Bester Laptop für Schüler und Studenten 2024

PRICE
VERDICT
REASONS TO BUY
REASONS TO AVOID
VERDICT
REASONS TO BUY
REASONS TO AVOID

Der beste Schülerlaptop muss ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Leistung, Haltbarkeit, Akkulaufzeit und Preis bieten. Außerdem muss er mit der Leistung der besten Laptops, die die meisten von uns für die Arbeit nutzen, konkurrieren, wenn nicht sogar mithalten können. 

Das gilt vor allem, wenn du eine Ausbildung in einem Berufsfeld wie dem Ingenieurwesen absolvierst. Die besten MacBooks sind so etwas wie der Industriestandard für den kreativen Bereich, und jeder, der im Bereich Grafikdesign arbeiten möchte, sollte sich mit diesen Geräten auskennen.

Aber diese Laptops dienen nicht nur der Vorbereitung auf eine zukünftige Karriere, sie müssen dich auch durch die Schule bringen. Du brauchst also ein Gerät, mit dem du genauso gut Notizen machen kannst wie mit den besten 2-in-1-Laptops, das schnell auf das Internet zugreift und mit dem du mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen kannst.

Es muss den Strapazen des Schulalltags standhalten. Es muss in Rucksäcken mit Büchern, Tablets und was weiß ich noch alles verstaut werden können, und es muss lange genug aufgeladen bleiben, um dich durch ein paar Stunden zu bringen. Vor allem aber muss er erschwinglich sein, denn Schüler und Studenten sind selten in der Lage, so viel Geld für ein neues Gerät auszugeben.

Bild des Redakteurs Christopher Barnes
Christopher Barnes

Ich bin Chris und beschäftige mich für TechRadar vor allem mit den Bereichen Filme/ Serien, TV, Grafikkarten und Gaming. Ursprünglich habe ich in Stuttgart Film- und Fernsehtechnik sowie Drehbuch-Schreiben studiert. Da ich allerdings nicht nur schon immer großer Filmliebhaber, sondern auch leidenschaftlicher Gamer war und es zudem liebe zu schreiben, habe ich mich für den Journalismus in diesem Bereich entschieden. 

Aktuelle Angebote: 

Warum können Sie TechRadar vertrauen? Unsere Experten verbringen Stunden damit, Produkte und Dienstleistungen zu testen und zu vergleichen, damit Sie das Beste für sich auswählen können. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir testen.

GIGABYTE G5 MF-E2DE333SD 15,6" Notebook

• mattes 15,6" FHD-Display mit 144-Hz-Bildrate
• Intel® Core™ i5-12500H Prozessor (12 Kerne, Basistakt 2,5 GHz, bis zu 4,50 GHz im Turbotakt)
• 8 GB DDR4 Arbeitsspeicher
• 512 GB SSD Festplattenspeicher
• Nvidia® GeForce® RTX™ 4050 (6 GB VRAM)
• Anschlüsse: 2x USB 3.1 Gen2 Typ C, 1x USB 3.1 Gen1, 1x USB 2.0, 1x miniDisplayPort, 1x HDMI1.4 
• Drahtlosverbindung: Wi-Fi 6 (802.11ax), Bluetooth 5.2
• ohne vorinstalliertes Betriebssystem

Wer fürs kleine Geld die große Leistung erwartet, wird nur selten fündig ... aber mit diesem Gigabyte G5-Modell könntest du einen wahren Glücksgriff landen, wo doch hier fairer Preis auf grandiose Komponenten wie eine flotte RTX 4050 oder aber eine i5-CPU der 12. Generation trifft – So ist ein guter Start am Campus gewiss!

GIGABYTE G5 MF-E2DE333SD 15,6" Notebook

• mattes 15,6" FHD-Display mit 144-Hz-Bildrate
• Intel® Core™ i5-12500H Prozessor (12 Kerne, Basistakt 2,5 GHz, bis zu 4,50 GHz im Turbotakt)
• 8 GB DDR4 Arbeitsspeicher
• 512 GB SSD Festplattenspeicher
• Nvidia® GeForce® RTX™ 4050 (6 GB VRAM)
• Anschlüsse: 2x USB 3.1 Gen2 Typ C, 1x USB 3.1 Gen1, 1x USB 2.0, 1x miniDisplayPort, 1x HDMI1.4
• Drahtlosverbindung: Wi-Fi 6 (802.11ax), Bluetooth 5.2
• ohne vorinstalliertes Betriebssystem

Wer fürs kleine Geld die große Leistung erwartet, wird nur selten fündig ... aber mit diesem Gigabyte G5-Modell könntest du einen wahren Glücksgriff landen, wo doch hier fairer Preis auf grandiose Komponenten wie eine flotte RTX 4050 oder aber eine i5-CPU der 12. Generation trifft – So ist ein guter Start am Campus gewiss!

GIGABYTE AORUS 15 9KF-E3DE383SH 15,6" Notebook

• mattes 15,6" FHD-Display mit 144-Hz-Bildrate
• Intel® Core™ i5-12500H Prozessor (12 Kerne, Basistakt 2,5 GHz, bis zu 4,50 GHz im Turbotakt)
• 8 GB DDR4 Arbeitsspeicher
• 512 GB SSD Festplattenspeicher
• Nvidia® GeForce® RTX™ 4060 (8 GB VRAM)
• Anschlüsse: 1x USB 3.1 Gen2 Typ C, 2x USB 3.1 Gen2, 1x USB 3.1 Gen1, 1x miniDisplayPort, 1x HDMI
• Drahtlosverbindung: Wi-Fi 6 (802.11ax), Bluetooth 5.2
•Windows 11 Home vorinstalliert

Wenn du dich an den paar Gramm mehr bei einem Geamtgewicht von 2,25 Kilo nicht störst, bekommst du hier die beste und aktuellste GPU-Leistung von Team Grün spendiert – und Windows 11 gleich noch on top, um direkt durchzustarten!

GIGABYTE AORUS 15 9KF-E3DE383SH 15,6" Notebook

• mattes 15,6" FHD-Display mit 144-Hz-Bildrate
• Intel® Core™ i5-12500H Prozessor (12 Kerne, Basistakt 2,5 GHz, bis zu 4,50 GHz im Turbotakt)
• 8 GB DDR4 Arbeitsspeicher
• 512 GB SSD Festplattenspeicher
• Nvidia® GeForce® RTX™ 4060 (8 GB VRAM)
• Anschlüsse: 1x USB 3.1 Gen2 Typ C, 2x USB 3.1 Gen2, 1x USB 3.1 Gen1, 1x miniDisplayPort, 1x HDMI
• Drahtlosverbindung: Wi-Fi 6 (802.11ax), Bluetooth 5.2
•Windows 11 Home vorinstalliert

Wenn du dich an den paar Gramm mehr bei einem Geamtgewicht von 2,25 Kilo nicht störst, bekommst du hier die beste und aktuellste GPU-Leistung von Team Grün spendiert – und Windows 11 gleich noch on top, um direkt durchzustarten!

Schnellwahl

Wenn du gleich zur Sache kommen und dir die besten Schülerlaptops in jeder Kategorie ansehen möchtest, findest du unten eine kurze Übersicht über unsere Top-Tipps. Aber keine Sorge, du kannst dir jede Auswahl auch im Detail ansehen und mit einem Preisvergleichs-Tool die besten Laptop-Angebote für Schüler und Studenten finden, egal, wie hoch dein Budget ist.

Der beste Schüler und Studenten Laptop insgesamt

Ein Acer Aspire 5 auf einem Holztisch

(Image credit: Future)

1. Acer Aspire 5 (2022)

Der beste Schüler- und Studenten-Laptop insgesamt

Spezifikationen

Geeignet für: Alle Schüler und Studenten
CPU: AMD Ryzen 3 – AMD Ryzen 7, 11th Gen Intel Core i5 – 12th Gen Intel Core i7
Grafik: AMD Radeon Graphics, Intel UHD Graphics – Intel Iris Xe
RAM: 8GB – 16GB
Bildschirm: 14" 1920 x 1080 Display – 17,3" 1920 x 1080 Display
Speicher: 128GB – 1TB SSD

Pro

+
Konkurrenzfähiger Preis
+
Solide Konstruktion, mit einem Gewicht von 1,7 kg
+
Anständige Akkulaufzeit für diesen Preis

Kontra

-
Bescheidene Leistung
-
720p-Webcam
-
Begrenzte Auswahl an Anschlüssen

Was unter dem Begriff "Acer Aspire 5" fällt, würde bei anderen Marken ein halbes Dutzend verschiedener Modelle umfassen. Es Bedarf hier also einem intensiveren Blick, um das richtige Modell für dich auszuwählen. 

Nicht nur kommen die Notebooks mit einer Reihe verschiedener AMD und Intel-Prozessoren, sondern auch in drei verschiedenen Größen daher. Mit Sicherheit bekommst du hier aber bei der Auswahl ziemlich leistungsstarke CPUs und genug Arbeitsspeicher, um leichtere Gaming-Titel abzuspielen. Selbst mit dem 14-Zoll-Basismodell konnten wir dabei im Leistungstest respektable Ergebnisse beobachten. 

Die Akkulaufzeit ist mit sechseinhalb Stunden darüber hinaus keinesfalls schlecht, könnte dem ein oder anderen jedoch zu gering sein - vor allem wenn man intensive Aufgaben ausführt und den Akku infolgedessen schneller entleert. Die Aspire 5-Laptops mögen nicht so schlank wie einige Konkurrenten auf der Liste sein, sind jedoch ebenso wenig schwere Vertreter: Das 14-Zoll-Modell wiegt beispielsweise etwa 2 Kilogramm. 

Der wohl ausschlaggebendste Punkt mag jedoch der Preis sein. Unabhängig davon, welches Modell du dir ansiehst, bekommst du Vollausstattung und reichlich Leistung für dein Geld. 

Das beste günstige Chromebook

Ein Lenovo IdeaPad Flex 3 Chromebook auf einem Schreibtisch

(Image credit: Future)

2. Lenovo IdeaPad Flex 3 Chromebook

Das beste günstige Chromebook für Schüler und Studenten

Spezifikationen

Geeignet für: Budgetbewusste Schüler und Studenten, die nicht viel Leistung brauchen
CPU: MediaTek MT8183-Prozessor (2,0 GHz)
Grafik: Integrierte Grafiken
RAM: 4GB LPDDR4
Bildschirm: 11,6-Zoll-HD 1366 x 768 IPS
Speicher: 64GB eMMC Flash-Speicher

Pro

+
Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
+
Solide Verarbeitungsqualität
+
Tolle Akkulaufzeit

Kontra

-
Sieht uralt aus
-
Nicht sonderlich kompakt
-
Schwache Leistung

Das Lenovo IdeaPad Flex 3 Chromebook ist beileibe nicht auffällig, und sein MediaTek-Prozessor und 4 GB LPDDR4 RAM reichen gerade aus, um Chrome OS zu betreiben, aber es lässt sich nicht leugnen, dass es ein solide gebautes Chromebook ist, das dich ohne große Probleme durch deinen Schultag bringt.

Dank des leichtgewichtigen Betriebssystems braucht ein Laptop wie dieser keine großartigen technischen Daten zu haben. Und als 2-in-1-Chromebook kannst du dank des eingebauten WiFi 6 alles aus Notizen in der Cloud und anderen kollaborativen Apps wie Office 365, der G-Suite von Google und mehr herausholen.

Und das Beste ist, dass dieses robuste Chromebook zu den günstigsten Laptops für Schüler und Studenten gehört, die du finden kannst. 

Das beste Chromebook insgesamt

Ein Lenovo IdeaPad Duet 5 Chromebook auf einem Holztisch

(Image credit: Future)

3. Lenovo IdeaPad Duet 5 Chromebook

Der beste Uni-Begleiter vom Underdog höchstpersönlich

Spezifikationen

Geeignet für: Alle Schüler und Studenten, die etwas Spielraum in ihrem Budget haben
CPU: Qualcomm Snapdragon 7c Gen2 2.55GHz
Grafik: Qualcomm Adreno GPU
RAM: 8GB LPDDR4
Bildschirm: 13,3-Zoll-Multitouch-OLED mit 1920 x 1080p, 400 nits
Speicher: 128GB eMMC

Pro

+
Wunderschönes Display
+
Phänomenale Akkulaufzeit
+
Beachtliche Leistung

Kontra

-
Fadenscheinige Tastatur
-
Schwieriger Standfuß
-
Stylus nicht enthalten

Das Duet 5 Chromebook ist weder das leistungsstärkste noch das billigste auf dem Markt, aber die Mischung aus solider Leistung, Anpassungsfähigkeit, hervorragender Akkulaufzeit und einem sehr fairen Preis macht es zu einem Chromebook, das du nicht nur benutzen, sondern auch vorzeigen willst.

Dieses abnehmbare 2-in-1-Chromebook verfügt über ein Full-HD-OLED-Display, das dir leuchtende Farben und eine Klarheit bietet, die selbst bei den besten Chromebooks mit Standard-IPS-Display kaum zu finden ist. Mit 8 GB Arbeitsspeicher und einem Qualcomm Snapdragon 7c Gen2 Prozessor hast du außerdem eine sehr gute Leistung.

Und da es sich um eine Snapdragon-CPU handelt, ist die Akkulaufzeit phänomenal: In unseren Tests hielt es knapp über 16 Stunden durch. Um es klar zu sagen: Das ist für ein OLED-Notebook absolut ungewöhnlich, also kannst du mit diesem Gerät wirklich nichts falsch machen. Das alles macht ihn zu einer großartigen Option für Schüler und Studenten mit etwas Spielraum in ihrem Budget.

Das beste Premium Chromebook

Ein Acer Chromebook Spin 514 auf einer Küchentheke

(Image credit: Future)

4. Acer Chromebook Spin 514

Das perfekte "Premium"-Chromebook

Spezifikationen

Geeignet für: Schüler und Studenten, die ein ernsthafteres Chromebook benötigen
CPU: Bis zu AMD Ryzen 5 5625C
Grafik: Integrierte Radeon-Grafik
RAM: Bis zu 8 GB LPDDR4X
Bildschirm: 14-Zoll FHD (1920 x 1080p) Multitouch
Speicher: Bis zu 128 GB eMMC

Pro

+
Großartige Leistung
+
Ganztägige Akkulaufzeit
+
Fantastischer Bildschirm

Kontra

-
Kein Stylus im Lieferumfang enthalten
-
Teuer für ein Chromebook
-
Die Konfigurationen können ein Hit oder Misserfolg sein

Das Acer Chromebook Spin 514 ist ein Chromebook, das man einfach lieben muss - dank seiner allgemein leistungsstarken Hardware, der einfachen Bedienung und der großartigen Funktionen, die es als Acer Spin 2-in-1-Gerät bietet. Aber wie die besten 2-in-1-Laptops kann das Chromebook Spin 514 ziemlich teuer sein, zumindest für ein Chromebook. Für ein Schülerbudget, in dem auch unter 1.000 Euro noch als "teuer" gilt, ist das Chromebook Spin 514 genau am oberen Ende dieses Budgets angesiedelt, ohne das teuerste zu sein (das wäre das HP Elite Dragonfly Chromebook). Dafür bekommst du ein ziemlich robustes 2-in-1-Gerät mit exzellenten technischen Daten, mit dem du dein komplettes Studiums überstehen kannst, sodass die Investition in dieses Gerät zu Beginn des Studiums gut angelegtes Geld ist.

Der beste Windows Laptop

Ein Dell XPS 13 (2022) auf einem Holztisch

(Image credit: Future)

5. Dell XPS 13 (2022)

Kompakte Wahl, die perfekt in jeden Ranzen oder eine jede Unitasche passt

Spezifikationen

Geeignet für: Schüler und Studenten, die mehr Leistung brauchen
CPU: Bis zu 12. Generation Intel Core i7
Grafik: Bis zu Intel Iris Xe Grafik
RAM: Bis zu 32 GB LPDDR5
Bildschirm: 13,4" FHD+ (1920 x 1200) InfinityEdge Non-Touch - 13,4" UHD+ (3840 x 2400) InfinityEdge Touch
Speicher: Bis zu 1TB M.2 PCIe SSD

Pro

+
Sauberes, raffiniertes Design
+
Vernünftige Preisgestaltung
+
Superleicht und tragbar

Kontra

-
Umstrittenes Redesign
-
Nicht viele physische Anschlüsse

Weiter unten in dieser Liste findest du das Dell XPS 15, das über ein größeres Display und einen separaten Grafikprozessor verfügt - eine ideale Wahl für Schüler und Studenten, die etwas mehr Rechenleistung für die Videobearbeitung oder die Zahlenverarbeitung benötigen. Dieses Modell hat eine integrierte Grafikkarte und ist daher besser für alltägliche Aufgaben wie das Beantworten von E-Mails und das Schreiben von Aufsätzen geeignet.

Aber was für ein großartiges kleines Gerät ist es doch für diese weniger anspruchsvollen Aufgaben. Die XPS-Laptop-Reihe von Dell gehört seit langem zu unseren Favoriten, und auch dieses neue Modell für 2022 ist keine Ausnahme: Es verfügt über einen superschnellen Intel-Prozessor der 12. Wenn du dich für eine leistungsstärkere Version entscheidest, bekommst du mehr Speicherplatz, schnellere Leistung und ein höher auflösendes Touch-Display.

Das Dell XPS 13 ist außerdem unglaublich dünn und leicht und damit perfekt für Schüler und Studenten, die viel unterwegs sind. Wenn du schon einmal quer über den Campus rennen musstest, wirst du die Vorzüge eines leichten, aber robusten Laptops verstehen, das du für deinen nächsten Campus-Sprint schnell in die Tasche packen kannst. 

Der beste Laptop für Kreative

Apple MacBook Air (M2, 2022) auf einem weißen Schreibtisch in einem Studio

(Image credit: Future)

6. MacBook Air (M2, 2022)

Der beste Laptop für kreative Schüler und Studenten

Spezifikationen

Geeignet für: Schüler und Studenten, die in kreative Bereiche gehen wollen
CPU: Apple M2-Chip mit 8-Kern CPU
Grafik: Integrierte 8-Kern – 10-Kern GPU
RAM: 8GB – 24GB
Bildschirm: 13,6 Zoll 2560 x 1664 Liquid Retina-Display
Speicher: 256GB – 2TB SSD

Pro

+
Dünn(er) und leicht(er)
+
Großer, heller Bildschirm
+
Beeindruckender M2-Chip

Kontra

-
Nicht so preisgünstig, wie das M1-Modell
-
Hat trennende Aussparung

Die Apple-Steuer mag einen Großteil der Portables des Unternehmens für Schüler unerschwinglich machen, das neueste MacBook Air befindet sich allerdings noch geradeso in Reichweite. 

Die aktualisierte Version des erschwinglichsten Apple-Laptops optimiert einmal mehr alles, was den Vorgänger schon auszeichnete. Die Leistung ist flott und kommt selbst bei 4K-Bearbeitung nur selten ins Stocken. Ebenso ist der Bildschirm einen 13,6 Zoll einen Tick größer und mit 100 nits auch etwas heller als der des Vorgängers, zeitgleich ist das neueste Air jedoch noch immer leicht und kompakt.

Negativ ins Gewicht fällt für unseren persönlichen Geschmack die Aussparung, die sich oben auf dem Bildschirm befindet. Auch das Magsafe-Laden ist wieder mit an Bord und hat weitere Farben spendiert bekommen, die jedoch gedämpfter ausfallen als wie wir uns das gewünscht hätten. 

Wer bereit ist, sein Budget zu strecken, dürfte mit diesem Laptop gut bedient sein - und das wahrscheinlich sogar über die Schulzeit hinaus. Suchst du etwas günstigeres, schau dir vielleicht mal das Vorgängermodell an. 

Der beste 2-in-1-Gaming-Laptop

asus rog flow 13

(Image credit: Asus)
Exzellente 2-in-1-Option für Arbeit und Vergnügen!

Spezifikationen

CPU: Bis zu Intel Core i7-1255U
Grafik: Nvidia RTX 3050 Ti
RAM: 16 GB
Bildschirm: 13,4-Zoll FHD (1920 x 1200) Touch, 120Hz
Speicher: 1000 GB SSD

Pro

+
Grandioses Preis-Leistungs-Verhältnis
+
Kompaktes Modell
+
Brilliert mit reichlich Gaming-Leistung und bildhübschem Display

Kontra

-
Spürbare Wärmeentwicklung bei aufwendigeren Tätigkeiten
-
Ausbaufähige Akkulaufzeit

Jedes Notebook hat seine Stärken und Schwächen. Manche glänzen mit langer Akkulaufzeit, andere mit beeindruckenden Displays oder als Gaming-Powerhouse. Das Asus ROG Flow 13 kommt dem Ideal eines Alleskönners allerdings sehr nahe. Mit seinem kompakten 13-Zoll-Design, einem scharfen Display und leistungsstarker Hardware bietet das Convertible vielseitige Anwendungsbereiche und ist bestens für Arbeit wie Freizeitvergnügen zu gebrauchen.

Besonders hervorzuheben ist das 120-Hertz-Display wie auch die RTX 3050 Ti, die sogar für Gamer attraktiv sein dürften. Sogar Spiele wie Elden Ring laufen flüssig auf diesem kleinen ASUS-Vertreter.

Allerdings kann die Wärmeentwicklung ein Problem sein, und die Akkulaufzeit ist mit maximal 7-8 Stunden ebenfalls noch ausbaufähig. Trotzdem trüben diese kleinen Nachteile den insgesamt großartigen Eindruck kaum. Das Asus ROG Flow 13 zeigt, dass Design, Leistung und Funktionalität zu einem fairen Preis vereint werden können. Ein beeindruckendes Angebot für Arbeit und Freizeit im Jahr 2023!

Der beste 2-in-1-Laptop

Ein Acer Spin 5 (2022) auf einem Holztisch

(Image credit: Future)

8. Acer Spin 5 (2022)

Bestes 2-in-1-Modell für Interessenten mit tiefem Geldbeutel

Spezifikationen

Geeignet für: Schüler und Studenten mit einem größeren Budget, die gerne auf 2-in-1-Geräten Notizen machen
CPU: Bis zu 12. Generation Intel Core i7
Grafik: Integrierte Intel Iris Xe
RAM: Bis zu 16 GB LPDDR5
Bildschirm: Bis zu 14-Zoll-Touchscreen (2560 x 1600)
Speicher: Bis zu 1TB SSD

Pro

+
Hervorragendes audio-visuelles Paket
+
Clevere Verwendung und Aufbewahrung des Touch Stylus
+
Gute Leistung

Kontra

-
Ziemlich einfaches Design
-
Lauter Lüfter

Die Acer Spin-Serie gehört seit langem zu den besten Schüler-Laptops, weil sie eine unglaubliche Funktionalität, eine großartige Leistung und ein innovatives Design bietet. Die Einstiegskosten sind recht hoch, was dieses Gerät zu einem Premium-Gerät für Schüler und Studenten macht, die bereit sind, mehr zu investieren, um ein 2-in-1-Gerät zu haben, mit dem sie mehrere Jahre arbeiten können.

Angefangen beim Stylus über die integrierte Ladestation, die in wenigen Minuten komplett auflädt, bis hin zu seiner unglaublich soliden Akkulaufzeit - dieses 2-in-1-Gerät reicht für einen ganzen Schultag. Und danach hat es noch etwas Saft übrig, um Filme zu schauen oder im Internet zu surfen. Zusammen mit der phänomenalen Produktivitätsleistung, die wir in unseren Tests festgestellt haben, hast du eines der leistungsfähigsten Schüler- und Studenten-Laptops, das du finden kannst.

Der beste Gaming-Laptop

MSI GF63 Thin Gaming-Laptop offen auf einem Holztisch, daneben eine Pflanze.

(Image credit: Future)

9. MSI GF63 Thin (2022)

Klassisches Design, immense Leistung!

Spezifikationen

Geeignet für: Schüler und Studenten, die gerne spielen, sowie Ingenieurstudenten
CPU: Intel Core i5-10500H - i7-11800H
Grafik: Nvidia GeForce GTX 1650 - RTX 3050 Ti
RAM: Bis zu 32GB DDR4 RAM
Bildschirm: 15,6-Zoll 1920x1080 IPS-Level, 144Hz
Speicher: Bis zu 1TB PCIe SSD

Pro

+
Hervorragende Leistung für diesen Preis
+
Solide Verarbeitungsqualität
+
Gute Auswahl an Anschlüssen

Kontra

-
Durchschnittliche Akkulaufzeit
-
Einige lästige Bloatware
-
Das Ladekabel kann einen USB-Anschluss blockieren

Selbst die fleißigsten Schüler und Studenten brauchen eine Auszeit, aber selbst die besten günstigen Gaming-Laptops können viel mehr kosten, als das Budget hergeben mag. Zum Glück ist das MSI GF63 Thin wie geschaffen für ihre akademischen und nichtakademischen Bedürfnisse.

Es ist zwar nicht so portabel wie ein MacBook Air oder ein Dell Inspiron 14 2-in-1, aber für ein Gaming-Notebook ist das GF63 Thin dennoch recht handlich. Außerdem ist es mit einer Intel Core i7-11800H CPU, einer Nvidia GeForce RTX 3050 Ti GPU und reichlich Arbeitsspeicher ausgestattet, so dass die Leistung kein großes Problem darstellen wird. 

Diese leistungsstarken Komponenten eignen sich auch hervorragend für produktives Arbeiten und vor allem, wenn du in technischen Bereichen wie dem Ingenieurwesen arbeitest, die oft spezielle Computerhardware für die Ausbildung benötigen. Das MSI GF63 Thin ist also ein fairer Kompromiss zwischen der Erledigung deiner Schulaufgaben und der Möglichkeit, nach dem Unterricht mit deinem Computer herumzuspielen - und das alles, ohne dein Budget zu sprengen.

Der beste OLED-Laptop

Ein HP Envy 13 x360 auf einem Holztisch

(Image credit: Future)

10. HP Envy 13 x360 (2022)

Beste Wahl für Studenten, die bei jedem Wetter arbeiten müssen

Spezifikationen

Geeignet für: Schüler und Studenten, die gerne draußen arbeiten und Leistung brauchen
CPU: 12th Gen Intel Core i5 - i7
Grafik: Intel Iris Xe Grafik
RAM: Bis zu 16 GB
Bildschirm: 15,6-Zoll 1920 x 1080 400-nit multitouch-fähiger IPS
Speicher: Bis zu 1TB SSD

Pro

+
Tolle Akkulaufzeit
+
Rundum solide Leistung
+
Äußerst tragbar

Kontra

-
Wackeliges Touchpad
-
Kein HDMI-Anschluss

Wenn du ein dünnes und leicht zu transportierendes Notebook für deine Schularbeiten suchst, das über einen brillanten OLED-Bildschirm und eine lange Akkulaufzeit verfügt, ist das HP Envy 13 x360 vielleicht die ideale - und günstigste - Option für dich. Das Envy 13 x360 ist preislich viel erschwinglicher als die Spectre-Reihe und ein fantastisches 2-in-1-Notebook, vor allem für preisbewusste Schüler und Studenten.

Die Tatsache, dass es in Sachen Leistung mit 16-Zoll-2-in-1-Laptops mithalten kann, ist sogar noch beeindruckender. Wir konnten Tabellenkalkulationen, Textverarbeitungsprogramme, Telefonkonferenzen und die gleichzeitige Wiedergabe von Videos in mehreren Browser-Tabs problemlos ausführen. Und auch die Akkulaufzeit des Envy 13 x360 ist hervorragend: In unserem Film-Akku-Test hielt es etwas mehr als neun Stunden durch. 

Das Envy 13 x360 ist nicht gerade günstig, aber wenn man bedenkt, dass du OLED-Technologie bekommst, die lebendige Farben liefert, ist es ziemlich preisgünstig. Außerdem ist die Tastatur solide und die Auswahl an Anschlüssen vielfältig - perfekt für Schüler und Studenten mit vielen externen Festplatten und für den Anschluss an einen externen Monitor.

So findest du den besten Laptop für dich

Der beste Schülerlaptop bietet dir das richtige Gleichgewicht zwischen ausreichender Leistung für Produktivitätsaufgaben, Erschwinglichkeit für dein Budget und Langlebigkeit für die Beanspruchung, der Schüler und Studenten ausgesetzt sind - und ein gutes Aussehen kann auch nicht schaden.

Für Schüler und Studenten ist es nicht immer einfach, diesen Spagat zu schaffen, vor allem, wenn sie sich nicht so gut mit Computerhardware auskennen, wie sie es gerne würden. Zum Glück gibt es einige allgemeine Richtlinien, die du befolgen kannst, um den richtigen Schülerlaptop für deine Bedürfnisse und dein Budget zu finden.

Wie du den besten Schüler-/Studentenlaptop für dich auswählst

Es gibt noch ein paar andere Kriterien, abgesehen von den Anforderungen des Studiums, die die besten Laptops für Schüler und Studenten erfüllen sollten. Einer der wichtigsten Faktoren ist die Akkulaufzeit - du brauchst ein Gerät, das den ganzen Tag in der Schule oder Uni durchhält und auch nachts in der Bibliothek noch genug Saft hat.

Ein solcher Laptop sollte außerdem vielseitig und leicht sein, denn du brauchst einen, der alle Programme, die du brauchst, ausführen kann, ohne dass du dabei sein Gewicht im Rucksack allzu sehr merkst. Vielseitigkeit ist ebenfalls wichtig, vor allem wenn du zwischen einer veröffentlichten Arbeit und dem Aufsatz, den du rechtzeitig fertigstellen willst, hin- und herpendelst.

Ein weiterer Punkt ist das Budget. Nicht jeder kann einen Haufen Geld dafür ausgeben - das verstehen wir absolut - also musst du sicher sein, dass du etwas findest, das all deine Kriterien erfüllt, ohne dein Budget zu sprengen. Heutzutage ist es glücklicherweise gar nicht mehr so schwer, ein gutes Angebot zu finden.

Ist ein MacBook ein guter Laptop für Schüler und Studenten?

Das ist eine etwas schwierige Frage, denn das beste Betriebssystem (egal ob Windows 10 oder 11, MacOS oder ChromeOS) hängt immer davon ab, welches Betriebssystem die betreffenden Schüler/Studenten bevorzugen. Einige von uns sind mit der effektiven Funktionalität von Windows verheiratet, andere bevorzugen vielleicht die ästhetisch ansprechende Benutzeroberfläche von Apple-Geräten oder das Android-ähnliche, schlanke Benutzererlebnis von Chromebooks.

Wenn du bereits mit einem bestimmten Betriebssystem vertraut bist, kann ein Wechsel schwierig sein. ChromeOS ist wohl am einfachsten zu erlernen und zu benutzen, aber der Sprung zu MacOS, nachdem du dich ein Jahrzehnt lang mit Windows vertraut gemacht hast, kann - sind wir ehrlich: wird - zu Verwirrung führen. Berücksichtige dies bei der Auswahl deines neuen Laptops.

Was die Hardware angeht, sind die MacBooks erfreulicherweise wettbewerbsfähiger denn je. Die fantastischen M1- und M2-Chips von Apple sind viel leistungsfähiger als Prozessoren mit integrierter Grafikkarte und machen diese Laptops zu hervorragenden Allroundern für vielbeschäftigte Schüler und Studenten. Wenn du jedoch hochintensive Software ausführen musst, solltest du einen Windows-Laptop mit einem dedizierten Grafikprozessor - idealerweise einem Nvidia RTX - in Erwägung ziehen, da du damit viel mehr Leistung in GPU-beschleunigten Programmen hast.

Was ist besser für Schüler/Studenten: ein Laptop oder ein Desktop-PC?

Ganz einfach: Die meisten Schüler und Studenten brauchen in dieser Phase einen Laptop. Auch wenn ein Computer während dieser Zeit praktisch eine Notwendigkeit ist - angesichts des zunehmenden Fernstudiums - kann ein Laptop im Gegensatz zu einem Desktop-PC in den Rucksack gesteckt und zu Vorlesungen mitgenommen werden.

Zwar bietet ein Desktop-PC in der Regel mehr Prozessorleistung und den Vorteil eines größeren Bildschirms, aber du könntest am Ende mehr ausgeben (vor allem, wenn du den Bedarf an Peripheriegeräten berücksichtigst) und brauchst dann immer noch ein tragbares Gerät, um Notizen zu machen und unterwegs zu arbeiten. Wenn du bereits ein kleines Tablet oder einen Laptop hast, solltest du den Kauf eines Desktop-Computer erwägen. Aber ansonsten empfehlen wir dir, lieber einen leistungsfähigeren Laptop zu kaufen.

Wie wir Schüler- und Studentenlaptops testen

Wir wissen, dass der Kauf eines neuen Laptops eine große Investition sein kann. Das gilt erst recht  für Schüler und Studenten. Deshalb nehmen wir unsere Aufgabe sehr ernst und testen jeden Laptop, den wir in dieser Liste empfehlen, auf Herz und Nieren. 

Dazu setzen wir sie im Alltag ein, um zu sehen, wie lange ihr Akku hält, wie robust sie sind - schließlich haben Schüler ein hektisches Leben - und wie cool sie unter Druck bleiben. Wir prüfen auch ihr Design, z.B. wie sie aussehen, ob sie dünn und leicht genug sind, um sie mit sich herumzutragen, und wie gut sie zum Arbeiten taugen. Da die Webcam und das Mikrofon eines Laptops in den letzten Jahren immer wichtiger wurden, nehmen wir uns auch hierfür die Zeit.

Wenn es um die Leistung geht, verwenden wir eine Mischung aus realen Tests und Benchmarks, um herauszufinden, wie leistungsfähig (oder auch nicht) diese Laptops sind. Das bedeutet, dass wir Windows 10, Chrome OS auf Chromebooks oder macOS auf MacBooks verwenden, verschiedene Apps ausführen, und alles protokollieren.

Auch auf die Akkulaufzeit kommt es an, also halten wir fest, wie lange wir den Laptop nutzen können, ohne ihn aufladen zu müssen. Um konkrete Zahlen zu erhalten, führen wir unseren eigenen Laufzeittest durch, bei dem ein 1080p-Film in einer Schleife abgespielt wird, bis der Akku leer ist, sowie den PC Mark 10 Laufzeittest, der die reale Nutzung wie das Surfen im Internet und die Erstellung von Dokumenten nachbildet. Diese Tests geben uns einen guten Eindruck davon, wie lange die Akkus in diesen Laptops halten. 

Zum Schluss vergleichen wir das Preis-Leistungs-Verhältnis, um zu sehen, ob sie sich für Schüler und Studenten eignen.

Christopher Barnes
Redakteur

Ich bin Chris und beschäftige mich für TechRadar vor allem mit den Bereichen Filme/ Serien, TV, Grafikkarten und Gaming - im Speziellen alles rund um Xbox. Ursprünglich habe ich in Stuttgart Film- und Fernsehtechnik sowie Drehbuch-Schreiben studiert. Da ich allerdings nicht nur schon immer großer Filmliebhaber, sondern auch leidenschaftlicher Gamer war und es zudem liebe zu schreiben, habe ich mich für den Journalismus in diesem Bereich entschieden. 

Erreichbar bin ich unter der Mail-Adresse cbarnes[at]purpleclouds.de

Mit Unterstützung von