Skip to main content

Apple AirPods Studio: Erscheinungsdatum geleakt - sie kommen "sehr bald"

airpods studio
Konzept-Bild von Curved. (Bildnachweis: Curved)

Die Apple AirPods Studio (Öffnet sich in einem neuen Tab) - die allerersten Over-Ear Kopfhörer (Öffnet sich in einem neuen Tab) von Apple - werden anscheinend "sehr bald" auf den Markt gebracht, wie aus einem iPhone 12 (Öffnet sich in einem neuen Tab) Leak Video von EverythingApplePro (Öffnet sich in einem neuen Tab) hervorgeht.

Das Video zeigt ein "exklusives" Update von Max Weinbach von XDA Developer (Öffnet sich in einem neuen Tab)'s über die AirPods Studio, der sagt, dass die Firmware für die Over-Ear Kopfhörer "finalisiert" wurde und bereit ist, auf die Produktionseinheiten gespielt zu werden. 

Weinbach behauptet auch, dass die Markteinführung "unmittelbar bevorsteht" und "wahrscheinlich" auf der WWDC 2020 (Öffnet sich in einem neuen Tab) (die am 22. Juni beginnt) zusammen mit dem iPhone 12 stattfindet.

Diese neuen Informationen stützen einen Bericht von The Information (Öffnet sich in einem neuen Tab) vom Mai, in dem es heißt, dass die Apple-Zulieferer Goertek und Luxshare "zumindest einen Teil der Kopfhörer in Vietnam montieren und mit den Lieferungen an Apple im Juni oder Juli beginnen werden".

Von den Over-Ear AirPods hören wir allerdings schon viel länger. Im Jahr 2018 behauptete (Öffnet sich in einem neuen Tab)Ming-Chi Kuo, Analyst bei KGI Securities, dass Apple an aktualisierten AirPods sowie an "hochwertigen Over-Ear-Kopfhörern der eigenen Marke mit einem völlig neuen Design" arbeite.

airpods studio

Ein Mockup der AirPods Studio, wie im EverythingApplePro-Video gezeigt. (Image credit: EverythingApplePro)

Die Kopfhörer, die vorläufig als AirPods Studio bekannt sind, könnten die intelligentesten Kopfhörer sein, die wir je gesehen haben, wenn man den Gerüchten über clevere Sensoren zur Ohrerkennung Glauben schenken darf (Öffnet sich in einem neuen Tab).

Daher erwarten wir nicht, dass der neue AirPods Studio einen budgetfreundlichen Preis haben wird. Tatsächlich hat der angesehene Apple Leaker Jon Prosser behauptet, dass die neuen Dosen $349 (etwa 349 €) kosten werden - das wäre der gleiche Preis wie beim besten Kopfhörer des Jahres 2020 (Öffnet sich in einem neuen Tab), dem Sony WH-1000XM3 (Öffnet sich in einem neuen Tab).

Wir erwarten außerdem eine aktive Geräuschunterdrückung, drahtlose Konnektivität und Apples bewährtes glattes Design, wenn die AirPods Studio endlich vorgestellt werden - und da alles auf ein Erscheinungsdatum am 22. Juni hindeutet, müssen wir uns vielleicht nicht mehr lange gedulden.

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)