Skip to main content

Samsung Galaxy S22 Ultra Leak verspricht eines der besten Kamera-Handys aller Zeiten

Samsung Galaxy S21 Ultra
Das Samsung Galaxy S21 Ultra (Image credit: Aakash Jhaveri)

Samsungs nächstes Flaggschiff, das Galaxy S22 Ultra, könnte mit einer 200-MP-Smartphone-Kamera ausgestattet sein, wie aus neuen Leaks hervorgeht. Das wäre die höchste Anzahl, die man bei einem Handy des südkoreanischen Unternehmens gesehen hat, obwohl Xiaomi das erste 200-MP-Kamerahandy einer Marke auf den Markt bringen könnte.

Die neuesten Berichte stammen von der chinesischen Seite IT Home, die die bekannten Leaker Ice Universe und Digital Chat Station als Quellen zitiert. Die Nachricht folgt auf einen Teaser aus dem März, in dem Samsung Exynos, die Chipabteilung des Unternehmens, einen Tweet geteilt hat, der eine 200MP Handykamera zeigt.

In Anbetracht dessen, dass das Samsung Galaxy S21 Ultra bereits eines der besten Smartphones für Fotografen ist, sieht es derzeit so aus, als würde das gemunkelte Galaxy S22 Ultra die Marke an der Spitze der Liste für 2022 etablieren. Leider werden wir wohl bis dahin warten müssen, um es sicher zu wissen, da die Galaxy S22-Serie erst nächstes Jahr auf den Markt kommen soll.

Brauche ich eine 200MP Smartphone-Kamera?

Diese Antwort ist sehr subjektiv, aber wenn du ständig Schnappschüsse mit deinem Handy machst, tendiert die Antwort wahrscheinlich eher zu ja. Mehr Megapixel einer Kamera führen oft zu einer viel besseren Bildqualität. 

Einfach ausgedrückt: Wenn du einen Schnappschuss machst, erstellt dein Handy ein Bild, das aus Pixeln besteht und dem entspricht, was es sieht. Kameras mit hohen Megapixeln erzeugen Bilder mit mehr Pixeln, wodurch die Farben klarer und die Objekte deutlicher werden. 

Das gilt nicht unbedingt für alle Smartphone-Kameras, aber es bedeutet im Allgemeinen ein besseres Bild als bei einer niedrigen Megapixelzahl.

Auf der anderen Seite braucht dein Smartphone einen ziemlich leistungsstarken Prozessor, um die Größe des Bildes zu bewältigen, und dein Speicher könnte sich viel schneller füllen als bei kleineren Bildern. Das heißt, dass frühere Samsung-Flaggschiffe gut ausgestattet waren, um mit diesen Elementen umzugehen.

Mit mehr Leistung und Speicher als die Nicht-Ultra-Versionen, macht es Sinn, dass das Galaxy S22 Ultra in der Lage ist, so große Verbesserungen an seiner Kameraeinrichtung vorzunehmen, obwohl wir uns fragen, welche Upgrades das reguläre Galaxy S22 an seiner Kamera erfahren könnte. Wie so oft gilt: Wir werden wohl noch ein wenig warten müssen, um das herauszufinden.