Skip to main content

Samsung Galaxy Z Fold 3 und Z Flip 3 vollständig enthüllt in neuen geleakten Renderbildern

Samsung Galaxy Fold
(Image credit: Future)

Wir haben Patente gesehen. Wir haben niedrig aufgelöste Screenshots gesehen. Aber endlich, endlich haben wir hochauflösende, tagesaktuelle Bilder des angeblichen Samsung Galaxy Z Fold 3 und einen ersten Blick auf das faltbare Samsung Galaxy Z Flip 3.

Die mutmaßlichen Renderbilder stammen von dem bekannten Leaker Evan Blass und sehen sehr nach Marketing-Materialien aus, komplett mit einer Schriftart, die so aussieht, wie Samsung sie auf seiner Website und im Store verwendet. 

Natürlich besteht die Möglichkeit, dass es sich bei den Bildern nicht um Renderings, sondern um Fotos von Live-Geräten handelt. So oder so, sie sehen offiziell aus.

See more

Laut den geleakten Bildern hat sich im Vergleich zu den letztjährigen Modellen nicht allzu viel verändert, was an und für sich schon eine Neuigkeit ist. Das Z Fold 3 sieht dem Samsung Galaxy Z Fold 2 sehr ähnlich, mit einem matteren Finish auf der Rückseite, einem kleineren Kamerablock - eher eine kleine Erhöhung um das vertikal ausgerichtete Linsentrio als das breite Rechteck des Z Fold 2 - und der gleichen breiten Power-/Lock-Taste und Lautstärke-Wippe auf der rechten Seite.

See more

Auf dem zweiten Bild ist der S Pen Stylus zu sehen, der sich an das Telefon lehnt und auf dem "Fold Edition" aufgedruckt ist. Das scheint die Gerüchte* zu bestätigen, dass das faltbare Smartphone den S Pen unterstützen wird. Es ist schwer zu sagen, ob es einen S Pen Slot gibt, der Gerüchten zufolge beim Z Fold 3 nicht vorhanden* sein sollte, aber die Kompatibilität des Bildschirms mit einem Stylus ist immer noch eine große Sache, wenn man bedenkt, dass das faltbare Display flexibel ist (wir gehen davon aus, dass es das gleiche ist wie das Plastik-OLED-Material des Vorgängers).

Was ist mit dem Samsung Galaxy Z Flip 3?

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal?
...unsere Facebook-Page?

Auf dem ersten getwitterten Bild, das Blass geleakt hat, ist auch das Samsung Galaxy Z Flip 3 zu sehen (auf dem Bild als Flip3 5G bezeichnet). Während wir einen ersten Blick* auf das faltbare Gerät in einem angeblichen Clip eines Marketing-Videos gesehen haben, ist dies ein viel besseres Bild des faltbaren Smartphones - und da es den ersten Eindruck unterstützt, sind wir zuversichtlicher, dass dies näher am endgültigen Design ist. 

Basierend auf diesem Bild verbessert das Flip 3 den größten Nachteil des originalen Samsung Galaxy Z Flip und Flip 5G: das winzige, kaum sichtbare 1,1-Zoll-Außendisplay. Das neue Display ist zwar nicht riesig - es sieht so aus, als würde es sich nicht über die gesamte Breite des Handys erstrecken - aber es sieht drei- bis viermal so groß aus wie das Außendisplay des Originals. Vielleicht noch spannender: die beiden äußeren Linsen sehen sogar noch größer aus als bei den vorherigen Flip Phones, was darauf hindeutet, dass die Fotofähigkeiten noch besser werden.

* Link englischsprachig