Skip to main content

Du willst JETZT ein Google Pixel 6 kaufen? Bloß nicht!

Ein Google Pixel 6 von hinten, das auf einem Tisch neben einigen Vasen steht
A Google Pixel 6 (Image credit: Future)

Wenn du das hier liest, hast du dir vielleicht überlegt, ein Google Pixel 6 (opens in new tab) zu kaufen, und wenn ja - gute Entscheidung! Es ist ein großartiges Smartphone, aber gerade jetzt ist ein schlechter Zeitpunkt, es zu kaufen.

Das Pixel 6 ist zwar immer noch das Flaggschiff von Google, aber nicht mehr lange, denn mit dem Pixel 6a (opens in new tab) gibt es bald eine Alternative in der Mittelklasse.

Dieses Smartphone wurde bereits angekündigt und kann ab dem 21. Juli vorbestellt werden (zumindest in den USA und Australien). In diesen Ländern wird es am 28. Juli in den Verkauf gehen, während es in Deutschland noch als " bald verfügbar" gelistet ist.

Drei Google Pixel 6a-Geräte in verschiedenen Farben, die auf einem Holztisch liegen

(Image credit: Google)

Es kostet 459 €, verglichen mit 649 € für das Google Pixel 6. Das Pixel 6a ist also ein ganzes Stück günstiger, hat aber die gleiche Bildschirmauflösung, den gleichen Chipsatz, die gleiche Ultrawide-Kamera und ein ähnliches Design.

Daher solltest du dir überlegen, ob du nicht lieber das Google Pixel 6a kaufen solltest. Natürlich ist das 6a nicht für jeden geeignet - es hat eine schlechtere Hauptkamera, weniger Arbeitsspeicher, ein kleineres Display und eine niedrigere Bildwiederholrate. Aber auch wenn es nichts für dich ist, lohnt es sich, auf die Markteinführung des Smartphones zu warten, denn dann könnte es sein, dass der Preis für das Pixel 6 gesenkt wird, da es dann plötzlich mehr Konkurrenz hat.

Google selbst wird den Preis wahrscheinlich nicht senken, denn das könnte die Verkäufe des Pixel 6a beeinträchtigen, aber andere Händler könnten das tun.

Das Pixel 7 kommt näher

Ein Screengrab von der Google IO 2022 zeigt das Google Pixel 7

(Image credit: Future)

Du solltest also mindestens das Pixel 6a abwarten, bevor du dir ein Pixel 6 kaufst, aber du könntest auch überlegen, ob du nicht noch ein bisschen länger warten willst, bis das Google Pixel 7 wahrscheinlich im Oktober auf den Markt kommt.

Bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Wenn du also unbedingt ein neues Smartphone haben willst, können wir es dir nicht verdenken, wenn du nicht wartest. Aber es ist nah genug, um es zumindest in Betracht zu ziehen, denn wenn das Pixel 7 auf den Markt kommt, wird die Pixel 6-Reihe nicht mehr Googles bestes Smartphone sein.

Und Google hat bereits einige Aspekte der Pixel 7-Reihe enthüllt, darunter einen neuen Chipsatz und ein erwachseneres Design mit einer glänzenden Aluminium-Kameraleiste. Es gibt vieles, was wir noch nicht wissen, aber es ist fast sicher, dass das Pixel 7 ein wesentlich besseres Smartphone als das Pixel 6 sein wird, also könnte es sich lohnen, ein paar Monate auf das Upgrade zu warten.

Außerdem wird mit der Markteinführung des Pixel 7 mit ziemlicher Sicherheit auch der Preis des Pixel 6 gesenkt. Wenn du also bei deinem Plan bleibst, das Pixel 6 zu kaufen, kannst du durch das Warten eine Menge Geld sparen.

Denkst du über das Pro nach?

Ein Google Pixel 6 Pro in der Hand einer Person, das den Startbildschirm anzeigt

(Image credit: TechRadar)

Das gilt auch, wenn du das Google Pixel 6 Pro (opens in new tab) in Betracht ziehst, denn wir wissen, dass es ein Pixel 7 Pro geben wird.

Allerdings ist das Pixel 6a kein so großer Konkurrent für das Pro - und es ist unwahrscheinlicher, dass es zu einer Preissenkung für das Pro kommt. Wenn du also überlegst, das Google Pixel 6 Pro zu kaufen, musst du nur die bevorstehende Markteinführung der Pixel 7-Reihe in Betracht ziehen.

Nimm ein Pixel

Obwohl wir davon abraten würden, das Google Pixel 6 jetzt zu kaufen, kannst du damit nicht viel falsch machen, wenn du es tust. Es ist ein hervorragendes Gerät, das dank zahlreicher Fehlerbehebungen noch besser ist als bei der Markteinführung.

Und da jahrelange Updates versprochen werden - und Android 13 vor der Tür steht - wird es sich frisch anfühlen und noch lange eines der besten Pixel Smartphones bleiben. Wenn du noch ein bisschen wartest, kannst du vielleicht weniger ausgeben oder ein noch besseres Smartphone für das gleiche Geld bekommen.

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

With contributions from