Skip to main content

WhatsApp enthüllt Details seines nächsten großen Upgrades - und du könntest enttäuscht sein

WhatsApp Logo
(Image credit: Shutterstock / Ink Drop)

Schon bald gibt es bei WhatsApp Nachrichten, die sich selbst löschen. Aber du wirst dann feststellen, dass sie nicht so flexibel sind, wie du vielleicht gehofft hast.

Vor einigen Monaten erfuhren wir, dass WhatsApp die Einführung selbstzerstörender Nachrichten (offiziell als "ablaufende Nachrichten" bezeichnet) für einzelne Nutzer plant, aber jetzt hat das Unternehmen einige Details über die genaue Funktionsweise der Funktion bekannt gegeben.

Die in den Beta-Versionen von WhatsApp versteckten Ressourcen legten nahe, dass die Nutzer wählen können, ob die mit der neuen Option gesendeten Nachrichten nach einer Stunde, einem Tag, einer Woche oder einem Jahr gelöscht werden sollen.

Jetzt hat WABetaInfo jedoch eine offizielle FAQ entdeckt, die besagt, dass du deine Nachrichten erst nach sieben Tagen löschen lassen kannst - ohne Anpassungsoptionen.

"Du kannst Nachrichten, die auf WhatsApp verschwinden, versenden, indem du ablaufende Nachrichten aktivierst", erklärt WhatsApp. "Nach der Aktivierung verschwinden neue Nachrichten, die im Einzel- oder Gruppen-Chat gesendet werden, nach sieben Tagen. Die jüngste Auswahl steuert alle Nachrichten im Chat."

"Diese Einstellung hat keinen Einfluss auf Nachrichten, die du zuvor im Chat gesendet oder empfangen hast. In einem Einzelchat kann jeder Benutzer das Verschwinden von Nachrichten ein- oder ausschalten. In einem Gruppen-Chat können nur Gruppenadministratoren das Verschwinden von Nachrichten ein- oder ausschalten.

Jetzt siehst du's...

Es sind noch einige andere Vorbehalte zu beachten. Erstens: Wenn eine Person WhatsApp während der sieben Tage, in denen die Nachricht sichtbar ist, nicht öffnet, wird sie aus dem Chat gelöscht, aber eine Vorschau ihres Inhalts kann in den App-Benachrichtigungen dieser Person weiterhin sichtbar sein.

Wenn du auf eine ablaufende Nachricht antwortest, wird die ursprüngliche Nachricht zitiert und verschwindet möglicherweise nicht, sobald sie abläuft. Wenn du eine verschwindende Nachricht an einen Chat weiterleitest, in dem diese Funktion nicht aktiviert ist, wird sie auch im zweiten Chat nicht gelöscht.

Schließlich werden alle Sicherungskopien auch Nachrichten enthalten, die noch nicht abgelaufen sind, auch wenn diese verschwinden sollen. Wenn die Sicherung nach dem Ablaufdatum wiederhergestellt wird, werden diese Nachrichten dann gelöscht.

Ablaufende Nachrichten können noch nicht ausprobiert werden, aber wenn du sie als Erster testen möchtest, musst du an einem der WhatsApp Beta-Programme teilnehmen. 

Leider ist das Programm für Apple-Geräte derzeit voll, aber es lohnt sich, ein Auge auf die TestFlight-Seite zu werfen, um zu sehen, ob ein Platz frei wird.

Um am Betaprogramm für Android teilzunehmen, besuche die WhatsApp-Beta-Seite auf Google Play und gib deine Daten ein. Wenn du bereits die öffentliche Version von WhatsApp installiert hast, wird diese innerhalb weniger Stunden automatisch auf die Beta-Version aktualisiert.