Das nächste Splatfest in Splatoon 3 wird die umstrittenste Pokémon-Debatte aller Zeiten klären

Splatoon 3 Pokemon Splatfest
(Bildnachweis: Nintendo)

Willst du der oder die Allerbeste sein, wie es noch niemand vor dir war? Du hast Glück, denn Splatoon 3 bietet dir in seinem neuesten Event eine brandneue Gelegenheit, genau das zu tun: ein Pokémon-Splatfest. 

Ein Splatfest ist ein spezielles Event in Splatoon 3, bei dem du dir eines von drei Teams aussuchen kannst, dem du beitrittst, bevor du dich in ein PvP-Feuerwerk stürzt. Beim letzten Mal standen Werkzeug, Futter und Spaß zur Auswahl, wenn du auf einer einsamen Insel gestrandet wärst - eine dürftige Auswahl im Vergleich zu dem, was dich erwartet. Beim nächsten Splatfest musst du dich zwischen Feuer-, Wasser- und Gras-Pokémon entscheiden. Endlich werden die jahrelangen Streitereien auf dem Spielplatz im Schmelztiegel des Splatfests beigelegt. 

Wenn du den klassischen, teambasierten Third-Person-Shooter für die Nintendo Switch noch nicht kennst, bietet dir das für Pokémon Karmesin und Purpur gewidmete Event eine gute Gelegenheit, um einzusteigen. Es beginnt bei uns am 12. November um 2:00 Uhr (MESZ) und endet am 14. November zur gleichen Zeit. Es wird jede Menge Belohnungen bereithalten. Du musst so also so viel wie möglich mit deinen Waffen üben, wenn du deinen gewählten Typ im November zum Sieg führen willst. 

Dein wahrer Test

Splatoon 3 locker, Inklings hanging out in inkopolis

(Image credit: Nintendo)

Es ist nicht zu leugnen: Es könnte ein starker Anwärter auf das beste Splatfest-Thema aller Zeiten sein. Zwar war Schere vs. Stein vs. Papier ein guter Start für das erste Splatfest in Splatoon 3, und Chaos gegen Ordnung wird immer kultig sein, aber es muss gesagt werden, dass die Pokémon-Typen für ein wirklich besonderes Splatfest-Erlebnis sorgen. 

Es ist bemerkenswert, dass sich die Pokémon-Startertypen in all den Jahren nicht verändert haben. Obwohl sich das Splatfest eindeutig um die Starter-Pokémon von Karmesin und Purpur dreht, ist der alte Bisasam-Glumanda-Schiggy-Konflikt heute noch genauso lebendig wie damals. Genaugenommen wird es sich um alte Schlachten handeln, die von alten SoldatInnen ausgefochten werden. 

Splatoon 3 Salmon Run

(Image credit: Nintendo)

Die SoldatInnen, die sich als Teenager auf dem Spielplatz gemeldet haben, sind jetzt Erwachsene mit (hoffentlich) Vollzeitjobs. Einige sind Buchhalter oder Verkäufer und andere sind Videospieljournalisten. Obwohl ich auf die 30 zusteuere, werde ich den Berg erklimmen und mutig verkünden, dass Glumanda das beste Starter-Pokémon der 1. Generation ist. Jeder, der anderer Meinung ist, bekommt den Krieg erklärt.

Die Tatsache, dass Splatoon 3 für sein zweites Splatfest auf eine so alte und ikonische Debatte zurückgreift, zeigt, wie gut es der Community geht. Online-Multiplayer-Spiele von Final Fantasy 14 bis Overwatch 2 leben oder sterben von der Qualität ihres Community-Engagements. Indem Splatoon 3 sich auf diese Art von umstrittener und tief verwurzelter Pokémon-Debatte einlässt, zeigt es, dass die Community nicht nur lebt, sondern auch gedeiht.

Als Volontär bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Michael vor allem mit den Themen Nintendo, Gaming und Konsolen.

Er ist unter mwinkel[at]purpleclouds.de zu erreichen.

Mit Unterstützung von