Skip to main content

Rudern Olympia 2021: Termine, kostenloser Livestream und mehr

Live-Stream der gesamten Ruder-Action von den Olympischen Spielen in Tokio im Juli
(Image credit: Joel W. Rogers via Getty Images)

Rudern ist eine der ältesten Sportarten bei den Olympischen Spielen. Auf den ersten Blick mag es wie ein Sport der brachialen Kraft wirken, aber ohne die richtige Technik geht einem Ruderer schnell die Puste aus. Es ist an der Zeit, sich in Japan auf die Wasserstraßen zu begeben. Lies weiter und wir erklären dir, wie du einen Olympia Livestream für das Rudern sehen kannst, vielerorts sogar kostenlos.

Livestream Rudern Olympia 2020

Termine: Freitag, 23. Juli – Freitag, 30. Juli 

Austragungsort:  Sea Forest Waterway

KOSTENLOSER Olympia Livestream: ARD, ZDF, Eurosport

Sei dabei, egal wo du bist: Teste das beste VPN 100% risikofrei

Bei den letzten beiden Olympischen Spielen holte Neuseelands Mahe Drysdale Gold im Einer-Skull. Die Fans hatten gehofft, dass er eine dritte Goldmedaille mit nach Hause bringen würde, aber er ist kürzlich zurückgetreten. Ondřej Synek aus der Tschechischen Republik war einer der Favoriten auf Gold, aber auch er wird die Olympischen Spiele aus gesundheitlichen Gründen auslassen.

Das Rampenlicht liegt nun auf dem Kroaten Damir Martin, der bei den Olympischen Spielen 2016 und 2012 die Silbermedaille gewann. Du wirst seinen Auftritt sehen wollen.  Bei den Damen sind Irin Sanita Puspure (amtierende Weltmeisterin), Kara Kohler aus den USA und Emma Twigg aus Neuseeland im Fokus. 

Hier berichten wir über die wichtigsten Termine und wie du Rudern bei der Olympia 2020 live aus deinem Land anschauen kannst. Für weitere Informationen zu den anderen Sportarten, lies diesen umfassenden Artikel darüber, wie du einen Livestream zu Olympia 2021 bekommst. 


Olympia 2021 Rudern: Wichtige Daten und Zeiten

- Doppelvierer Finale A der Männer: Dienstag, 27. Juli ab 2:58 Uhr

- Doppelvierer Finale A der Frauen: Dienstag, 27. Juli ab 3:10 Uhr 

- Doppelzweier Finale A der Frauen: Mittwoch, 28. Juli ab 2:18 Uhr

- Doppelzweier Finale A der Männer: Mittwoch, 28. Juli ab 2:30 Uhr

- Vierer Finale A der Frauen: Mittwoch, 28. Juli ab 2:50 Uhr

- Vierer Finale A der Herren: Mittwoch, 28. Juli ab 3:10 Uhr

Alle Uhrzeiten MESZ

Kostenloser Olympia Rudern Livestream

Viele Sender rund um den Globus berichten über die Olympischen Spiele. Nicht alle davon sind frei empfangbar, aber viele schon! In Deutschland kannst du die Spiele bei ARD, ZDF und Eurosport kostenlos streamen (Mediatheken), genauso wie sie im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sind.

ARD und ZDF beschränken sich dabei auf die Ausstrahlung zwischen 10 Uhr und 17 Uhr, bei Eurosport kannst du die Olympischen Spiele rund um die Uhr verfolgen.

Du hast auch die Möglichkeit, die Berichterstattung auf der offiziellen Olympia-Webseite kostenlos zu sehen, aber die Berichterstattung wird nicht so umfangreich sein wie die der anderen Sender und du solltest dich nicht darauf verlassen, dass es eine Garantie für kostenloses Live-Streaming von bestimmten Wettkämpfen gibt. 

So kannst du die Olympia 2021 live streamen, wenn du im Ausland bist

Sportfans sollten dieses globale Großereignis auf jeden Fall erleben und es sollte einen Weg geben, die Olympischen Spiele zu sehen, egal wo du dich während der vierzehn Tage des Goldfiebers befindest. Aber wenn du im Ausland bist und Schwierigkeiten hast, die Spiele zu sehen - oder wenn du einfach nur den Komfort und die Sprache deines Heimatlandes genießen willst - dann können dir geografische Beschränkungen im Weg stehen, um die Olympia 2021 live zu sehen.

Aber es gibt einen wirklich einfachen Weg, dieses Problem zu umgehen. Indem du ein VPN herunterlädst und installierst, kannst du deinem Computer vorgaukeln, dass er sich zu Hause befindet. Auf diese Weise kannst du die Übertragung zu Hause genießen, ohne einen illegalen Stream finden zu müssen - vorausgesetzt, du hältst dich an das Kleingedruckte des Senders.

Nutze ein VPN, um die Olympischen Spiele 2020 in Tokio von überall aus zu sehen.

ExpressVPN - hol dir das beste VPN der Welt

Wir haben alle großen VPNs auf Herz und Nieren geprüft und küren ExpressVPN dank seiner Geschwindigkeit, Benutzerfreundlichkeit und starken Sicherheitsfunktionen zu unserem Testsieger. Außerdem ist ExpressVPN mit so ziemlich jedem Streaming-Gerät kompatibel, darunter Amazon Fire TV Stick, Apple TV, Xbox und PlayStation sowie Android- und Apple-Smartphones.

Wenn du dich jetzt für ein Jahresabonnement entscheidest, bekommst du 3 zusätzliche Monate GRATIS. Und wenn du es dir innerhalb der ersten 30 Tage anders überlegst, melde dich einfach und du bekommst dein Geld ohne Wenn und Aber zurück.

- Teste ExpressVPN 100% risikofrei für 30 Tage

Die Nutzung eines VPNs ist so einfach wie eins, zwei, drei...

1. Lade ein VPN herunter und installiere es - wie gesagt, unsere erste Wahl ist ExpressVPN

2. Verbinde dich mit dem passenden Serverstandort - öffne die VPN-App, klicke auf "Standort wählen" und wähle den passenden Standort aus

3. Gehe zum Live-Stream des Senders - wenn du also aus Deutschland kommst, gehe einfach zu ARD, ZDF oder Eurosport.

Irlands Sanita Puspure ist amtierende Weltmeisterin im Rudern und eine große Favoritin in Tokio

(Image credit: Brendan Moran via Getty Images)

Andere Sender für die Olympischen Spiele 2020 auf der ganzen Welt

Wie gesagt, es wird nicht viele Orte auf der Welt geben, an denen du die Olympischen Spiele 2021 nicht im Live-Stream sehen kannst. Nur einige sind vielleicht kostenloser zu sehen als andere.

Wir sind ganz ehrlich zu dir, es gibt keine umfassendere und übersichtlichere Liste im Internet als die auf Wikipedia. Wenn du wissen willst, wer in deiner Nähe einen Olympia-Livestream zeigt, dann schau dir die Liste dort an.

Wir testen und rezensieren VPN-Dienste im Rahmen der legalen Unterhaltungsnutzung. Zum Beispiel:

1. Zugriff auf einen Dienst aus einem anderen Land (vorbehaltlich der Geschäftsbedingungen dieses Dienstes).

2. Schutz deiner Online-Sicherheit und Stärkung deiner Online-Privatsphäre im Ausland.

Wir unterstützen oder dulden nicht die illegale oder böswillige Nutzung von VPN-Diensten.

Der Konsum von raubkopierten, kostenpflichtigen Inhalten wird von Future Publishing weder befürwortet noch gebilligt.