Die besten Indie-Games: Die Perlen kleinerer Studios

Die besten Indie-Spiele: Sable durchquert mit ihrem Gleiter die Wüste
(Bildnachweis: Raw Fury)

Indie-Spiele sollten genauso wie die großen Blockbuster in die Bibliothek eines jeden Gamers gehören.

Indie-Spiele, also Spiele, die von kleineren "Independent"-Studios und Publishern als Ubisoft und EA entwickelt werden, sind ein fester Bestandteil unserer Gaming-Landschaft. Kleinere Teams haben vielleicht nicht die Ressourcen, um dir ein 150-Stunden-Open-World-Spiel zu liefern, aber sie können Risiken eingehen und neue Dinge ausprobieren. Große Studios konzentrieren sich vielleicht lieber auf Fortsetzungen einer geliebten Serie, und das ist auch gut so, aber es gibt eben noch so viel mehr.

Finde dein nächstes Lieblingsspiel in unserer Liste der besten Indie-Games.

Die besten Indie-Games

Warum können Sie TechRadar vertrauen? Unsere Experten verbringen Stunden damit, Produkte und Dienstleistungen zu testen und zu vergleichen, damit Sie das Beste für sich auswählen können. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir testen.

Signalis

Image Credit: House House (Image credit: Humble Games)

Signalis

This space intentionally left blank

Pro

+
Klassisches Survival-Horror-Gameplay
+
Charmante Optik
+
Mehrere Enden

Kontra

-
Story kann unverständlich sein

Erhältlich auf: PC, Xbox Series X|S|One, PlayStation 4

Ich habe kürzlich schon einmal von Signalis geschwärmt (Öffnet sich in einem neuen Tab), aber ich kann dieses Spiel nicht oft genug empfehlen. Als ich gelesen habe, dass es sich mit seinem Survival-Horror-Gameplay stark an den alten Resident Evil-Spielen orientiert, da hatte es mich schon am Haken. 

Ich meine, ein Sci-Fi-Horror-Setting mit dauerknapper Munition und Ressourcenmanagement, auf das man eine wunderschöne PS1-Anime-Optik gelegt und das alles mit einer David-Lynch-artigen Story verwoben hat? Shut up and take my money!

Für wen das ansprechend klingt, oder wer auf eine dichte Atmosphäre und ein leider mittlerweile viel zu unterrepräsentiertes Genre wie dieses steht, dem sei Signalis wärmstens empfohlen. Und die mehreren erreichbaren Enden sorgen zudem dafür, dass du das Spiel auch gerne noch mindestens ein zweites Mal einlegen wirst. Kaum zu glauben, dass dieses Spiel zum Großteil von nur zwei Personen entwickelt wurde.


Die besten Indie-Spiele: Sable durchquert mit ihrem Gleiter die Wüste

Image Credit: House House (Image credit: Raw Fury)

Sable

Fühlt sich an wie fliegen

Pro

+
Charmante, freundliche Welt
+
Viele interessante Orte zum Erkunden
+
Toller Soundtrack

Kontra

-
Die Performance könnte besser sein

Erhältlich auf: PC, Xbox Series X|S|One, PlayStation 5

Wer hat nochmal gesagt, dass Indie-Studios keine Open World-Games machen können? Sable-Entwickler Shedworks hat sich vorgenommen, ein Spiel zu entwickeln, das sie als "Breath of the Wild ohne Kämpfe" bezeichnen - ein Spiel, in dem es nur darum geht, zu erkunden und den Leuten einen Gefallen zu tun.

Das Ergebnis ist Sable, ein Spiel, das so entspannend wie schön ist, nicht zuletzt dank des wunderbaren Soundtracks von Japanese Breakfast. Als Sable erkundest du eine riesige Wüste und versuchst, die Landschaft und ihre Bewohner kennenzulernen. Du kannst den meisten Menschen, die du triffst, einen Gefallen tun, und im Gegenzug geben sie dir Siegel, mit denen sie dich in ihrem jeweiligen Clan willkommen heißen. Es ist im Grunde eine Coming-of-Age-Geschichte, in der Sable eine neue Gemeinschaft für sich auswählen oder einfach nach Hause gehe kann. Die Entscheidung liegt bei dir. Das Spiel verurteilt dich nicht und drängt dich nicht.

Während es in anderen Open World-Spielen darum geht, so viel wie möglich zu sammeln und zu erforschen, geht Sable einen entspannteren Weg - wenn du also eine Alternative zu den riesigen Open Worlds suchst, die es anderswo gibt, ist dies das richtige Spiel.


Stray

(Image credit: Annapurna Interactive)

Stray

A Cat's Tail

Pro

+
Schöne Cyberpunk-Stadt zum Erkunden
+
Sich als Katze zu bewegen fühlt sich toll an
+
Miaue wann immer du willst

Kontra

-
Das Gameplay kann etwas repetitiv sein

Erhältlich auf: PC, PS5

Stray ist eines der besten Indie-Spiele, weil es einen lang gehegten Wunsch vieler Gamer erfüllt: eine Katze zu sein. Auf den diesjährigen Game Awards erhielt Stray (Öffnet sich in einem neuen Tab) sogar die beiden Preise für bestes Indie- und bestes Debut-Indie-Spiel.

So aufregend die Vorstellung auch ist, als Katze zu spielen, so hat Stray doch ein ausgeprägtes Science-Fiction-Element. Du bist nicht nur eine Katze, sondern eine Katze, die versucht, einer Roboterzivilisation zu helfen und einen Weg nach Hause zu finden. Woher weiß eine Katze, dass sie genug Geld für den Automaten hat? Wie kommuniziert eine Katze mit Robotern? Wir wissen es nicht, aber dieses kurze Abenteuer wird dich und alle Katzenfreunde in deiner Nähe dazu bringen, sich in einen der liebenswertesten orangen Protagonisten des Jahres 2022 zu verlieben.


Cult of the Lamb

(Image credit: Raw Fury)

Cult of the Lamb

Ein Lamm im Kultpelz

Pro

+
Interessante Mischung aus Rouguelike und Basebuilding
+
Toller Cartoon-Stil
+
Es gibt viel zu tun und zu sammeln

Kontra

-
Die Dungeons sind etwas repetitiv

Erhältlich auf: PC, PlayStation 4|5, Xbox One|X|S, Nintendo Switch

Ah, Videospiele. Wo sonst kannst du als süßes Cartoon-Lamm spielen, das einen Kult von bunten Tieren anführt. Cult of the Lamb vermischt mehrere Gaming-Genres und fügt ein ebenso ungewöhnliches wie passendes Thema hinzu. Deine Aufgabe als treuer Anhänger eines Dämons ist es, einen Kult aufzubauen. Das bedeutet, dass du die Bedürfnisse deiner Anhänger befriedigen, deine Macht durch den Kampf gegen Monster und das Säubern von Dungeons vergrößern und manchmal auch jemanden opfern musst.

Hier bekommst du ist eine spaßige Mischung aus Stardew Valley und Hades, die man nur schwer aus der Hand legen kann.

Stardew Valley

(Image credit: Eric Barone)

Stardew Valley

Versuche einen anderen Lebensstil

Pro

+
Viele verschiedene Möglichkeiten, ein erfolgreicher Farmer zu werden
+
Sogar Dungeon Crawling ist möglich
+
Liebenswerte Charaktere zum Anfreunden und/oder Verabreden

Kontra

-
Am Anfang etwas mühsam

Erhältlich auf: PC, Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch, iOS, Android

Wenn du schon einmal ein Harvest Moon-Spiel gespielt hast, kennst du wahrscheinlich schon das Spielprinzip von Stardew Valley - ein Farmspiel, in dem du sowohl ein erfolgreicher Farmer als auch ein Mitglied der lokalen Gemeinschaft werden musst.

Der alleinige Entwickler Eric Barone wollte ein Harvest Moon-Erlebnis schaffen, das genauso gut, wenn nicht sogar besser ist als das Spiel, an das er sich erinnert. Deshalb hast du jede Menge zu tun - du bewirtschaftest einen Bauernhof, kümmerst dich um das Vieh, fischst und bahnst dir sogar deinen Weg durch die verlassene Mine.

Stardew Valley ist nicht nur einfach zu bewirtschaften und macht stundenlang Spaß, es hat auch jede Menge Geheimnisse, Ereignisse in der Stadt, eine Reihe von Charakteren zum Verlieben und vieles mehr. Wenn du auf dem PC spielst, solltest du auch einen Blick auf die großartige Modding-Community werfen, die unermüdlich daran arbeitet, noch mehr Dinge in das Spiel einzubauen, das bereits mehrere große Inhaltsupdates von seinem Entwickler erhalten hat.


Night in the Woods

Image Credit: Infinite Fall (Image credit: Infinite Fall)

Night in the Woods

Blue Collar Blues

Pro

+
Emotional und lustig
+
Mae's Band hat ein paar tolle Songs
+
Mehrere optionale Routen

Kontra

-
Sehr simples Gameplay

Erhältlich auf: PC, PlayStation 4, Xbox One, Switch

Night in the Woods ist ein unkonventionelles Side-Scrolling-Adventure, das sich um die 20-jährige Mae dreht, die das College abbricht und wieder bei ihren Eltern einzieht.

Das Spiel erzählt eine zeitlose Coming-of-Age-Geschichte, die hauptsächlich aus Dialogen und Minispielen besteht, die alltägliche Aufgaben wie das Tragen von Kisten die Treppe hinauf und das Essen von Piroggen in Szene setzen. Du erlebst nicht nur das Amerika der Mittelschicht durch die Augen einer anthropomorphen Katze, sondern musst auch bei fast jeder Interaktion im Spiel laut lachen. Es ist eines der besten Indie-Games, nicht nur wegen seines Themas, sondern auch, weil Mae und ihre Freunde dir ans Herz wachsen. Eine wahre Perle des narrativen Genres.

Dead Cells

(Image credit: Motion Twin)

Dead Cells

Bei jedem Run etwas anderes

Pro

+
Rasante Action
+
Jede Menge Waffen
+
Nützliche Geheimnisse zum Aufdecken

Kontra

-
Kann erdrückend schwierig sein

Erhältlich auf: PC, PlayStation 4, Xbox One, iOS, Android

Wenn du auf der Suche nach einem ebenso gnadenlosen wie spaßigen Spiel bist, bist du bei Dead Cells genau richtig. Das Gameplay ist von so vielen Dingen inspiriert - von Roguelikes bis zu MetroidVania. Sogar ein Hauch von Dark Souls ist dabei, und so entsteht ein einzigartiges Actionspiel, das deine Grenzen und Fähigkeiten auf die Probe stellt. Es ist eines der besten Indie-Games, weil du so viele Möglichkeiten hast und so viele Spielstile ausprobieren kannst,

Jeder Run wird sich ein wenig anders anfühlen. Und obwohl du bei jedem Ableben einen Teil deines Fortschritts verlierst - und du wirst oft sterben -, wird das Spiel umso lohnender, je komplexer und flüssiger die Kämpfe werden. Zum Glück ist Dead Cells im Laufe der Jahre nicht nur inhaltlich gewachsen, sondern auch zugänglicher geworden, so dass du das Spiel auch auf einem weniger anspruchsvollen Schwierigkeitsgrad spielen kannst.

Celeste

Image Credit: Matt Makes Games, Matt Thorson (Image credit: Matt Makes Games Inc.)

Celeste

Erklimme den Berg

Pro

+
Reibungslose Steuerung
+
Tolle Geschichte
+
Schöner Soundtrack

Kontra

-
Etwas kurz

Erhältlich auf: PC, PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch

Es kommt nicht oft vor, dass ein Platformer ein herausforderndes und fesselndes Gameplay mit einer emotionalen und zum Nachdenken anregenden Erzählung verbinden kann. Celeste schafft dies jedoch und verdient sich damit einen Platz in dieser Liste. Celeste stammt von den Entwicklern von Towerfall und erzählt die Geschichte von Madeline, einem jungen Mädchen, das beschließt, sich seinen psychischen Problemen zu stellen, indem es auf den Gipfel des mysteriösen Celeste Mountain klettert. Dabei lernt sie nicht nur mehr über den Berg, sondern auch über sich selbst. 

Celeste ist ein echter Klassiker, der die offensichtlichen Sprung-, Air-Dash- und Kletterfunktionen in eine brutale Reihe von Jump'n'Run-Herausforderungen auf mehr als 700 einzigartigen Screens integriert. Wenn dir das zu einfach ist, kannst du im Laufe des Spiels B-Kapitel freischalten, die nur für die unerschrockensten Hardcore-Spieler gedacht sind. Du musst auch nicht ewig warten, bis du wieder auftauchst, denn Celeste holt dich sofort aus dem Grab zurück - eine willkommene Abwechslung zu den üblichen langen Ladebildschirmen.

Vampire Survivors

(Image credit: poncle)

Vampire Survivors

Niemand kommt hier lebend raus

Pro

+
Tolle Waffen
+
Leicht in die Hand zu nehmen, schwer aus der Hand zu legen
+
Zufriedenstellender Spielverlauf

Kontra

-
Fragwürdiger Soundtrack

Erhältlich auf: PC

Für den Preis eines Kaffees zum Mitnehmen kann Vampire Survivors dein Leben ruinieren. Ja, das ist sowohl eine Empfehlung als auch eine Drohung, denn wenn du Idle-Games magst oder wirklich alle Spiele, bei denen du immer wieder dasselbe tun musst, dann ist Vampire Survivors sowohl sehr gut als auch sehr schlecht für dich.

In diesem visuell minimalistischen Spiel wirst du von Horden von Monstern angegriffen, die du mit einer Reihe von Waffen und Zaubern verjagst, bis du schließlich verlierst. Du wirst verlieren, also besteht der Spaß in Vampire Survivors, wie bei jedem Roguelike, darin, so lange wie möglich durchzuhalten. Die Runden in Vampire Survivors dauern nicht lange, was es zu einem perfekten Spiel für unterwegs, etwa auf dem Steam Deck, macht. Aber es ist auch ein Spiel, das du immer wieder spielen willst. Und wieder. Und immer wieder. Sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt.


Overcooked 2

Image Credit: Ghost Town Games (Image credit: Ghost Town Games)

Overcooked 2

Well done

Pro

+
Jede Menge Level
+
Fantasievolle Stufen
+
Manischer Spaß

Kontra

-
Kann visuell überwältigend sein

Erhältlich auf: PC, PlayStation 4|5, Xbox One|X|S, Nintendo Switch

In diesem Party-Kochspiel ist es deine Aufgabe, die "Un-Bread" (Zombie-Backwaren) zu besiegen, die das Zwiebel-Königreich übernommen haben, indem du dich in immer chaotischeren Küchen mit bis zu drei anderen Personen durch Rezepte wie Sushi, Pizza und Burger kämpfst.

Um das Ganze noch spannender zu machen, musst du unter Zeitdruck mit Hindernissen wie zufälligen Bränden, einstürzenden Böden und störenden Passanten klar kommen.

Die Dinge werden unglaublich schnell kompliziert. Beziehungen, Freundschaften und Familienbande werden auf die Probe gestellt. Overcooked 2 ist ein lustiges und herausforderndes Couch-Koop-Spiel, bei dem du die Bedeutung von "zu viele Köche verderben den Brei" verstehen wirst und das seinen Platz in unserer Liste der besten Indie-Spiele und unter den besten Koop-Spielen redlich verdient hat.


Return of the Obra Dinn

(Image credit: Lucas Pope)

Return of the Obra Dinn

Nur noch eines...

Pro

+
Fesselnde Erzählung
+
Belohnende Rätsel
+
Einzigartiger Artstyle

Kontra

-
Es ist leicht, Dinge zu übersehen

Erhältlich auf: PC, PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch

Ab und zu gibt es ein Spiel, bei dem Ästhetik, Gameplay und Geschichte perfekt zusammenpassen - bei alle Puzzleteile zusammenpassen. Die besten Indie-Games sind darin immer besonders gut, und Return of the Obra Dinn ist der Inbegriff davon. Deine Aufgabe ist es, herauszufinden, was mit der Besatzung des verschollenen Schiffes geschehen ist. 

Das gesamte Spiel hat eine altmodische Optik und eine einfache Steuerung, die versucht, ein älteres PC-System zu emulieren. Gleich im Einstellungsmenü kannst du sogar auswählen, welche Art von Monitor du emulieren möchtest. 

Kritisches Denken, Erkundung und jede Menge Lesen sind in Return of the Obra Dinn gefragt. Wenn dir das alles zusagt und du dich mit der Retro-Ästhetik anfreunden kannst, wirst du dieses Spiel lieben. 


Probiere einen der zahlreichen Vertreter aus, während du auf die nächste große Veröffentlichung wartest oder wann immer dir etwas ins Auge sticht - wir haben Indie-Games auf unseren Listen der besten PS5 (Öffnet sich in einem neuen Tab)-, Xbox Series (Öffnet sich in einem neuen Tab)- und PC-Spiele (Öffnet sich in einem neuen Tab), falls du auf der Suche nach mehr bist.

Die besten Indie-Spiele sind unter all den Spielen, die jede Woche erscheinen, etwas schwieriger zu finden - wenn du dir angewöhnen willst, Indie-Spiele zu einem festen Bestandteil deiner Gaming-Diät zu machen, findest du in der Rubrik New & Noteworthy auf Steam jede Menge Indie-Spiele, die von der Community empfohlen werden.

Ich bin Chris und beschäftige mich für TechRadar vor allem mit den Bereichen Filme/ Serien, TV, Grafikkarten und Gaming - im Speziellen alles rund um Xbox. Ursprünglich habe ich in Stuttgart Film- und Fernsehtechnik sowie Drehbuch-Schreiben studiert. Da ich allerdings nicht nur schon immer großer Filmliebhaber, sondern auch leidenschaftlicher Gamer war und es zudem liebe zu schreiben, habe ich mich für den Journalismus in diesem Bereich entschieden. 


Erreichbar bin ich unter der Mail-Adresse cbarnes[at]purpleclouds.de

Mit Unterstützung von