Skip to main content

Samsung Galaxy S21: Veröffentlichungsdatum und Details von offiziellem Store bestätigt

Samsung Galaxy S20 Plus
Das Samsung Galaxy S20 Plus (Image credit: Future)

Update: Der Samsung Opera House Store hat Berichten zufolge nun zusätzliche Details enthüllt, die besagen, dass die Smartphones den Exynos 2100-Chipsatz verwenden (zumindest in Indien) und in diesem Land am 29. Januar in den Verkauf gehen werden, während gleichzeitig ein früheres Verkaufsdatum für einen Großteil der Welt angedeutet wird. Diese Einzelheiten wurden dem untenstehenden Artikel hinzugefügt.

Es gibt schon seit einiger Zeit Gerüchte, dass das Samsung Galaxy S21 am 14. Januar angekündigt wird, und jetzt ist es dank eines Samsung-Stores in Indien mehr oder weniger bestätigt worden.

In einem Gespräch mit Android Authority sagten "Führungskräfte" des Samsung Opera House Stores in Bengaluru, Indien, dass das Samsung Galaxy S21, das Samsung Galaxy S21 Plus und das Samsung Galaxy S21 Ultra alle an diesem Tag angekündigt werden und dann am 29. Januar in Indien in den Verkauf gehen.

Sie sagten jedoch darüber hinaus, dass dies das Datum sei, da die Bestände Indien erst eine Woche nach der weltweiten Einführung erreichen würden, was darauf hindeutet, dass ein Großteil der Welt - wahrscheinlich einschließlich der USA, Großbritannien und Deutschland - die Samsung Galaxy S21-Reihe eine Woche früher, am oder um den 22. Januar, erhalten könnte.

Farboptionen und Kameras

Der Store behauptet auch, dass das Samsung Galaxy S21 in den Farben Grau, Pink, Lila und Weiß erhältlich sein wird, das Galaxy S21 Plus in den Farben Pink, Lila, Silber und Schwarz und das Samsung Galaxy S21 Ultra in den Farben Schwarz oder Silber. Diese Farben decken sich weitgehend mit dem, was wir bereits gehört haben.

Zusätzlich haben sie gesagt, dass das Samsung Galaxy S21 Ultra über eine 108MP Hauptkamera, zwei 10MP Kameras (von denen eine einen 10-fachen optischen Zoom ermöglicht) und einen Laser-Autofokus verfügt. Diese Kamera-Spezifikationen sind nicht neu, obwohl Gerüchten zufolge auch ein 12MP-Sensor enthalten sein soll.

Die letzte Information, die der Store preisgibt, ist, dass die Galaxy S21-Reihe in Indien mit dem Exynos 2100-Chipsatz betrieben werden soll. Dieser Chipsatz ist noch nicht angekündigt worden, aber es wird weitgehend erwartet, dass es der nächste Flaggschiff-Chipsatz von Samsung ist, und basierend auf der bisherigen Form wird er wahrscheinlich die Reihe in weiten Teilen der Welt außerhalb der USA antreiben (denn dort wirst du wahrscheinlich das S21 mit dem Snapdragon 888 kaufen können).

Es gibt hier also keine allzu großen Neuigkeiten, aber aus einem Samsung-Shop kommend, ist dies einer Bestätigung sehr nahe. Vermutlich handelt es sich jedoch um Informationen, die der Laden nicht hätte preisgeben dürfen, so dass wir sie trotzdem mit einer winzigen Prise Vorsicht genießen würden, bis Samsung eine offiziellere Erklärung abgibt.