Crash Bandicoot: Fünfter Teil könnte während der Game Awards angekündigt werden

Crash Bandicoot
(Bildnachweis: Activision Blizzard)

Publisher Activision Blizzard verschickt überaus ominöse Pizzaschachteln an einige YouTuber und Influencer, in denen gleich mehrere Informationen zu Crash Bandicoot 4 und einem potenziellen Neuzugang der Serie enthalten sind. Der erste – sehr offensichtliche – Hinweis zeigt sich schon beim Namen des Pizzakartons, der da lautet: "Aku Aku's Steam-In Pizza Shack".

Der dazugehörige Kassenbon bestätigt auch sogleich die Spekulation. Auf diesem steht geschrieben, dass Crash Bandicoot: It's About Time am 18. Oktober offiziell für Steam erscheint. Vorher war das Spiel auf dem PC nur exklusiv über den Blizzard-Launcher Battle.net erhältlich. Ein Unboxing der "Pizza" kannst du dir im folgenden Video von Canadian Guy Eh anschauen:

Der aber eigentlich spannende Teil der Schachtel befindet sich ebenfalls am Kassenbon. Auf diesem steht ganz unten geschrieben: "Immer noch hungrig? Probiert unsere Wumpa-Pizza für $12,08!"

Was auf dem ersten Blick einfach nur nach einem Marketing-Gag für weitere Merch-Artikel klingt, scheint etwas viel größeres zu sein. Der völlig krumme Preis für die angepriesene Wumpa-Pizza ist für viele Fans ein großer Grund zur Freude, da die Ziffern mit dem Datum der diesjährigen Game Awards übereinstimmen. Diese werden am 08. Dezember live ausgestrahlt.

Auch der Name der Pizza ist kein Zufall, da das bisher neuste Kapitel von Crash Bandicoot derzeit als "Wumpa League" bekannt ist. Bereits vor einigen Monaten machten Gerüchte die Runde, dass Toys For Bob an einem Multiplayer-Spiel im Crash Bandicoot-Universum arbeite, welches den Namen Wumpa League erhält. Allerdings soll sich das Spiel schon einige Zeit in einem Reboot befinden und dadurch in eine gänzlich andere Richtung entwickelt haben. Es ist also denkbar, dass bei den diesjährigen Game Awards vielleicht ein Crash Bandicoot 5 angekündigt wird.

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit haben Activision Blizzard und Toys For Bob für die Game Awards im Dezember etwas großes geplant. Um was es sich dabei handelt, werden wir wohl nur erfahren, wenn wir zum Live-Event einschalten.

Als Volontär bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Michael vor allem mit den Themen Nintendo, Gaming und Konsolen.

Er ist unter mwinkel[at]purpleclouds.de zu erreichen.