Skip to main content

Flip, Fold, Watch, Buds: 6 Dinge, die wir diese Woche auf dem Samsung Unpacked sehen wollen

Ein Bild aus einem Trailer für Galaxy Unpacked 2022
(Bildnachweis: Samsung)

Die nächste Samsung Galaxy Produktvorstellung ist nur noch ein paar Tage entfernt: Die Samsung Unpacked findet am 10. August statt und wir erwarten, dass wir dann alle kommenden Geräte des Unternehmens kennenlernen werden.

Wir reden hier nicht über das Samsung Galaxy S23; nein, Samsung hebt sich seine großen Flaggschiffprodukte normalerweise für die Vorstellung am Anfang des Jahres auf, und das S22 (Öffnet sich in einem neuen Tab) haben wir schon viel früher im Jahr 2022 gesehen.

Was werden wir also auf dem Event sehen? Nun, wir haben eine ziemlich gute Vorstellung davon, denn Samsung selbst hat einige Produkte angeteasert und lässt dich einige andere vorreservieren. Gehen wir also die verschiedenen Ankündigungen durch, die wir erwarten, um dir einen guten Überblick zu verschaffen.

Am 10. August wird TechRadar über die verschiedenen Ankündigungen während der Veranstaltung berichten. Schau also unbedingt wieder vorbei.

Samsung Galaxy Z Flip 4

Das Samsung Galaxy Z Flip 4 ist das wahrscheinlichste Gerät, das wir am 10. August erwarten, vor allem, weil es im Teaser für das Samsung Unpacked von der Seite zu sehen war.

Es handelt sich um ein faltbares Smartphone im Clamshell-Stil, das an das Galaxy Z Flip 3 (Öffnet sich in einem neuen Tab) vom letzten Jahr anknüpft.

Leaks deuten darauf hin, dass es sich um ein ziemlich leistungsfähiges kleines Smartphone handeln könnte, auch wenn die Kameras schwächer sind als bei anderen Spitzen-Smartphones von Samsung, und die Fans hoffen, dass es auch günstiger sein wird als das letzte Modell. Es scheint im Mittelpunkt der Veranstaltung zu stehen, denn es war bereits im Teaser zu sehen.

Samsung Galaxy Z Fold 4

Das Samsung Galaxy Z Fold 3 steht hochkant im Sonnenuntergang auf einem Tisch

Das Samsung Galaxy Z Fold 3 (Image credit: Aakash Jhaveri)

Das nächste Smartphone, das neben dem Flip auf den Markt kommen wird, ist das Fold - das Samsung Galaxy Z Fold 4.

Dabei handelt es sich wahrscheinlich um ein faltbares Smartphone im Stil eines Buches, das sich von einem normalen Handy in ein Tablet verwandelt - das war auch beim Galaxy Z Fold 3 (Öffnet sich in einem neuen Tab) der Fall, und es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass Samsung etwas daran geändert hat.

Wie beim Flip wird es auch bei diesem Smartphone wahrscheinlich nur eine Reihe von Upgrades geben, z. B. einen neueren Chipsatz und vielleicht ein paar verbesserte Kameras. Manche glauben, dass das Smartphone besser mit Samsungs S Pen Stylus zusammenarbeiten wird, vielleicht mit einem Steckplatz im Gehäuse, aber das bleibt abzuwarten.

Samsung Galaxy Watch 5

Die Samsung Galaxy Watch 5 ist, wie der Name schon sagt, der Nachfolger der Galaxy Watch 4 (Öffnet sich in einem neuen Tab) - Samsung hat den Leuten die Möglichkeit gegeben, diese neue Premium-Smartwatch vorzubestellen, also ist es wahrscheinlich, dass sie kommt.

Aus den Leaks geht hervor, dass sich die kommende Apple Watch-Alternative nicht allzu sehr von seinem Vorgängermodell unterscheidet. 

Das bedeutet nicht unbedingt, dass es keine weiteren Neuerungen geben wird, es ist nur bisher noch nichts Wesentliches durchgesickert. Das ist also das größte Fragezeichen bei Samsung Unpacked.

Samsung Galaxy Watch 5 Pro

Jemand trägt die Samsung Galaxy Watch 4 Classic am Handgelenk

Die Samsung Galaxy Watch 4 Classic mit Lünette - wird die Watch 5 auch eine haben? (Image credit: Future / Srivatsa Ramesh)

Während die Samsung Galaxy Watch 4 Classic neben der Watch 4 mit einem hochwertigeren Design und einer drehbaren Lünette auf den Markt kam, deuten Gerüchte darauf hin, dass die Watch 5 etwas anderes bekommen wird.

Leaks deuten darauf hin, dass die Galaxy Watch 5 Pro erscheint, eine noch hochwertigere Version der Watch 5... aber wir sind uns nicht sicher, was genau daran "pro" sein soll.

Bisher sieht es so aus, als ob sie keine drehbare Lünette haben wird, wie die Classic. Stattdessen haben wir gehört, dass sie einfach ein hochwertigeres Material und einen größeren Akku haben wird, aber das ist auch schon alles.

Samsung Galaxy Buds 2 Pro

Samsung Galaxy Buds 2 Pro ist nicht gerade ein einprägsamer Name, aber es wird vermutet, dass Samsungs neue In-Ear-Kopfhörer so heißen werden.

Es wird erwartet, dass es sich dabei um kabellose Ohrhörer handelt, die mit dem AirPod konkurrieren und einen ziemlich hohen Preis haben. Wie bei den faltbaren Smartphones und Uhren kannst du auch für die unbekannten Samsung-Kopfhörer eine Vorbestellung aufgeben, weshalb wir - zusammen mit den Gerüchten darüber - mit ihrer Markteinführung rechnen.

Darüber hinaus wissen wir jedoch nicht viel - die Leaker haben sich zu diesem Thema zurückgehalten, außer dass sie andeuten, dass die Buds 2 Pro noch vor dem Unpacked-Event vorgestellt werden könnten.

Die Samsung Galaxy Buds Pro liegen auf einem Tisch

Die Samsung Galaxy Buds Pro (Image credit: Future)

One UI

One UI ist Samsungs Android-"Fork" - die meisten Tech-Unternehmen nehmen Android und entwickeln ihre eigene Version, um neue Funktionen hinzuzufügen und das Aussehen zu verändern. One UI ist die Version von Samsung.

Wir erwarten, dass wir bald von der neuesten Version von One UI hören werden, die auf der neuesten Version von Googles Betriebssystem, Android 13, basiert. Android 13 bringt eine verbesserte Nearby-Share-Funktion und eine Änderung der Google Wallet-App mit sich, und Samsung könnte ähnliche Funktionen und noch mehr einführen.

Es ist möglich, dass auf den beiden neuen Smartphones von Samsung Android 13 bereits vorinstalliert ist, aber das ist nicht garantiert - es kann sein, dass wir bis zum Galaxy S23 warten müssen, bis die Geräte bereits mit Android 13 ausgestattet sind.

So oder so werden viele Samsung Smartphones auf die neue Software aktualisiert, es lohnt sich also, darauf zu achten, wenn du ein neues Smartphone des Unternehmens besitzt.

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

Mit Unterstützung von