu experimentieren.

Vielleicht testet das Unternehmen auf diese Weise die Nachfrage und findet heraus, wie eine 4K-Auflösung auf seinen Smartphones funktionieren würde.

Wenn das Experiment erfolgreich ist, kann es sein, dass das Unternehmen diese Funktion auch auf andere Smartphone-Reihen ausweitet. Es ist unwahrscheinlich, dass es auf dem Xiaomi 12 debütiert, aber es kann auch sein, dass es auf anderen Geräten wie der Mi Mix-Serie zu finden ist.

  • Xiaomi 11T Pro: Ein anständiger Mid-Ranger mit einem besseren Geschwisterchen

* englischer Artikel