Skip to main content

Apple Watch 8 kann möglicherweise Blutzucker- und Alkoholwerte messen

Apple Watch 6 Testbericht
(Image credit: TechRadar)

Vor einer Weile hörten wir ein Gerücht, dass die Apple Watch 7 in der Lage sein könnte, deinen Blutzucker zu überwachen, und während ein neuer Bericht darauf hindeutet, dass es wahrscheinlich nicht so sein wird, sieht es ziemlich danach aus, dass die Apple Watch 8 die Funktion im Gepäck hat.

Das geht aus einem Bericht der britischen Zeitung "The Telegraph" hervor, die in den Unterlagen der US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) herausgefunden hat, dass Apple der größte Kunde von Rockley Photonics ist - einem Unternehmen, das sich auf Sensoren konzentriert, die Blutzucker, Blutdruck und Alkoholspiegel überwachen.

Darüber hinaus hat der CEO von Rockley Photonics Berichten zufolge behauptet, dass seine Technologie ab 2022 in Verbraucherprodukten zu finden sei. Es wurde nicht ausdrücklich ein Apple-Produkt genannt, aber da Apple in den letzten zwei Jahren für den Großteil des Umsatzes von Rockley Photonics verantwortlich war, scheint das wahrscheinlich.

Rechne nicht mit allen drei Sensoren

Wenn diese Technologie in einem Apple-Produkt zum Einsatz kommt, dann ist die Apple Watch der offensichtliche Kandidat, da das Unternehmen einen großen Vorstoß unternommen hat, sie in ein Gesundheits- und Fitnessgerät zu verwandeln.

Natürlich würden wir nicht unbedingt erwarten, dass die Apple Watch 8 in der Lage sein wird, den Blutdruck oder den Alkoholgehalt zu überwachen. Blutzucker scheint das Wahrscheinlichste zu sein, da dies schon früher gemunkelt wurde, aber es ist möglich, dass sie fähig sein wird, zwei oder sogar alle drei dieser Dinge zu überwachen.

Die Analyse des Blutzuckerspiegels (auch bekannt als Glukosemessung) könnte besonders für Diabetiker nützlich sein, da sie diesen Wert genau im Auge behalten müssen. Aber es ist etwas, das jeder, der ein Interesse daran hat, wie sein Körper funktioniert, auch erfassen möchte, also wäre es eine praktische Funktion für eine zukünftige Apple Watch.

Via Engadget