Die besten Dell-Laptops 2022

PRICE
VERDICT
REASONS TO BUY
REASONS TO AVOID
VERDICT
REASONS TO BUY
REASONS TO AVOID
Dell XPS 15
(Bildnachweis: Future / Dell)

Die besten Dell-Laptops sollten auf deiner Liste ganz oben stehen, wenn du nach einem neuen Laptop suchst. Es gibt viele großartige Windows-Laptops, aber Dell ist bekannt für absolut höchste Qualität, wie den XPS 15.

Dell hat in den letzten Jahren so viel im Bereich von Laptop-Designs getan, wie es die besten MacBooks einst taten. Die Flaggschiff-Modelle können zwar ziemlich teuer werden, doch das Unternehmen hat auch günstigere Modelle, die ebenfalls gut verarbeitet sind und solide Hardware besitzen. 

Egal, ob du nach einem Gaming-Laptop, Chromebook oder Ultrabook suchst – Dell hat ein passendes Gerät für dich. Um dir bei der Auswahl zu helfen, haben wir hier die besten Dell-Laptops 2022 aufgelistet.

Aktuelle Angebote

Warum können Sie TechRadar vertrauen? Unsere Experten verbringen Stunden damit, Produkte und Dienstleistungen zu testen und zu vergleichen, damit Sie das Beste für sich auswählen können. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir testen.

14,5" QHD+-Display, Intel® Core™ i7-Prozessor (11. Generation), NVIDIA GeForce® MX350, 512 GB M.2 SSD, 16 GB RAM, Windows 10 Home
299 € sparen
Jetzt für nur 1.228 € 929 € (Öffnet sich in einem neuen Tab)
Dell Inspiron 14 7...

14,5" QHD+-Display, Intel® Core™ i7-Prozessor (11. Generation), NVIDIA GeForce® MX350, 512 GB M.2 SSD, 16 GB RAM, Windows 10 Home

299 € sparen
Jetzt für nur 1.228 € 929 €

Dell G15 Gaming Laptop (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Dell G15 Gaming Laptop (Öffnet sich in einem neuen Tab)

15,6" FHD-Display, NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti mit 4 GB GDDR6, Intel Core™ i5-10200H-Prozessor der 10. Generation, 512 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10 Home

189 € sparen
Jetzt für nur 978 € 789 €

Inspiron 15 Plus (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Inspiron 15 Plus (Öffnet sich in einem neuen Tab)

15" FHD-Display, Intel Core i5-10300H der 10. Generation, Intel UHD-Grafikkarte,  512 GB SSD und UMA-Grafik für längere Akkulaufzeit, Windows 10 Home

Spare 18 % mit dem Code BLACK18
Jetzt für nur 877,99 € 848,99 €

Die besten Dell-Laptops auf einen Blick

Bester Dell-Laptop: Dell XPS 15

(Image credit: Dell)
Der ultimative Laptop ist endlich da

Spezifikationen

CPU: 10. Generation Intel Core i5 – i9
Grafik: Intel UHD Graphics – NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti
RAM: 8 GB – 64 GB
Display: 15,6" FHD+ (1920 x 1200) InfinityEdge Entspiegelt 500 cd/m2 – 15,6" UHD+ (3840 x 2400) InfinityEdge Touch entspiegelt 500 cd/m2 Display
Speicher: 256 GB – 2 TB M.2 PCIe NVMe

Pro

+
Tolle Lautsprecher
+
Schönes Display
+
Bequeme Tastatur

Kontra

-
Die GTX 1650 Ti ist etwas schwach

Der Dell XPS 15 könnte gut genug sein, um selbst Hardcore-Mac-Nutzer zu überzeugen. Es ist einfach das beste Ultrabook 2021 und in vielerlei Hinsicht auch der beste Laptop. Punkt. Mit seiner Kombination aus atemberaubender Leistung in einem stylischen, dünnen und leichten Gehäuse geht dieser Laptop keine Kompromisse ein, was Komponenten und Features angeht, die dein Computer-Erlebnis insgesamt verbessern. Dazu gehört das schöne Display mit einer Helligkeit von 500 cd/m², eine extrem angenehme Tastatur, eindrucksvolle Lautsprecher und ein tolles Trackpad. Wir behaupten nicht, dass dieser Laptop perfekt ist, aber dieser Laptop hat unsere selten vergebene 5-Sterne-Bewertung nicht grundlos erhalten.

Lies die vollständige Bewertung: Dell XPS 15

Zurück zur Übersicht


Dell XPS 15 (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Dell XPS 15 (Öffnet sich in einem neuen Tab)

15,6" FHD+-Display, Intel Core i7-Prozessor (10. Generation), NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti, 1 TB M.2 SSD, 16 GB RAM, Windows 10 Home

279 € sparen mit dem Code SAVE14
Jetzt für nur 1.999 € 1.719,14 €


Bester Dell-Laptop: Dell XPS 17 (2020)

(Image credit: Dell)

2. Dell XPS 17 (2020)

A hervorragendes 17-Zoll-Ultrabook

Spezifikationen

CPU: Bis 10. Generation Intel Core i9-10885H
Grafik: Bis Nvidia GeForce RTX 2060 6 GB GDDR6 Max-Q
RAM: Bis zu 64 GB DDR4-2933 MHz
Bildschirm: 17,0" FHD+ (1920 x 1200), InfinityEdge, nicht-touch, entspiegelt, 500 cd/m2 – 17,0" UHD+ (3840 x 2400), InfinityEdge, Touch, entspiegelt, 500 cd/m2
Speicher: Bis zu 2 TB M.2 PCIe NVMe

Pro

+
Toller Bildschirm
+
Lange Akkulaufzeit
+
Leistungsfähig

Kontra

-
Nicht allzu gut tragbar
-
Wenige Anschlüsse

Für einen 17-Zoll-Laptop ist der Dell XPS 17 (2020) bemerkenswert dünn und leicht, besonders, wenn man bedenkt, dass in ihm leistungsfähige Komponenten für die Leistung stecken, die Content Creators brauchen. Er gehört zu den besten Dell-Laptops und bringt praktisch alles mit: Einen großen, schönen Bildschirm, eine fantastische Akkulaufzeit für einen ganzen Tag und ein wunderschönes Design. Preislich ist das Einstiegsmodell im mittleren Segment angesiedelt und macht damit dem 16 Zoll großen MacBook Pro ordentlich Konkurrenz.

Lies unseren ausführlichen Testbericht: Dell XPS 17 (2020)*

Zurück zur Übersicht


Das Alienware M15 R3 (2020)

(Image credit: Dell)

3. Alienware M15 R7 (2022)

Der beste Dell Laptop für Gaming

Spezifikationen

CPU: Bis zu 12th Generation Intel Core i9 or AMD Ryzen 9 6900HX
Grafik: Bis zu NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti
RAM: Bis zu 64GB DDR5
Bildschirm: 15.6" FHD oder QHD Display, 360Hz
Speicher: Bis zu 4TB RAID0 + 512GB SSD

Pro

+
Intel Alder Lake CPU ist erstaunlich
+
Ausgezeichnete Tastatur
+
Das Display ist schnell und farbenfroh

Kontra

-
Extrem laute Lüfter
-
Schlechte Akkulaufzeit und großes Ladegerät
-
Höherwertige Modelle sind sehr teuer

Das Alienware M15 R7 (2022) ist ein wirklich schnelles und leistungsstarkes Gaming-Notebook von Dell. Dank eines bis zu 360Hz Displays mit einer Reaktionszeit von 1ms bei Full-HD-Auflösung oder einem 1440p-Display mit 240Hz und einer Pixelreaktion von 2ms, ist es ein wahres Traumgerät für Core-Gamer, das all deine Lieblingsspiele butterweich laufen lässt .

Die Verarbeitungsqualität fühlt sich nicht so hochwertig an wie die der X-Serie, aber das bedeutet auch, dass sie etwas erschwinglicher sein kann. Du solltest aber bedenken, dass es sich hierbei um einen relativen Vergleich handelt; selbst der Startpreis für dieses Modell wird einige Leute völlig überfordern.

Das tragbare Dell XPS 13 (Ende 2020) in Arctic White

(Image credit: Dell)

4. Dell XPS 13 (2020)

Dell schlägt wieder zu

Spezifikationen

CPU: Bis zu 11. Generation Intel Core i7-1165G7
Grafik: Bis zu Intel Iris Xe Graphics
RAM: Bis zu 32 GB 4.267MHz LPDDR4x
Bildschirm: 13,4" FHD+ (1.920 x 1.200) InfinityEdge, nicht touch-fähig, entspiegelt, 50 cd/m2 – 13,4" UHD+ (3.840 x 2.400) InfinityEdge Touchscreen, Entspiegelt, 500 cd/m2
Speicher: Bis zu 2 TB M.2 PCIe NVMe

Pro

+
Atemberaubendes Design
+
Wunderschönes 16:10-Display
+
Hervorragende Akkulaufzeit

Kontra

-
Soundqualität ist nur „in Ordnung“
-
Teuer

Mittlerweile glauben wir, dass Dell mit seiner XPS-Reihe nichts falsch machen kann. Seine alljährlichen Updates landen regelmäßig in unseren Bestenlisten und werden jedes Mal noch besser. Der Dell XPS 13 (Ende 2020) ist nicht nur ein wunderschönes Stück Technik, sondern bringt auch eine hervorragende Performance, ein atemberaubendes Display und eine lange Akkulaufzeit mit sich. Wie bereits sein Vorgänger ist er eine teure Investition – für uns aber kein Grund, ihn  nicht zu empfehlen. Er ist einer der besten 13-Zoll-Laptops des Jahres und jeden Cent wert.

Lies den ausführlichen Testbericht: Dell XPS 13 (2020)

Zurück zur Übersicht


Dell XPS 13 (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Dell XPS 13 (Öffnet sich in einem neuen Tab)

13,4" UHD+-Display, Intel Core i7-Prozessor (11. Generation), Intel Iris Xe, 512 GB M.2 SSD, 16 GB RAM, Windows 10 Home

323 € sparen mit dem Code SAVE18
Jetzt für nur 1.799,01 € 1.475,18 €


Bester Dell-Laptop: Alienware m17 R4 (2021)

(Image credit: Dell)

5. Alienware m17 R4 (2021)

Groß, brutal, gutaussehend.

Spezifikationen

CPU: Bis 10. Gen. Intel Core i9-10980HK
Grafik: Bis NVIDIA GeForce RTX 3080
RAM: Bis zu 32 GB DDR4 2.933 MHz
Bildschirm: Bis 17.3" UHD 60 Hz 25 ms 500 cd/m2
Speicher: Bis zu 4 TB SSD + 512 GB SSD

Pro

+
Rasend schnelle Performance
+
Stylisches Gehäuse
+
Eine Menge Anschlüsse

Kontra

-
Teuer
-
Praktisch keine Akkulaufzeit

Man muss nicht immer Leistung gegen Style abwägen. Die Alienware m17-Reihe beweist das mit dem neuen Alienware m17 R4, einem extrem leistungsfähigen Gaming-Laptop mit einer Menge Anschlüssen und einem extrem stylischen Gehäuse, das aufleuchtet wie ein Weihnachtsbaum. So kannst du die neuesten AAA-Titel flüssig und mit Stil genießen. Da es einer der schnellsten Laptops 2021 ist, ist er nicht günstig. Wenn du aber das Geld hast, wirst du sehr, sehr glücklich werden.

Lies den ausführlichen Testbericht: Alienware m17 R4 (2021)

Zurück zur Übersicht

Alienware m17 R4 (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Alienware m17 R4 (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Intel® Core™ i7-10870H der 10. Generation, Nvidia GeForce RTX 3080 (16 GB, GDDR6), 17,3"-FHD (1.920 x 1.080, 144 Hz, 7 ms, 300 cd/m²), 32 GB RAM (DDR4, 2.933 MHz), 512 GB M.2-SSD

441 € sparen mit dem Code ALIEN14

Jetzt für nur € 3.149,00 2.708,14 €


Dell Precision 5750

(Image credit: Dell)
Eine dünne und leichte mobile Arbeitsstation

Spezifikationen

CPU: Intel Core Processor i7-11850H
Grafik: Intel UHD Graphics – NVIDIA RTX A3000
RAM: 32 GB DDR4 3200MHz
Bildschirm: 17-Zoll WLED FHD+ Anti-Glare Non-Touch-Display mit 500 nits und 60 Hz
Speicher: 512 GB SSD

Pro

+
Elegantes Design mit erstaunlichem Display
+
Anständige Prozessor-Performance

Kontra

-
Schlechte Akkulaufzeit

Wer auf der Suche nach einer leistungsfähigen mobilen Arbeitsstation ist, um die ihn jeder im Büro beneiden könnte, wird das elegante Design und das beeindruckende, unglaublich helle Display des Dell Precision 5750 lieben. Es ist eine stilvolle Option mit vielen Leistungsmerkmalen, die Power-User zu schätzen wissen, und bietet ihnen das viel gelobte Dell XPS-Design in einem geschäftsgerechten Paket. 

Natürlich hätte Dell das Gerät mit einer High-End RTX 3000-Karte noch leistungsfähiger machen können. Aber viele Profis brauchen nicht so viel Leistung, und wenn du zu ihnen gehörst, wird dich dieses Modell nicht enttäuschen.

Lies unseren ausführlichen Testbericht: Dell Precision 5750


Bester Dell-Laptop: Dell G5 15 SE (2020)

(Image credit: Dell)

7. Dell G5 15 SE (2020)

Fantastisches Preis-Leistungs-Verhältnis

Spezifikationen

CPU: AMD Ryzen 5 4600H – 7 4800H
Grafik: AMD Radeon RX 5600M
RAM: 8 GB – 16 GB
Bildschirm: 15,6 Zoll FHD (1.920 x 1.080) WVA-Display, entspiegelt, LED-Hintergrundbeleuchtung, ohne Touchscreen – 15,6 Zoll FHD (1.920 x 1.080) 300 cd/m2 WVA-Display, entspiegelt, LED-Hintergrundbeleuchtung, ohne Touchscreen), 144 Hz Bildwiederholrate
Speicher: 256 GB – 1TB SSD

Pro

+
Hervorragende CPU-Performance
+
Extrem günstig für einen Gaming-Laptop
+
Schnelles und farbenfrohes Display

Kontra

-
Wird sehr warm bei Belastung
-
Plastikgehäuse wirkt billig

Obwohl Dell seine Premium-Serien hat, ist das Unternehmen auch sehr gut darin, einigermaßen günstige Geräte zu bauen. Der Dell G5 15 SE (2020) ist ein gutes Beispiel dafür, denn er besitzt eindrucksvolle AMD-Technik, besonders in Sachen CPU, und hält den Preis niedrig, ohne an Performance einzubüßen. Dies ist eins der Geräte, die für Gaming-Laptops sehr günstig sind, aber für den Preis extrem gute Performance liefern und noch dazu ein atemberaubendes Display besitzen. Da es immer noch ein günstiges Gerät ist, gibt es aber auch ein paar Probleme: Die Verarbeitung ist nicht so toll und er wird bei Belastung ganz schön warm. Wer aber einen der besten Gaming-Laptops sucht und keine Niere verkaufen will, ist hier gut bedient.

Lies den kompletten Testbericht: Dell G5 15 SE (2020)*


Dell G5 15 SE (5505) (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Dell G5 15 SE Gaming Laptop (Öffnet sich in einem neuen Tab)

15,6" FHD-Display, AMD Ryzen 5, AMD Radeon RX 5600, 512 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10 Home

132 € sparen mit dem Code SAVE14
Jetzt für nur 949 € 816,14 €


Bester Dell-Laptop: Alienware Area-51m

(Image credit: Alienware)

8. Alienware Area-51m

Ein Gaming-Laptop nicht von dieser Welt

Spezifikationen

CPU: 9. Generation Intel Core i7 – i9
Grafik: Nvidia GeForce RTX 2060 – 2080
RAM: 64 GB
Speicher: 2 TB SSDs + 1 TB (+8 GB SSHD) Hybrid Drive

Pro

+
Extrem leistungsfähig
+
Schön
+
Kann vom Nutzer upgegradet werden

Kontra

-
Sehr teuer
-
Wird heiß
-
Laute Lüfter

Dank seines wunderschönen, einzigartigen Gehäuses und einer passenden Tastatur ist der Alienware Area-51m ist zweifelsohne ein echter Hingucker. Aber hier stimmen nicht nur die äußeren Werte: Der Alienware Area-51m ist einer der leistungsfähigsten Gaming-Laptops auf dem Markt (und dementsprechend einer der besten Dell-Laptops). Er ist nicht perfekt – er wird sehr warm und die Lüfter sehr laut. Allerdings handelt es sich hierbei um ein Performance-Monster mit High-End-Prozessoren und High-End-Grafikkarten, was dein Gaming-Erlebnis garantiert immens verbessert. 

Lies unseren ausführlichen Testbericht: Alienware Area-51m*

Zurück zur Übersicht


Bester Dell-Laptop: Dell Inspiron 13 7000 2-in-1

(Image credit: Dell )

9. Dell Inspiron 13 7000 2-in-1

Ein Schritt nach vorn für Inspiron

Spezifikationen

CPU: 10. Generation Intel Core i5 – i7
Grafik: Intel UHD Graphics
RAM: 8 GB – 16 GB
Bildschirm: 13,3 Zoll FHD (1920 x 1080) – 15,6 Zoll UHD (3840 x 2160) Truelife Touch Narrow Border WVA Display mit Active Pen-Unterstützung
Speicher: Intel Optane Memory H10 32 GB mit 512 GB SSD – 1 TB M.2 PCIe NVMe SSD

Pro

+
Solide Performance
+
Sehr vielseitig
+
Hochwertiges Design

Kontra

-
Seltsames Display
-
4K zieht Akku
-
Schlechte Lautsprecher

Der Dell Inspiron 13 7000 2-in-1 ist ein vielseitiges 2-in-1-Gerät mit eindrucksvollen Eigenschaften unter der Haube. Dieser hochklassige Laptop hat nicht nur ein Premium-Design, sondern auch Premium-Komponenten, die mit dem leistungsfähigeren Dell XPS 13 mithalten können.

Abgerundet wird das Ganze durch ein 4K-Display und einen cleveren Stifthalter, bei dem wir uns fragen, ob Dell Microsoft zuvorgekommen ist. Zugegebenermaßen zieht das Display ruckzuck den Akku leer und die Lautsprecher sind wirklich nicht die besten, aber dennoch handelt es sich hierbei um einen der besten Dell-Laptops.

Lies unseren ausführlichen Testbericht: Dell Inspiron 13 7000 2-in-1*

Zurück zur Übersicht


Dell Chromebook 3100 11

(Image credit: Dell)

10. Dell Chromebook 3100 11

Der beste günstige Dell-Laptop

Spezifikationen

CPU: Intel Celeron N4020 oder N4000
Grafik: Integrierte Grafik
RAM: 4GB
Bildschirm: 11.6 Zoll HD 1366 x 768 WVA 16:9 Touch
Speicher: 32GB eMMC

Pro

+
Sehr robust
+
Sehr lange Akkulaufzeit

Kontra

-
Nicht viel Leistung

Das Dell Chromebook 3100 11 ist ein winziges Gerät, das sich perfekt für Studenten eignet, die es von Hörsaal zu Hörsaal tragen müssen. Vor allem, weil es einiges aushält und trotzdem weiterläuft. Er wurde nach MIL-STD-Standards getestet, d. h. er hält den Belastungen stand, denen nur Geräte standhalten können, die für den Einsatz im Feld (oder beim Militär) gedacht sind. Außerdem hat er gummierte Kanten, eine spritzwassergeschützte Tastatur und abgedeckte Anschlüsse, damit diese nicht beschädigt werden können.

Auch wenn es nicht der leistungsstärkste Computer oder sogar das leistungsstärkste Chromebook auf dem Markt ist, kann es mit nützlichen Apps wie G Suite for Education problemlos umgehen. Auch die Akkulaufzeit dieses kleinen 11-Zollers reicht aus, um einen ganzen Tag in der Uni zu überstehen. Wir haben das 3100 noch nicht getestet, aber für den Preis ist es unserer Meinung nach eine solide Wahl für alle, die ein günstiges Notebook für die Vorlesung brauchen.


Wie du den besten Dell Laptop findest

Welche Dell Laptop-Serie ist die beste?

Es gibt nicht die eine beste Dell-Laptop-Serie, da die verschiedenen Produktlinien sich an unterschiedliche Kundengruppen richten und unterschiedliche Schwerpunkte setzen. Für Workstations auf Unternehmensebene solltest du dir die Dell Precision- und Inspiron-Produktreihen ansehen. Diese verfügen am ehesten über die Sicherheitsfunktionen, die für Business-Laptops ein absolutes Muss sind.

Die XPS-Linie ist so etwas wie das schwarze Schaf unter den Laptops, wenn du auf der Suche nach einer tragbaren Lösung für produktives Arbeiten bist, aber sie ist auch die hochwertigste Allround-Laptop-Linie von Dell und konkurriert direkt mit dem MacBook Air auf dem Markt der Ultraportablen.

Wenn es um Spiele geht, bietet Dell mit der Alienware-Reihe einige der besten Gaming-Laptops auf dem Markt an, die auf jeden Fall in die engere Wahl kommen sollten.

Sind Dell Laptops von guter Qualität?

Die besten Laptops von Dell sind nicht nur in Sachen Design und Qualität branchenführend, auch die preisgünstigeren Angebote sind gut gebaut, im Verhältnis zu ihrem Preis leistungsstark und gut gestaltet. Am unteren Ende der Skala müssen zwar einige Abstriche gemacht werden, so sind die Gehäuse der preisgünstigen Modelle teilweise aus Plastik, aber Dell macht dies in der Regel durch beeindruckende Hardware wieder wett.


Wie bewertet TechRadar die Laptops von Dell? 

TechRadar bewertet Laptops, darunter auch die besten Dell Laptops, anhand von vier verschiedenen Kriterien: Preis, Design, Leistung und Akkulaufzeit. Wir nutzen alle Laptops den ganzen Tag über, damit wir einen genauen Eindruck davon bekommen, wie gut das Gerät vom ersten Moment an funktioniert, bis der Akku wieder aufgeladen werden muss.

Der Preis ist vielleicht nicht für jeden ein Thema, der einen neuen Laptop sucht, aber wir achten darauf, ob der Preis eines Laptops im Vergleich zur Konkurrenz angemessen ist oder ob er etwas höher oder niedriger liegt. Wir wollen dir dabei helfen, ein Schnäppchen zu machen, weshalb wir oft auch ein Preisvergleichstool anbieten.

Das Design ist ein wichtiger Bestandteil jedes Laptops, und wir meinen damit nicht nur, wie elegant oder beeindruckend er aussieht. Wir achten auch darauf, ob es genügend Anschlüsse für all deine Geräte gibt und wie benutzerfreundlich das Notebook insgesamt ist. Wenn du zum Beispiel den ganzen Tag tippst, möchtest du keine unbequeme Tastatur - du möchtest etwas, mit dem du effizient tippen kannst und das dein Handgelenk oder deine Finger schont.

Leistung und Akkulaufzeit gehen bei der Bewertung von Laptops Hand in Hand, denn bei manchen Laptops sinkt die Leistung, wenn der Akku leer wird. Indem wir die besten Dell Laptops den ganzen Tag laufen lassen, bekommen wir ein genaues Gefühl dafür, wie das Gerät bei jedem Akkustand abschneidet, und stellen gleichzeitig sicher, dass der Akku für all deine Computeraufgaben ausreicht.

Als Volontär bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Michael vor allem mit den Themen Nintendo, Gaming und Konsolen.

Er ist unter mwinkel[at]purpleclouds.de zu erreichen.

Mit Unterstützung von