Skip to main content

Asus überspringt möglicherweise die Nummer 4 und bringt stattdessen das ROG Phone 5 auf den Markt

Asus ROG phone
(Image credit: Future)

Asus' nächster Gaming-Smartphone-Launch steht vor der Tür. Und wenn man nach dem kürzlich durchgesickerten Kampagnen-Poster geht, sieht es so aus, als ob das taiwanesische Unternehmen das Datum der Markteinführung schon bald bekannt geben könnte.

Allerdings hat das nicht verhindert, dass die Spezifikationen geleakt wurden und wir haben mehr Informationen darüber erhalten, was uns am Tag des Launches erwartet. In Fortsetzung der Tradition, haben wir etwas sehr interessantes über das kommende Asus ROG Phone 4....oder zumindest haben wir die ganze Zeit gedacht, dass es so genannt werden könnte.

Die Experten von 91mobiles sind auf ein Live-Bild des kommenden Geräts gestoßen, auf dem das Gerät eine Nummer 05 auf der Rückseite trägt, was darauf hindeutet, dass der Nachfolger des ROG Phone 3 einen Namen wie ROG Phone 5 tragen könnte.

Bild 1 von 2

Asus ROG Phone 4

(Image credit: 91Mobiles)
Bild 2 von 2

Asus ROG Phone 4

(Image credit: 91mobiles)

Aber warum?

Es ist die Tatsache, dass in Taiwan und China die Zahl 4 als Unglückszahl gilt. Wir haben gesehen, wie Smartphone-Hersteller wie OnePlus und andere die Ziffer 4 aus ihrem Lineup streichen und daher wird es nicht sehr überraschend sein, dass Asus auch diesem Beispiel folgen wird. Allerdings können wir dies noch nicht bestätigen und müssen auf eine offizielle Mitteilung warten.

Asus ROG Phone 4 Spezifikationen (erwartet)

Auch mit Blick auf das Live-Bild, das die Rückseite des angeblichen Gerät zeigt, scheint es, dass Asus dem Grundsatz "If it ain't broke, don't fix it" treu geblieben ist und beschlossen hat, nicht mit dem Design des ROG Phone 3 zu experimentieren, auch wenn es hier und da kleine Optimierungen gibt.

Abgesehen vom Namen, spricht der Bericht auch über einige der wichtigsten Spezifikationen des kommenden Smartphones und das ist der Bereich, wo du sehen kannst, dass Asus aufs Ganze gegangen ist. Das neue Handy wird mit einer Dreifach-Rückkamera ausgestattet sein, wobei die primäre Kamera einen 64 Megapixel Sensor enthält. Auf dem Bild ist auch ein roter Knopf zu sehen, wobei nicht klar ist, was er bewirken soll.

Was wir bereits aus früheren Leaks wissen*, ist, dass das ROG Phone 4 oder 5, wie auch immer es heißen mag, mit einem 6.000 mAh Dual-Cell-Akku mit 65 W Schnellladeunterstützung, Snapdragon 888 gepaart mit 8 GB RAM und Android 11 out of the box läuft. Das Smartphone könnte auch mit einem FHD+ AMOLED-Panel mit einer Bildwiederholrate von 144 Hz im Schlepptau auf den Markt kommen.

* Link englischsprachig