Skip to main content

Google: Nächstes Wear OS-Update könnte sich ganz auf Gesundheitsfunktionen konzentrieren

Fossil Gen 5
(Bildnachweis: Future)

Wir warten noch immer darauf, wie genau sich die Übernahme von Fitbit durch Google (Öffnet sich in einem neuen Tab)* auf dessen zukünftige Wearables auswirken wird. Aber es scheint immer wahrscheinlicher zu werden, dass der Fokus der nächsten Version von Wear OS viel stärker auf deiner Gesundheit liegt.

Google Fit macht bereits eine gute Arbeit in Bezug auf die Aktivitäten und Statistiken von Wear OS, aber eine von Droid Life (Öffnet sich in einem neuen Tab)* gesichtete Nutzerbefragung deutet darauf hin, dass in der nächsten Version der Software, die Google auf seine Smartwatches setzt, viel mehr auf dem Weg ist.

Die Umfrage, die über das Google User Experience Research-Programm verschickt wurde, befragt die Teilnehmer, was sie sich für zukünftige Wear OS-Upgrades wünschen.

Zu den Optionen gehören SPO2-Verfolgung (Sauerstoff-Sättigung), Schlaf-Apnoe-Erkennung, Schlafanalyse, Herzschlag-Alarme, Überwachung der Erholungszeit, Stressverfolgung, Pairing für medizinische Geräte und Fitnessgeräte, Ruferkennung und mehr.

Bittet, so wird euch gegeben

Die Umfrage erwähnt auch Wasser-, Lebensmittel- und Kalorienverfolgung, sowie die Höhe der zurückgelegten Steigung (Etagen) und die Anzahl der Treppenstufen. Wenn all diese neuen Funktionen in die nächste Version von Wear OS aufgenommen werden, könnten wir von einigen ernsthaften Upgrades sprechen.

Wear OS verfolgt derzeit beispielsweise nicht den Schlafmodus, obwohl du diese Daten aus anderen Anwendungen importieren kannst. Eine neue Funktion, die in der Benutzerumfrage vorgeschlagen wurde, ist eine intelligente Alarmeinstellung, die dich aufweckt, wenn es deinem natürlichen zirkadianen Rhythmus am besten entspricht.

Natürlich bedeutet die Erwähnung dieser Optionen in einer Nutzerumfrage nicht, dass Google sie in die nächste Version von Wear OS aufnehmen wird - aber sie gibt uns zumindest einige Hinweise auf die Bereiche, die verbessert werden könnten.

Wir könnten auf der Google IO 2020 (Öffnet sich in einem neuen Tab)*, der Entwicklerkonferenz, die vom 12. bis 14. Mai dieses Jahres stattfinden soll, mehr über die Zukunft von Wear OS und Googles Wearables im Allgemeinen erfahren.

* Link englischsprachig

Via 9to5Google (Öffnet sich in einem neuen Tab)

David Nield
Freelance Contributor

Dave is a freelance tech journalist who has been writing about gadgets, apps and the web for more than two decades. Based out of Stockport, England, on TechRadar you'll find him covering news, features and reviews, particularly for phones, tablets and wearables. Working to ensure our breaking news coverage is the best in the business over weekends, David also has bylines at Gizmodo, T3, PopSci and a few other places besides, as well as being many years editing the likes of PC Explorer and The Hardware Handbook.