Skip to main content

iOS 14.2 Update: 117 neue Emojis für dein iPhone - von Ninjas bis Zahnbürsten

Verschiedene Emoji
(Image credit: Future)

Apple hat diese Woche die iOS 14.2 und iPad 14.2 Updates veröffentlicht, die einige nützliche Neuerungen für HomePod, AirPlay und das Kontrollzentrum enthielten. Aber für viele wird das aufregendste Update die Neuaufnahme von 117 Emoticons sein, mit denen man seine Nachrichten bildlich unterstützen kann.

Die Highlights der Neuzugänge sind die Emoji zum Thema Hochzeit, zu denen Männer und Frauen im Smoking und Männer und Frauen in Kleidern mit Schleiern gehören. Diese Emoji sind besonders inklusiv, mit einer Transgender-Flagge und dem Zusatz "Mx. Claus' und einer geschlechtsneutralen Person, die ein Baby mit der Flasche füttert.

Du wirst auch einige besonders merkwürdige Emoji in diesem Set finden: ein "anatomisches" Herz und Lungen, das ausgestorbene Wollmammut und den Dodo-Vogel, russische Matroschkas, ein weißes Schild und, ominöserweise, einen Grabstein.

Die verschiedenen neuen Emoji

(Image credit: Future)

Wenn du deine Chats mit einigen alltäglichen Haushaltsgegenständen aufpeppen möchtest, findest du einen neuen Schraubenzieher, Toilettenpömpel, Zahnbürste, Leiter und Säge.

Wir freuen uns auch über einige neue appetitanregende Lebensmittel-Emoticons, von frischen Blaubeeren, Oliven und Paprika bis hin zu einigen Tamales, Fladenbrot und Bubble Tea - außerdem: ein Käsefondue (und damit ein herzliches "Grüezi!" an die Schweizer).

Verschiedene neue Emoji

(Image credit: Future)

Wenn wir uns die Emoji aussuchen müssten, die wir am Ende am häufigsten in unseren Nachrichten verwenden, würden wir das Symbol wählen, bei dem sich "zwei Menschen umarmen", das "lächelnde Gesicht mit Tränen" und die Groucho-Marx-Verkleidung.

Die vollständige Liste findest du bei Emojipedia, ebenso wie die neuen Emojis, die irgendwann im Jahr 2021 erscheinen werden.

Verschiedene neuen Emoji

(Image credit: Future)

Weniger Spaß, mehr praktische Updates

So sehr wir Emoticons lieben, so sehr freuen wir uns auch über einige der anderen Änderungen, die mit diesem Update auf iPhones und iPads kommen.

Zunächst einmal hat Apple Shazam direkt in das Control-Center-Menü integriert, in dem du deine Taschenlampe einschaltest oder die Helligkeit anpasst. Tippe auf die Taste für die Musikerkennung, um die Musik um dich herum aufzunehmen und dir mitteilen zu lassen, was gerade abgespielt wird.

Als nächstes aktiviert dieses Update Intercom*, eine neue HomePod-Funktion, mit der du mit Familienmitgliedern auf angeschlossenen Apple-Geräten wie iPhones, iPads, Apple Watches, CarPlay und AirPods kommunizieren kannst. Aktualisierte iPhones können Intercom-Benachrichtigungen empfangen, die beim Antippen die Audiobotschaft abspielen.

Mit einem neuen AirPlay-Control-Schema, einem Fix, der die Langlebigkeit von AirPods beim Aufladen schützt, neue Hintergrundbilder und Tonnen von Fehlerbehebungen ist iOS 14.2 es wert, jetzt heruntergeladen zu werden.

* Link englischsprachig