Skip to main content

Der Regisseur sagt, dass Guardians 3 keine Pläne für Marvels Phase 5 aufstellen wird

Guardians of the Galaxy
(Image credit: Marvel/Disney)

Guardians of the Galaxy Vol. 3 wird laut Regisseur James Gunn nicht darauf ausgerichtet sein, zukünftige Ereignisse im Marvel Cinematic Universe zu etablieren.

Im Gespräch mit Collider während der Pressetour für Warner Bros. The Suicide Squad verriet Gunn, dass die Marvel Studios ihn nicht unter Druck gesetzt haben, um die Lücke zwischen Phase 4 und Phase 5 zu schließen.

Guardians Vol. 3 ist derzeit der letzte Film in Marvels Phase 4, daher sind einige Fans der Ansicht, dass die Handlung des Films der Auslöser für die MCU Phase 5 sein wird. 

Gunn hat jedoch klargestellt, dass dies nicht der Fall ist, auch wenn frühere Guardians-Filme Charaktere und andere Elemente eingeführt haben, die später einen Einfluss auf das MCU hatten.

Vorsicht! Es folgen Spoiler!

Der Regisseur sagte, dass Marvel ihn nur ein einziges Mal darum gebeten hat, etwas für zukünftige MCU-Filme einzuarbeiten und das Thanos im ersten Guardians of the Galaxy. "Aber ansonsten haben sie das nie getan. Ich muss auf die Dinge achten, die passieren, worüber sie mit mir gesprochen haben – die Sache mit Gamora [aus Avengers: Endgame] und solche Dinge. Ich weiß, dass die Charaktere bestimmte Dinge durchgemacht haben, also muss ich mich mit diesen Dingen auseinandersetzen. Aber im Großen und Ganzen haben sie mich nicht ein einziges Mal gebeten, irgendetwas in das Drehbuch für Volume 3 zu schreiben, um etwas in der Zukunft aufzubauen. Ich würde es auch nicht tun, ehrlich gesagt, das ist nicht wirklich mein Ding", so Gunn.


Wie wird das Guardians Holiday Special auf Guardians of the Galaxy 3 aufbauen?

Das offizielle Logo für das The Guardians of the Galaxy Holiday Special

(Image credit: Marvel Studios/Disney)

Während Guardians of the Galaxy Vol. 3 nicht die treibende Kraft für Phase 5 sein wird, so wird Gunns anderes Marvel-Projekt für MCU-Fans ein Muss sein.

Das Guardians of the Galaxy Holiday Special, das im Dezember 2022 auf Disney Plus erscheinen wird, wird die Lücke zwischen Vol. 2 und Vol. 3 schließen. Das 40-minütige Special wird außerdem die Handlung des nächsten Guardians-Films vorbereiten.

In einem anderen Interview mit Collider sagte Gunn: "Ich werde es [das Holiday Special] zur gleichen Zeit wie den Film drehen. Ich verwende viele der gleichen Sets und natürlich die gleichen Schauspieler. Also drehen wir gleichzeitig mit dem Film, aber es wird früher geschnitten und fertiggestellt werden. Es geht um die Guardians. Du wirst Dinge lernen, die du vor Volume 3 lernen musst und es ist großartig, ich bin wirklich glücklich damit".

Wir werden also das Guardians Holiday Special sehen müssen, um einige Informationen vor Guardians of the Galaxy Vol. 3 zu erhalten. Aber was könnte die Handlung des Specials beinhalten?

Für den Anfang etwas, das mit Gamora (Zoe Saldana) zu tun hat. Nach den Ereignissen von Avengers: Infinity War (wo Gamora in der Gegenwart von Thanos getötet wurde, um den Seelenstein auf Vormir wiederzuerlangen) und Avengers: Endgame – wo die 2014er Version von Gamora nach Thanos Niederlage verschwunden ist – haben sich die Guardians auf die Suche nach ihrer Freundin, Ersatzschwester und Star-Lords (Chris Pratt) Geliebten gemacht.

Es ist unklar, wie dieser besondere Handlungsstrang in den nächsten Filmauftritt der Guardians in Thor: Love and Thunder (Mai 2022) einfließen wird. Wir vermuten aber, dass er ein Teil des Guardians Holiday Special sein wird, bevor die Suche nach Gamora in Vol. 3 in den Mittelpunkt rückt.

Es besteht auch die Aussicht, dass Drax (Dave Bautista) und Rocket (Bradley Cooper) in Vol. 3 ebenfalls gehen werden. Bautista hat bereits bestätigt, dass Guardians Vol. 3 wahrscheinlich sein letzter Auftritt als Drax sein wird, während Gunn bereits angedeutet hat, dass Rocket nach dem dritten Teil nicht mehr Teil der Gruppe sein könnte.

Das Guardians Holiday Special könnte also den Grundstein für ihre Abreise legen, bevor sie möglicherweise in Vol. 3 gehen.

Es wird noch eine Weile dauern, bis wir es herausfinden. Guardians of the Galaxy Vol. 3 soll im Mai 2023 in die Kinos kommen.