Skip to main content

Samsung Galaxy S21 Ultra: Benchmark mit hohen Spezifikationen und niedrigen Scores aufgetaucht

Samsung Galaxy S20
The Samsung Galaxy S20 (Image credit: Future)

Das Samsung Galaxy S21 Ultra ist sicher eines der leistungsstärksten Handys des Jahres 2021, aber wie kraftvoll es ist, könnte davon abhängen, ob du am Ende den Exynos 2100-Chipsatz (wie in den meisten Teilen der Welt) oder den Snapdragon 888 (wie in den USA erwartet) bekommst, denn ein Benchmark zeigt, dass ersterer ziemlich unbeeindruckende Ergebnisse liefert.

Ein von 91Mobiles entdeckter Geekbench 5 Eintrag für das Samsung Galaxy S21 Ultra zeigt einen Single-Core-Score von 1.006 und einen Multi-Core-Score von 3.059. Das sind Werte, die mit einem Exynos 2100 Chipsatz zustandekamen, und beide Scores sind niedriger als wir zuvor in einem Benchmark für das Samsung Galaxy S21 Plus mit einem Snapdragon 888 gesehen haben.

Sie sind auch generell nicht besonders berauschend. Während der Single-Core-Score höher ist als bei jedem anderen Telefon in der Geekbench 5 Android-Tabelle, ist das Multi-Core-Ergebnis niedriger als bei einigen wenigen, wie dem OnePlus 8 Pro, was für ein neueres Smartphone mit einem neueren Chipsatz nicht großartig ist.

Samsung Galaxy S21 benchmark leak

(Image credit: Geekbench / 91Mobiles)

Und obwohl wir nicht zu viel in frühe Benchmarks hineininterpretieren wollen, sind diese Ergebnisse im Einklang mit einem anderen Exynos 2100 Benchmark.

Aber dies sollte immer noch ein sehr schneller Chipsatz sein, und er ist hier neben gesunden 12 GB RAM und Android 11 aufgeführt, so dass die Spezifikationen des Samsung Galaxy S21 Ultra herausragen sollten, auch wenn seine Benchmark-Performance es nicht tun.

Wir sollten es bald sicher wissen, denn Leaks deuten darauf hin, dass die Samsung Galaxy S21 Reihe am 14. Januar angekündigt wird, so dass das Warten schon fast vorüber sein sollte.