AMD Ryzen 4000 bricht RAM-Weltrekorde

(Bildnachweis: Future)

Das Asus ROG-Team hat einen neuen Weltrekord gebrochen, indem es einen Crucial Ballistix Max DDR4 RAM-Stick auf satte 6.666,6 MHz brachte – er läuft normalerweise mit 2.666 MHz – und damit die höchste Speichertaktfrequenz aller Zeiten erreichte.

Der Weltrekord wurde von Bianbao XE aufgestellt, der eine AMD Ryzen 7 4700GE „Renoir“-APU und ein Asus ROG B550-I Gaming-Motherboard verwendet hat, um dieses unglaubliche Ergebnis zu erzielen.

Wie Tom's Hardware betont, handelt es sich beim Mainboard um eine Mini-ITX-Platine, die von Übertaktern bevorzugt wird, da ihre geringere Größe sie effizienter macht.

RAM übertakten

Es ist sicherlich beeindruckend, DDR4-RAM auf diese Art von Geschwindigkeiten zu bringen, und während die Meisten beim Übertakten an GPUs und CPUs denken, spielt die Geschwindigkeit des RAM auch eine große Rolle für die Gesamtleistung Ihres PCs. Wie jede Art der Übertaktung ist sie jedoch mit Risiken verbunden und sollte nur von Personen mit Erfahrung im Übertakten durchgeführt werden.

Matt Hanson
Managing Editor, Core Tech

Matt is TechRadar's Managing Editor for Core Tech, looking after computing and mobile technology. Having written for a number of publications such as PC Plus, PC Format, T3 and Linux Format, there's no aspect of technology that Matt isn't passionate about, especially computing and PC gaming. Ever since he got an Amiga A500+ for Christmas in 1991, he's loved using (and playing on) computers, and will talk endlessly about how The Secret of Monkey Island is the best game ever made.