Skip to main content

Modell 3 statt Steam Deck: Tesla-Fahrzeuge bald mit Steam-Kompatibilität?

Teslas können ja schon etwas länger den einen oder anderen Gaming-Titel zur Zwischenunterhaltung offerieren - jetzt könnte aber eine schier unüberschaubare Menge dank Steam-Inklusion folgen
(Image credit: Tesla)

Gaming in Tesla-Fahrzeugen ist an sich kein neuer Hut. Spiele über das schicke Display in der Mitte zur kurzweiligen Unterhaltung zu konsumieren, dürfte einer der vielen Vorzüge als Tesla-FahrerIn sein. 

Der Hammer kommt aber jetzt: Elon Musk deutete schon länger darauf, dass eine Nutzungsmöglichkeit der Steam-Bibliothek per Tesla nicht nur wünschenswert sei, sondern bereits aktiv an selbiger Lösung gearbeitet wird. 

Infolge eines Tweets (opens in new tab) vor einigen Tagen, dürfte diese Lösung allerdings näher denn je sein. Im Selbigen thematisiert Musk eine Demo bzw. Testphase im August diesen Jahres. Gaming-Fans, die auch unterwegs nicht auf ihre Steam-Lieblinge verzichten wollen, haben also einen Grund zur Freude - vorausgesetzt man gehört zur kleinen Auswahl an Tesla-Besitzern.

See more

Tesla-Gaming-Station

Wie erwähnt ist Gaming in Tesla-Fahrzeugen keinesfalls neu oder ungewöhnlich.

Bereits jetzt kann man auf Titel wie Sonic The Hedgehog oder Cuphead zugreifen, um sich in Fahrpausen die Zeit unterhaltsam zu vertreiben. Wahlweise können Spiel-Figuren hierbei bequem per Controller oder dem Fahrzeuglenkrad gesteuert werden. Da Steam selbst zudem reichlich Controller-Support und -Einstellungsoptionen bietet, dürfte der Zugang zu deinen Lieblingstiteln beinahe uneingeschränkt sein. 

Selbst anspruchsvolle Titel dürften die Tesla-Hardware nicht vor unüberwindbare Herausforderungen stellen. Immerhin ist eine Navi 23 GPU an Bord, die mit (bis zu) 10 Teraflops an Leistung einer Xbox Series X kaum in etwas nachsteht. Abgebildet werden deine Titel schließlich entlang des 17-Zoll-Monitors in der Fahrzeugmitte, der durch eine Auflösung von 2200x1300 Pixeln bestechen kann. 

Wer sich infolge der Neuigkeiten allerdings vor Unfällen oder rücksichtslosen FahrerInnen sorgt, dem darf ich beruhigt Entwarnung geben. 

Aufgrund der vergangenen Kritik durch die National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) hat Tesla die Zugangsoptionen zu Spieletiteln limitiert. Fortan ist die Nutzung nur noch gestattet, wenn das Auto sich im abgestellten Zustand befindet.

Christian Schmidt

Als Redakteur bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Christian Schmidt primär mit den Themen Gaming sowie PC-Hardware.



Erreichbar ist Christian unter der Mailadresse cschmidt[at]purpleclouds.de.