Skip to main content

Samsung Galaxy Z Fold 4 und Galaxy Z Flip 4 im Vergleich: Wie unterscheiden sich diese faltbaren Smartphones?

Samsung Galaxy Z Fold 4 vs Samsung Galaxy Z Flip 4
(Image credit: Samsung / TechRadar)

Die beiden am meisten gehypten Smartphones von Samsung (opens in new tab) sind noch nicht im Handel erhältlich - sie wurden sogar noch nicht einmal angekündigt. Vielleicht sind es aber gerade die Gerüchte, die das Samsung Galaxy Z Fold 4 und das Galaxy Z Flip 4 zu so heiß erwarteten Smartphones machen.

Die Vorstellung dieser beiden neuen faltbaren Smartphones (opens in new tab) wird für Anfang August erwartet und die Gerüchteküche brodelt schon seit Monaten - viele freuen sich auf diese Geräte. 

Das liegt zum einen daran, dass das Samsung Galaxy Z Fold 3 (opens in new tab) und das Z Flip 3 (opens in new tab) unglaublich beliebt waren, und zum anderen daran, dass die Menschen sehen wollen, wohin sich die Foldables als nächstes entwickeln.

Deshalb haben wir alle Leaks und Gerüchte über die Smartphones zusammengetragen, damit du sehen kannst, wie die Geräte im Vergleich aussehen könnten, wenn sie auf den Markt kommen.

Samsung Galaxy Z Fold 4 und Z Flip 4 im Vergleich: Preis

Lange haben wir keine Gerüchte bezüglich der Preise gehört, doch unsere Gebete wurden erhöht und so gab es nun endlich ein Leak (opens in new tab).

Es scheint, als könnten wir beim Galaxy Z Fold 4 mit einem Startpreis von 1.799 Euro rechnen, der sich auf 1.899 Euro erhöht, wenn du 512 GB Speicherplatz möchtest. Das wäre identisch zu letztem Jahr. Allerdings sollten wir ein wenig Vorsicht walten lassen, da ein anderes Leak (opens in new tab) von einer geringfügigen Preiserhöhung ausgeht.

Auch beim Z Flip 4 kann es zu einer leichten Preiserhöhung kommen, allerdings bekommst dafür auch etwas mehr Speicherplatz. Der Startpreis könnte daher bei etwa 1.099 Euro liegen.

Samsung Galaxy Z Flip 3 wird auf einer Hand gehalten und gen Himmel gezeigt

(Image credit: Peter Hoffmann)

Im Vergleich: Samsung Galaxy Z Fold 4 und Z Flip 4 - Design

Der größte Unterschied zwischen den Samsung Foldables Fold und Flip liegt im Namen. Wir wissen also, dass er bei den Modellen der vierten Generation derselbe sein wird.

Das Galaxy Z Flip 4 wird ein "Clamshell"-Smartphone sein - das heißt, es ist zunächst ein normales Smartphone, das in der Mitte gefaltet werden kann, um sich in ein Minigerät zu verwandeln. Denk an ein Klapphandy, aber für die heutige Zeit.

Das Z Fold 4 ist das Gegenteil davon: Es ist zunächst ein normales Handy, kann aber aufgeklappt werden, um sich in ein Tablet-ähnliches Gerät zu verwandeln. Das macht es im Vergleich zum Flip zu einem Gerät für den professionellen oder Business-Einsatz.

Samsung Galaxy Z Fold 4 und Z Flip 4 im Vergleich: Display

Das Samsung Galaxy Z Fold 3 liegt auf einem Stein

(Image credit: Aakash Jhaveri)

Auch in diesem Bereich unterscheiden sich die beiden Samsung Galaxy Z Smartphones deutlich.

Das Galaxy Z Fold 3 hatte ein 7,6-Zoll-Display mit 1768 x 2208 Pixeln und ein 6,2-Zoll-Display mit 832 x 2268 Pixeln für den Fall, dass du das Gerät nicht aufklappen möchtest. Den Gerüchten zufolge wird das Z Fold 4 in diesem Bereich ähnliche Spezifikationen haben.

Das einzige Gerücht ist, dass das äußere Display eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz haben soll, während sie beim Fold 3 nur 60 Hz betrug.

Auch am Display des Flip wird sich nicht viel ändern - das Z Flip 4 soll wie das Flip 3 ein 6,7 Zoll großes Hauptdisplay haben.

Samsung verwendet bei diesen Smartphones normalerweise ein kleineres äußeres Display, zum Checken von Benachrichtigungen, und es wird erwartet, dass dies auch beim Flip 4 der Fall sein wird.

Einige Gerüchte besagen, dass es etwas größer sein könnte als beim Flip 3.

Das Samsung Galaxy Z Flip 3 liegt aufgeklappt auf einem Tisch

(Image credit: Future)

Samsung hatte schon früher Probleme mit Knicken an seinen Smartphones - auf dem Display kannst du die Linie, an der es sich biegt, leicht fühlen. Hoffentlich werden wir bei beiden Smartphones einige Verbesserungen sehen, damit dies weniger auffällt.

Samsung Galaxy Z Fold 4 und Z Flip 4 im Vergleich: Kameras

Es wird gemunkelt, dass das Samsung Galaxy Z Fold 4 im Vergleich zu seinem Vorgänger ein großes Kamera-Upgrade haben wird, wodurch es wahrscheinlich viel besser zum Fotografieren geeignet ist als das Z Flip 4.

Angeblich soll es eine Hauptkamera mit 50 oder 108 Megapixeln und eine Ultraweitwinkelkamera mit 12 Megapixeln sowie eine Telekamera mit 10 oder 12 Megapixeln für den 3-fachen Zoom erhalten. Zum Vergleich: Die letzte Version hatte drei 12-MP-Kameras und das Teleobjektiv unterstützte einen 2fach-Zoom.

Das Smartphone soll außerdem eine 10-MP- und eine 4-MP-Frontkamera haben, wobei die letztere im Hauptdisplay unter dem Display angebracht ist. Das ist das Gleiche wie beim Z Fold 3, also keine großen Veränderungen.

Jemand hält das Samsung Galaxy Z Fold 3 in der Hand und tippt eine Nachricht.

(Image credit: Aakash Jhaveri)

Wir haben noch keine Gerüchte über die Hauptkameras des Z Flip 4 gehört. Erwarte also eine ähnliche Anordnung wie die 12-MP-Hauptkamera und die 12-MP-Ultraweitwinkelkamera, die wir beim Z Flip 3 gesehen haben. 

Das Z Flip 3 hatte eine 10-MP-Frontkamera, und ein Gerücht besagt, dass das Z Flip 4 eine Under-Display-Kamera haben wird, wie sein Cousin Z Fold. Allerdings sind sich nicht alle Leaker in diesem Punkt einig.

Samsung Galaxy Z Fold 4 und Z Flip 4: Performance und Software

Es sieht so aus, als würden sowohl das Samsung Galaxy Z Fold 4 als auch das Z Flip 4 den Snapdragon 8 Plus Gen 1 Chipsatz erhalten - dieser Chip ist eine Steigerung gegenüber dem Snapdragon 888, mit dem die vorherigen Versionen ausgestattet waren.

Das ist der Top-Chipsatz, den Android-Smartphones jetzt verwenden und der beide Geräte extrem leistungsstark macht.

Möglicherweise sind die Smartphones aber nicht gleich leistungsstark. Gerüchten zufolge soll das Flip nur 8 GB RAM haben, während das Fold bis zu 12 GB RAM zur Verfügung haben könnte, was durchaus Sinn macht, da diese Werte denen der Vorgängerversionen entsprechen.

Jemand hält das Samsung Galaxy Z Flip 3 aufgeklappt in der Hand.

(Image credit: Future)

Wenn das so ist, könnte das auch für den Speicher gelten. Das Z Fold 3 ist mit 256 GB oder 512 GB erhältlich, während das Z Flip 3 128 GB oder 256 GB bietet.

Die Smartphones werden mit der gleichen Software ausgestattet sein (abgesehen von den unterschiedlichen Formfaktoren, die sie beeinflussen). Samsung verwendet für alle seine Smartphones Android mit der eigenen One UI darüber.

Fazit

Samsungs Galaxy Z Fold Smartphones sind die hochwertigsten Angebote des Unternehmens und bieten große Geräte mit viel Speicherplatz und Top-Kameras, aber der Preis ist entsprechend hoch. Das Z Fold 4 klingt ähnlich, mit weiteren Fortschritten im Bereich der Kamera.

Das kleinere Z Flip 4 wird kleiner sein und weniger Kameras, weniger Speicherplatz und nur einen Bildschirm haben.

Es wird wahrscheinlich auch günstiger sein, und als Samsungs preisgünstige Variante in seinem Sortiment wird es wahrscheinlich beliebter sein als sein Fold-Pendant.

Franziska Schaub
Franziska Schaub

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

With contributions from