China bekommt ein Naruto Smartphone, und wir wollen auch eins

Realme GT Neo 3 Naturto edition
(Bildnachweis: Realme)

Die neueste Nachricht aus dem Bereich "Kollaborationen, von denen wir nicht wussten, dass wir sie wollen" ist, dass Realme eine Naruto-Edition seines GT Neo 3 herausbringt. Bei dem Smartphone handelt es sich nicht um ein Upgrade, sondern nur um eine witzige Neuauflage des 4 Monate alten Mittelklasse-Handys. 

Das Standard GT Neo 3 verfügt über einen MediaTek Dimensity 8100, bis zu 12 GB Arbeitsspeicher, bis zu 256 GB Speicherplatz und ein 6,7-Zoll-1080p-Display mit 120 Hz. Das normale Smartphone kann mit 80W und 150W aufgeladen werden, die Naruto Edition wird jedoch nur mit 150W erhältlich sein. 

Das Smartphone ist mit einigen neuen Elementen bestückt. Die Rückseite ist zum Beispiel so gestaltet, dass sie Naruto’s (Öffnet sich in einem neuen Tab) Kleidung aus der Serie nachahmt, mit orangefarbenen und schwarzen Elementen und einem silbernen Akzent im Kamerabereich mit einem versteckten Leaf-Village-Symbol. Auch die mitgelieferte Hülle weist einige stilisierte Grafiken auf der Rückseite auf. 

Das Smartphone wird in einer Schachtel geliefert, die dem Design der Schriftrollen in Naruto nachempfunden ist, und enthält ein thematisch passendes Ladegerät, einen SIM-Karten-Entferner mit verstecktem Leaf-Village-Symbol und eine Powerbank mit einer Naruto-Grafik darauf. Das ganze Paket ist mit dem orange-schwarzen Farbschema des Hauptcharakters durchzogen. Auch die Software des Smartphones ist mit Naruto-Hintergrundbildern, Sounds, App-Symbolen und einer speziellen Ladeanimation verziert.

Die genaue Verfügbarkeit außerhalb Chinas ist noch nicht bekannt, wir wissen bisher nur, dass es laut realme in Kürze auch in Europa verfügbar sein soll. Aber die Naruto-Edition mit 12 GB RAM und 256 GB Speicherplatz wird in China ab dem 31. Mai für CNY 2.799 (~$415) angeboten.

Realme GT Neo 3 Naruto

Realme GT Neo 3 Naruto mit all seinen Zubehörteilen zum Thema Naruto. (Image credit: Realme)

Können wir eins haben?

Auch wenn du kein großer Fan von Naruto oder Anime bist, ist es schwer zu leugnen, wie süß das aussieht. Das Smartphone ist nicht nur thematisch gestaltet und kommt mit coolen Hintergrundbildern, auch der Rest des Erlebnisses, bis hin zum SIM-Entfernungs-Tool, ist auf die Serie ausgerichtet. Das ist eine tolle Hommage, aber Smartphones im Westen haben normalerweise nicht die Möglichkeit, so viel Spaß zu machen.

Egal, ob es sich um schicke neue Farben oder thematische Hommagen an ikonische Phänomene der Popkultur handelt, wir in Deutschland zum Beispiel bekommen selten solche coolen Kooperationen. Wenn ein Smartphone-Hersteller uns ein Smartphone-Erlebnis im Kirby-Stil schenken möchte, wären wir nicht böse darüber. Ich sag's ja nur.

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

Mit Unterstützung von