Skip to main content

Samsung Galaxy S21 FE mit Exynos 2100 in Benchmark-Apps gesichtet

Das Samsung Galaxy S21 liegt mit dem Gesicht nach unten auf einem Tisch.
(Image credit: Future)

Samsungs FE- oder Fan-Edition-Reihe - die preisgünstige Flaggschiff-Serie - hat ihre ganz eigene Fangemeinde. Eine, die die abgespeckten Versionen der Flaggschiffe der vorherigen Generation zu niedrigeren Preisen liebt. Das kommende Gerät in dieser Produktgruppe ist das Galaxy S21 FE und obwohl es mit Spannung erwartet wurde, hat sich das Smartphone bereits stark verzögert*.

Einigen Berichten zufolge soll das Galaxy S21 FE Anfang nächsten Jahres auf den Markt kommen. Wenn man den Berichten Glauben schenken darf, könnte das Smartphone mit dem Samsung-eigenen Exynos 2100 SoC ausgestattet sein.

In einigen Berichten wird behauptet, dass das Smartphone in mehreren Varianten auf den Markt kommen könnte - jeweils mit einem Snapdragon-Chipsatz und einem Exynos-SoC als Herzstück. Es gibt nicht viel, was diese Theorie bestätigt, aber das Smartphone wurde auf einer Benchmark-Seite mit einem Exynos 2100-Chipsatz unter der Haube gesichtet.

TechRadar braucht dich!

Verrate uns deine Lieblingsprodukte des Jahres 2021 und gewinne bei den TechRadar Deutschland Community Choice Awards tolle Preise!

Die Auflistung zeigt ein Samsung Smartphone mit der Modellnummer SM-G990E, das unter Android 12 mit einem Octa-Core Exynos 2100 SoC und 8 GB RAM läuft. Außerdem werden die Benchmark-Ergebnisse mit 1104 für Single-Core und 3220 für Multi-Core angegeben.

Ursprünglich hieß es, das Smartphone sei aufgrund der Chipsatzkrise gestrichen worden, da Samsung sicherstellen wollte, dass die Flaggschiffe - einschließlich des faltbaren Duos (Z Flip 3 und Z Fold 3) - genügend Chipsätze zur Verfügung haben. Später wurde jedoch berichtet, dass das Smartphone schließlich zusammen mit den faltbaren Handys auf den Markt kommen könnte.

Da dies nicht der Fall war und das Smartphone abgesehen von der letzten Benchmark-Liste an mehreren Stellen gesichtet wurde, wird es höchstwahrscheinlich Anfang nächsten Jahres* auf den Markt kommen. Gerüchten zufolge könnte das Smartphone Anfang nächsten Jahres vorgestellt werden, nur ein paar Tage vor dem Start der Galaxy S22-Serie.

Aber selbst wenn das Smartphone bereits im August dieses Jahres auf den Markt kommen sollte und nun erst im Januar kommt, bietet es Nutzern, die kein Vermögen für die Flaggschiffe ausgeben können, die Möglichkeit, ein Spitzengerät zu einem vernünftigen Preis zu bekommen.

* englischer Link

Franziska Schaub

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich :)