Skip to main content

How to: So bekommst du das Android 11 Update auf dein Android Smartphone

Erhalte all die neuen Funktionen von Android 11

Android 11 update
Android 11 update
(Image: © Google)

Du kannst Android 11 jetzt herunterladen, wenn du ein kompatibles Smartphone besitzt. Damit hast du sofort Zugriff auf das neue Betriebssystem von Google.

Nur wenige Telefone sind derzeit mit Android 11 kompatibel, aber mit der Zeit werden immer mehr Handys in Frage kommen.

Wenn du ein Google Pixel 2, Pixel 2 XL, Pixel 3, Pixel 3 XL, Pixel 3a, Pixel 3a XL, Pixel 4, Pixel 4 XL oder Pixel 4a hast, kannst du das Betriebssystem jetzt herunterladen, aber die Liste wird wahrscheinlich schnell länger werden. Du kannst dir eine Liste der kompatiblen Smartphones auch auf unserer Android 11 Homepage ansehen.

Diese Seite enthält auch eine Liste aller Funktionen von Android 11, die du erhalten wirst. Es lohnt sich also, nach dem Herunterladen von Android 11 einen Blick darauf zu werfen, um dich damit vertraut zu machen.

Hier erfährst du, wie du das neue Android 11-Update ohne weitere Umstände auf dein kompatibles Android-Handy herunterladen kannst. Wir sollten allerdings drauf hinweisen, dass diese Anleitungen für "Standard"-Android sind und dass vom Hersteller geänderte Versionen (wie OneUI von Samsung und MIUI von Xiaomi) leicht abweichen können. Es wird aber immer noch ein ähnlicher Prozess sein, vielleicht nur mit geänderten Menünamen.

So kannst du die Android 11 Beta Version herunterladen - Zusammenfassung

  1. Sichere all deine Daten
  2. Öffne das Menü "Einstellungen" deines Telefons
  3. Wähle "System", dann "Erweitert", dann "System-Update"
  4. Gehe zu "Auf Update prüfen" und downloade Android 11

So kannst du die Android 11 Beta Version herunterladen - im Detail

Google Pixel 4

Das Google Pixel 4 ist kompatibel (Image credit: Future)

Bevor du mit dem Herunterladen von Android 11 beginnst, empfehlen wir dir eine Sicherung deiner Systemdaten. Es ist selten, aber manchmal kann etwas schief gehen, was dazu führen kann, dass dein Telefon einen Hard-Reset benötigt. Und: Vorsicht ist besser als Nachsicht, also sichere all deine wichtigen Daten.

Springe nun in das Einstellungsmenü (das Zahnrad-Symbol) deines Smartphones, um Android 11 herunterzuladen.

Wähle dort System, scrolle dann nach unten zu Erweitert, klicke auf System Update und dann auf Auf Update prüfen. 

Wenn alles gut geht, solltest du jetzt die Option zum Upgrade auf Android 11 sehen. Wenn dies nicht angezeigt wird, liegt es daran, dass Android 11 erst langsam auf Telefone ausgerollt wird, auch wenn sie kompatibel sind - schaue später wieder vorbei (etwa in ein bis zwei Tagen), um zu sehen, ob du die Option angezeigt bekommst.

Jetzt wird Android 11 heruntergeladen und auf deinem Smartphone installiert - du musst das Gerät neu starten, um die neuen Funktionen zu nutzen. Nachdem du dies getan hast, kannst du loslegen. Viel Spaß!