Skip to main content

Neue Google Pixel Buds geleakt... von Google

pixel buds 2
(Bildnachweis: Google)

Google hat uns vielleicht gerade versehentlich einen kleinen Einblick gegeben, wie die neuen Pixel Buds (Öffnet sich in einem neuen Tab) - die wahrscheinlich Google Pixel Buds A heißen werden - aussehen könnten.

In einer E-Mail, die kürzlich an die Mitglieder der Google Nest-Mailingliste verschickt wurde, scheint das Unternehmen versehentlich ein kleines Bild der noch nicht angekündigten kabellosen Ohrstöpsel eingefügt zu haben.

Die potenziell neuen Pixel Buds sind neben dem Reiter "Zubehör" aufgelistet und erscheinen in einem viel dunkleren Grün als die jetzt erhältliche mintfarbene Variante.

Das hier sichtbare Gehäuse ist auch farblich etwas anders gestaltet als bei der vorherigen Generation der Pixel Buds, wobei die Farbe der Ohrhörer und der Flügelspitzen an das Innere des Ladegehäuses angepasst ist.

Google Pixel Buds A

(Image credit: Google / 9to5Google)

Das vermutlich durchgesickerte Bild bestätigt bestehende Berichte (Öffnet sich in einem neuen Tab)* von 9to5Google (Öffnet sich in einem neuen Tab), die nahelegen, dass Googles neueste kabellose Kopfhörer Pixel Buds A heißen und in zwei neuen Farben erscheinen werden - eine davon ist die hier sichtbare dunkelgrüne Farbgebung.

Interessanterweise zeigt das Bild auch eine Änderung in der Positionierung der LED-Ladeanzeige auf dem neuen Modell, die von der Unterseite des Gehäuses an die Oberseite verschoben worden zu sein scheint.

Was wissen wir noch?

Da das Bild anscheinend von Google selbst geleakt wurde, kann man davon ausgehen, dass die Pixel Buds A bald auf den Markt kommen.

Wir haben bereits über Gerüchte (Öffnet sich in einem neuen Tab)* berichtet, die darauf hindeuten, dass sie Mitte 2021 vorgestellt werden und nicht als Teil des Made by Google Hardware-Launches, den wir später in diesem Jahr erwarten.

Außerdem könnte ihr niedriger Preis sie zu einer günstigeren Alternative zu den Apple AirPods (Öffnet sich in einem neuen Tab) machen. Während die vorherige Generation der Google Pixel Buds (Öffnet sich in einem neuen Tab) $179 / £179 / AU$279 kostete - was teurer ist als die meisten anderen kabellosen Ohrstöpsel auf dem Markt - deutet Googles Namensstrategie darauf hin, dass die kommenden Ohrstöpsel eine budgetfreundliche Variante sein werden.

Zum Vergleich: Google hat schon früher günstigere Versionen seiner Pixel-Handys angeboten, indem es sich für A-Modelle entschieden hat - das Pixel 3a (Öffnet sich in einem neuen Tab) und Pixel 4a (Öffnet sich in einem neuen Tab) zum Beispiel.

Abgesehen von Preis, Erscheinungsdatum und Farben gibt es jedoch nicht viele konkrete Informationen darüber, welche Funktionen wir von den Google Pixel Buds A erwarten können. Wir würden gerne eine spürbare Verbesserung der Audio-Performance im Vergleich zu den bisherigen Pixel Buds sehen, sowie eine längere Akkulaufzeit.

Wenn Googles neueste kabellose Kopfhörer so bald erscheinen sollen, wie die Gerüchte besagen, werden wir nicht lange warten müssen, bis wir mehr Details erfahren.

* Link englischsprachig

Via Android Police (Öffnet sich in einem neuen Tab) 

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)