Skip to main content

Drei Galaxy Watch 5-Modelle könnten kommen, darunter ein Super-Premium-Modell

Samsung Galaxy Watch 4 Classic
Eine Samsung Galaxy Watch 4 Classic (Bildnachweis: Future)

Mit dem Ende der Note-Reihe hat Samsung seinen Release-Zeitplan für Smartphones abgespeckt, aber es sieht so aus, als würde das Unternehmen bei seinen Smartwatches das Gegenteil tun, denn es gibt Hinweise darauf, dass dieses Jahr drei Modelle der Samsung Galaxy Watch 5 erscheinen werden.

Das sind mehr als die zwei Modelle der Samsung Galaxy Watch 4 (Öffnet sich in einem neuen Tab) im letzten Jahr. Den Beweis dafür liefert ein Trio von Codenamen, die von GalaxyClub (Öffnet sich in einem neuen Tab) entdeckt wurden.

Laut der Website gibt es das Heart-S mit der Modellnummer SM-R90X, das in den Größen 40 mm und 42 mm erhältlich sein wird und damit das kleinste der drei Modelle ist. Dann gibt es noch das Heart-L mit der Modellnummer SM-R91X, das es in den Größen 44 mm und 46 mm geben soll.

Am interessantesten ist das Heart-Pro, das die Modellnummer SM-R92X haben soll und anscheinend nur in einer Größe erhältlich ist. Auf der Website wird nicht gesagt, welche Größe, aber wir vermuten, dass es eine große Größe ist.

Die Seite fügt noch hinzu, dass alle drei Galaxy Watch 5-Modelle nach Europa kommen werden, aber sie hat keine Informationen über den Rest der Welt.

Wie immer bei Leaks sollten wir diese Informationen mit Vorsicht genießen, aber wir haben bereits von einer Samsung Galaxy Watch 5 Pro gehört (Öffnet sich in einem neuen Tab) und drei verschiedene Akkugrößen für verschiedene Modelle gesehen.


Analyse: Der Sinn der Galaxy Watch 5-Reihe

Wenn das neueste Leak stimmt, wird die Heart-S wohl die Standard-Samsung Galaxy Watch 5 sein, während die Heart-L die Samsung Galaxy Watch 5 Classic sein könnte und die Heart-Pro ein komplett neues Gerät in Form der Samsung Galaxy Watch 5 Pro werden dürfte.

Das deutet darauf hin, dass das Pro-Modell noch hochwertiger sein könnte als das Classic-Modell, was es zu einem sehr teuren Gerät machen würde, wenn man bedenkt, dass der Preis für die Samsung Galaxy Watch 4 Classic (Öffnet sich in einem neuen Tab) bereits bei $349 / £349 / AU$549 beginnt.

Bisher wissen wir allerdings noch nicht, womit sie den Preis und den Namen rechtfertigt, außer vielleicht mit einem großen 572-mAh-Akku (statt maximal 361 mAh in der Galaxy Watch 4-Reihe).

Andererseits haben wir an anderer Stelle die Vermutung gehört, dass es keine Samsung Galaxy Watch 5 Classic geben wird (Öffnet sich in einem neuen Tab). Das scheint unwahrscheinlich, wenn es wirklich drei Modelle sein sollten, aber vielleicht wird das unterste Modell die Samsung Galaxy Watch 5 Active und das mittlere die Standard Watch 5 sein. Vielleicht hat Samsung aber auch ein ganz anderes Namensschema geplant.

Wir werden es im oder um den August herum erfahren, denn dann wird die Samsung Galaxy Watch 5 wahrscheinlich auf den Markt kommen.

Via GSMArena (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

Mit Unterstützung von