Honor V7 Pro Tablet könnte zusammen mit der Honor Magic3 Serie auf den Markt kommen

Honor V7 Pro, Honor Tablet
(Bildnachweis: Honor)

Nach der Trennung von Huawei (Öffnet sich in einem neuen Tab)* nimmt die chinesische Tech-Marke Honor langsam wieder Fahrt auf. Das Unternehmen bereitet sich auf eine globale Veröffentlichung seines Flaggschiffs Honor 50 vor, nachdem es letzten Monat in China vorgestellt wurde.

Nun hat Honor ein Tablet namens Honor V7 Pro angeteasert (Öffnet sich in einem neuen Tab), das mit High-End-Spezifikationen aufwarten soll. Der Teaser verrät, dass das Tablet flache Kanten, SIM-Konnektivität und ein Dual-Kamera-Setup auf der Rückseite haben wird. Die Rückseite des Tablets ist minimalistisch und zeigt nur das Honor-Logo auf lederartiger Textur und das vertikal ausgerichtete Kameramodul.

Das Vorhandensein eines Sim-Trays deutet darauf hin, dass das Tablet wahrscheinlich mit 5G-Konnektivität kommen könnte. Obwohl es wenig Klarheit über den Chipsatz gibt, der das Tablet antreibt, hat ein bekannter chinesischer Leaker angedeutet (Öffnet sich in einem neuen Tab), dass das Tablet mit einem noch nicht angekündigten MediaTek 1300T SoC ausgestattet sein könnte.  Da der Name des Tablets mit einem Pro-Zusatz versehen ist, könnte es auch eine Standardversion geben.

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal (Öffnet sich in einem neuen Tab)?
...unsere Facebook-Page (Öffnet sich in einem neuen Tab)?

Während es Kopien von Presseerklärungen gab, die über den neuen MediaTek Chipsatz für das Tablet sprachen, hat MediaTek diese Nachrichten widerlegt (Öffnet sich in einem neuen Tab) und erklärt, dass diese Presseerklärungen gefälscht und mit Photoshop bearbeitet worden seien. Allerdings könnte dies auch ein Versuch sein, die Informationen über den noch nicht angekündigten Chipsatz zu verbergen.

Es wird jedoch erwartet, dass das Tablet zusammen mit der Honor Magic3-Serie angekündigt werden könnte. Die Magic 3 (Öffnet sich in einem neuen Tab) Serie wird der erste große globale Launch von Honor sein. Da es mit vorinstallierten Google Apps (Öffnet sich in einem neuen Tab) und einem Qualcomm Snapdragon 888 Plus Chipsatz kommen wird, kann diese Produkteinführung als ein Signal für den Wiedereintritt von Honor auf die globale Bühne gesehen werden.

Berichten zufolge soll die Honor Magic3 Serie in vier verschiedenen Varianten erscheinen - Magic3, Magic3 Pro, Magic3 Pro+ und Magic3 SE, wobei man davon ausgehen kann, dass das Pro Plus die Top-Variante sein wird, während das SE eine abgespeckte Variante sein dürfte.

Neben Honor arbeiten auch andere Marken wie Xiaomi (Öffnet sich in einem neuen Tab), Vivo, Realme und Oppo an Android Tablets mit großen Bildschirmen, um Apple und Samsung Marktanteile wegzuschnappen.

* Link englischsprachig

Jitendra has been working in the Internet Industry for the last 7 years now and has written about a wide range of topics including gadgets, smartphones, reviews, games, software, apps, deep tech, AI, and consumer electronics.