Im Test: Sennheiser Momentum 4 Wireless

Die vierte Generation der Sennheiser-Kopfhörer überzeugt trotz ihres schlichten Aussehens durch ihren Klang

Sennheiser Momentum 4 Wireless on white background
Editor's Choice
(Image: © TechRadar)

TechRadar Fazit

Die Sennheiser Momentum 4 Wireless sind wirklich gute kabellose Over-Ear-Kopfhörer. Sie bieten eine hervorragende aktive Geräuschunterdrückung, eine Reihe beeindruckender Funktionen sowie eine hervorragende Klang- und Gesprächsqualität. Außerdem sind sie leicht und bequem - und der 60-Stunden-Akku ist nur ein weiterer Grund, warum sie in dieser Preisklasse unschlagbar sind.

Pros

  • +

    Neutraler, klarer und detaillierter Klang

  • +

    Ausgezeichnete ANC und Transparenz

  • +

    Unglaubliche Akkulaufzeit auch bei aktiviertem ANC

Cons

  • -

    Optisch ein wenig schlicht

  • -

    Lassen sich nicht in den Kopfbügel einklappen

Warum können Sie TechRadar vertrauen? Unsere Experten verbringen Stunden damit, Produkte und Dienstleistungen zu testen und zu vergleichen, damit Sie das Beste für sich auswählen können. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir testen.

Sennheiser Momentum 4 Wireless: 2-Minuten-Rezension


Die Sennheiser Momentum 4 Wireless sind die neuesten kabellosen Over-Ear-Kopfhörer von Sennheiser. Sony macht sich sicher keine Sorgen, sollte es aber. Diese Kopfhörer haben eine unglaubliche Akkulaufzeit, eine sympathische App, umfangreiche Funktionen, einfache Bedienelemente am Ohr, eine fantastische adaptive Geräuschunterdrückung und einen überzeugenden Sound, der dich überall mit dem Kopf nicken lässt. 

Werden die Sennheiser Momentum 4 Wireless direkt an die Spitze unseres Kaufratgebers für die besten Over-Ear-Kopfhörer kommen? Darauf kannst du wetten. Und obwohl die etwas eigenwillige Aluminium-Kopfbügel-Ästhetik der dritten Generation der Sennheiser Momentum Wireless Kopfhörer zugunsten einer eher geschäftsmäßigen (können wir "langweilig" sagen?) schwarzen Plastik- und Stoff-Ästhetik verschwunden ist, verzeihst du das, sobald du sie aufgesetzt hast. Der Klang ist so gut, dass wir sie auch dann tragen würden, wenn es sie nur in Schleimgrün und mit einem großen, wackeligen Käferauge auf jeder Ohrmuschel gäbe. 

Die Sennheiser Momentum 4 Wireless sind eine Weiterentwicklung der im November 2019 erschienenen Sennheiser Momentum 3 Wireless - auch wenn die familiäre Ähnlichkeit weggefallen ist. Wir haben das Vorgängermodell für seinen exzellenten Klang, seine Funktionen, das integrierte Tile-Tracking (damit du es nicht verlierst) und die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) gelobt, aber wir waren von der Akkulaufzeit von 17 Stunden enttäuscht. 

Das hat sich jetzt geändert - und das nicht nur, weil zwei Jahre und neun Monate in der Audiotechnik eine schrecklich lange Zeit sind. Die Sennheiser Momentum 4 Wireless haben eine Akkulaufzeit von 60 Stunden, selbst wenn ANC aktiviert ist. Um dir die Mühe zu ersparen, sagen wir dir gleich, dass die Sony WH-1000XM5, die im Mai 2022 auf den Markt kamen, nur 30 Stunden durchhalten. 

Wenn du dich von dem etwas banalen Design nicht abschrecken lässt (und wir vermissen die etwas rockigere Momentum 3 Wireless-Ästhetik), ist die Klangqualität für dieses Geld unschlagbar. Außerdem funktioniert das einstellbare ANC hervorragend (du kannst es steuern, indem du die rechte Ohrmuschel so drückst, wie du auf deinem Smartphone in Fotos rein- und rausschwenkst), die App hat eine klare und intuitive Oberfläche, die automatische Abschaltung funktioniert immer, Anrufe werden durch Sennheisers einzigartigen und entzückenden Sidetone (der sich anhört, als würdest du den Sarkasmus verstärken, aber tatsächlich hilft er dir, deine eigene Stimme bei Telefonaten zu hören) dramatisch verbessert und die Detailtreue hält tatsächlich ganze Tage an. 

Senior staff writer Becky Scarrott wearing the Sennheiser Momentum 4 Wireless on white background

Die Sennheiser Momentum 4 Wireless sind sehr bequem und der Klang ist einfach außergewöhnlich. (Image credit: TechRadar)

Sennheiser Momentum 4 Wireless: Preis und Release-Datum

  • Release: 09. August 2022
  • 349,90€

Die vierte Generation der Sennheiser-Kopfhörer ist derzeit zu einem Preis von 349,90€ erhältlich. 

Wer genau hinschaut, wird feststellen, dass Sennheiser seinen neuesten kabellosen Over-Ear-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung etwa 40€ günstiger anbietet als den Klassenprimus Sony WH-1000XM5, der bei knapp 380 Euro liegt. 

Und wenn man bedenkt, dass die Kopfhörer von Sennheiser doppelt so ausdauernd sind wie die von Sony, wird die Sache erst richtig interessant... 

Obwohl 350€ für einen Kopfhörer nicht gerade billig sind, kommen die Momentum 4 Wireless zu einem günstigeren Preis auf den Markt als ihre Vorgängermodelle aus dem Jahr 2019. Sennheiser ist offensichtlich froh darüber, sich mit Bose (der Bose QC 45 kam am 23. September 2021 auf den Markt und kostet 249€) und Sony in einem Preiskampf messen zu können, und man kann mit Fug und Recht behaupten, dass sich das Wagnis gelohnt hat. 

Sennheiser Momentum 4 Wireless in case on white background

Die Sennheiser Momentum 4 Wireless werden in einem robusten Hartschalenkoffer geliefert - aber beachte, dass sie sich nicht komplett zusammenklappen lassen.  (Image credit: TechRadar)

Sennheiser Momentum 4 Wireless: Funktionen

  • Ausgezeichnete, voll ausgestattete App 
  • Einfache, verlässliche Bedienelemente am Ohr
  • Nützliche Soundzonen und EQ-Voreinstellungen

Sennheiser hat alles in das Datenblatt des Momentum 4 Wireless gepackt, was das Zeug hält. Abgesehen von der bemerkenswerten Akkulaufzeit von 60 Stunden (bei normaler Lautstärke und aktiver Geräuschunterdrückung) ist das doppelt so lang wie die vieler Konkurrenten, darunter die Sony WH-1000XM4 und XM5, die beide 30 Stunden halten, und die Bose QC 45 und Bose Noise Cancelling 700, die zwischen 24 und 30 Stunden halten.

Es kommt selten vor, dass wir unsere Kopfhörer nur ein einziges Mal während des Tests aufladen mussten, aber die Sennheiser machten einfach weiter und weiter... und weiter, unterstützt durch eine Trageerkennung, die die Wiedergabe unterbricht, wenn du sie abnimmst, und eine automatische Funktion, die sie ausschaltet, wenn sie 15 Minuten lang inaktiv waren und durch eine weitere Berührung geweckt wird. Wenn dir der Saft ausgeht, kannst du auch kabelgebunden hören, entweder mit dem mitgelieferten 2,5-mm-auf-3,5-mm-Audiokabel oder mit einem USB-C-auf-USB-C-Kabel (nicht im Lieferumfang enthalten, aber du bekommst einen Flugadapter und ein USB-C-auf-USB-A-Ladekabel in der eleganten Hartschalentasche).

Die Momentum 4 Wireless sind mit Bluetooth 5.2 ausgestattet, was bedeutet, dass sie sich gleichzeitig mit mehreren Bluetooth-Geräten verbinden und einfacher zwischen ihnen wechseln können - in der App gibt es einen netten Reiter für die Verbindungsverwaltung, um deine Geräte zu sehen. Außerdem werden sowohl aptX Adaptive als auch aptX unterstützt, einer der neuesten und besten Bluetooth-Codecs überhaupt. 

Die Sennheiser Smart Control-App ist ein nützlicher, übersichtlicher und einfach zu bedienender Zugang zu EQ-Anpassungen und Voreinstellungen (Sennheiser kann dich durch einen "Sound Check" führen, bei dem du deine Lieblingsmusik hörst, um benutzerdefinierte Voreinstellungen zu erstellen) sowie zu Adaptive ANC, das einen Schieberegler enthält, mit dem du einstellen kannst, wie viele Störgeräusche du eliminieren möchtest, bis hin zu Transparency, das Umgebungsgeräusche durchlässt, um dich z. B. auf den Verkehr aufmerksam zu machen. 

Eine der interessantesten Neuerungen sind die "Sound Zones". Du kannst bis zu 20 Profile erstellen (z. B. für zu Hause, das Büro, das Fitnessstudio oder den Bahnhof), die jeweils einen bestimmten Equalizer und eine bestimmte Geräuschunterdrückung aufweisen und sich auf magische Weise aktivieren oder deaktivieren, wenn du eine bestimmte "Zone" mit den Momentum 4 Wireless betrittst oder verlässt. Willst du maximalen ANC und einen wummernden Bass, der einsetzt, sobald du dich in Wurfweite des Büros befindest? Die Sound Zones machen es möglich.

Und ein weiteres sympathisches Feature von Sennheiser ist wieder da: Sidetone. Sie macht das Telefonieren viel einfacher, denn du kannst wählen, ob du deine eigene Stimme hören möchtest. So wirst du selbst bei der beneidenswerten passiven Geräuschisolierung deiner Kopfhörer den Empfänger deiner Anrufe nicht anschreien müssen. 

  • Funktionen: 5/5

Sennheiser Momentum 4 Wireless on gray background

Schöne große Ohrmuscheln und nur ein erforderlicher Knopf.  (Image credit: TechRadar)

Sennheiser Momentum 4 Wireless: Design

  • Große ovale Ohrmuscheln
  • Eine physische Taste, hervorragende On-Ear-Bedienelemente
  • Die Ohrmuscheln liegen flach, lassen sich aber nicht in den Kopfbügel einklappen

Was den Sennheiser Momentum 4 Wireless an Design fehlt, machen sie durch ihre Funktionalität wieder wett. Die Tatsache, dass die Ohrmuscheln nicht mehr in der Mitte des Kopfbügels verankert sind, bedeutet erstens, dass man sie lautlos einstellen kann, und zweitens, dass die gesamte Oberseite der rechten Ohrmuschel jetzt ein Touchpad ist. 

Es kann einmal angetippt werden, um die Wiedergabe/Pause zu starten, es kann von der Wange zum Scheitel oder umgekehrt gestrichen werden, um einen Titel zu überspringen, es kann nach oben/unten gestrichen werden, um die Lautstärke zu regeln, oder es kann "eingeklemmt" werden (so wie du auf deinem Handy bei Fotos heranzoomen kannst), um ANC zu erhöhen oder zu minimieren. Das Touchpad ist so präzise und zuverlässig, dass wir oft ganz auf unser Handy verzichten, wenn wir auf dem Weg zur Arbeit Musik hören wollen. 

Die physischen Tasten beschränken sich auf eine: die kombinierte Einschalt- und Kopplungstaste, die sich ebenfalls an der rechten Hörmuschel befindet, sowie einen USB-C-Ladeanschluss und fünf Akku-LED-Anzeigen. Die Hörmuscheln können flach in die Tasche geschwenkt werden oder bündig um den Hals sitzen. Obwohl sie dem aktuellen Trend zu drehbaren, aber nicht faltbaren Hörmuscheln folgen - siehe die Sony WH-1000XM5 und Bowers & Wilkins PX7 S2 im Vergleich zu den älteren, faltbaren Sony WH-1000XM4 - Hier ist das Design gut durchdacht. 

Was den Tragekomfort angeht, sieht das neue Design auf den ersten Blick nicht so gut gepolstert aus, aber was an Polsterung vorhanden ist, ist mehr als ausreichend, denn der relativ breite Kopfbügel verteilt den Druck gut über deinen Kopf, so dass auch nach mehreren Stunden Tragezeit nichts drückt oder zwickt. Und die Klemmkraft ist gut, aber nicht übermäßig stark.

Die einzigen wirklichen Design-Elemente sind der Stoff an der Außenseite des Kopfbügels (der in zwei Farben erhältlich ist) und Sennheisers Markenzeichen, das S im Rechteck, am unteren Ende des Kopfbügels. Es ist sehr dezent, vor allem, wenn die Ohrmuscheln keinerlei Akzente setzen - und das ist der Grund, warum wir hier einen halben Stern von der Bewertung abgezogen haben. Aber wenn du nur einen Blick auf die Gesamtbewertung wirfst, die wir für diese hervorragenden Sennheiser-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung vergeben haben, wirst du sehen, dass wir das alles verziehen haben... 

  • Design: 4,5/5

Sennheiser Momentum 4 Wireless on white background

Die Sennheiser Momentum 4 Wireless haben nur wenige Design-Elemente, aber diese Ohrmuscheln sind äußerst leistungsstark, wenn es um den Klang geht (Image credit: TechRadar)

Sennheiser Momentum 4 Wireless: Klangqualität

  • Ausgezeichnete adaptive ANC
  • Verbesserte Neutralität, Schärfe und Detailtreue 
  • Vollmundiger, voluminöser, raumgreifender Klang

Zunächst einmal: Die Geräuschunterdrückung der Sennheiser Momentum 4 Wireless ist wirklich sehr gut. Wenn wir uns auf die Straße begeben, hören wir Autos, bellende Hunde und das allgemeine Getöse des Alltags kaum noch, während wir unsere Lieblingsmusik hören. Gelegentlich stellen wir fest, dass Sonys XM5-Vorschlag ein bisschen mehr herausholen kann, wenn es um konstante, leise Geräusche geht (ein Busmotor, während wir auf dem Oberdeck sitzen; die Klimaanlage im Büro), aber es ist ein sehr knappes Rennen und wenn du nicht schnell zwischen den Kopfhörern wechselst, ist es unmöglich, ein Urteil zu fällen. Selbst jetzt zögern wir noch, dieses Urteil zu fällen, da beide Over-Ears ein hohes Maß an ANC bieten - aber es ist unser Job, das zu tun und wir haben gesagt, was wir gesagt haben. 

Nun zum Klang des Sennheiser Momentum 4 Wireless. Oh, was für ein Sound! Wenn wir "Somos Nada" von Christina Aguilera anstimmen, hören wir die ganze Textur und die Emotionen in Aguileras reiferem, überlegtem und dennoch mühelosem Gurt. Auch die Tasten fühlen sich dreidimensional an, in einem ausdrucksstarken und dynamischen Mix, der zu intensiven und äußerst musikalischen Höhen und Tiefen fähig ist - die Art, die Raum für das Spielen von Musikinstrumenten und das Einatmen zwischen den Gesangslicks schafft. Das Album geht weiter zu Santo und die Platzierung von lässigen Dinern in einem Café und einem sanften Shaker, bevor der eigentliche Track beginnt, sind allesamt feinfühlig und gekonnt umgesetzt. 

Die bedrohlichen, gutturalen Gesangsstile und die geflüsterten Nahaufnahmen von Mudvayne's Dig gehören zu den herausforderndsten Arten, das Timing der Dosen im Bassbereich zu testen, und die Sennheiser Momentum 4 Wireless schrecken vor dieser Aufgabe nicht zurück. 

Egal, welches Genre wir den Alleskönnern vorsetzen, wir sind immer wieder begeistert vom offenen, detaillierten, weitläufigen, sauberen und kristallklaren Klangbild. Nie ist es übermäßig warm, nie verstopft oder durch den Bass verwaschen. Das Intro von FKA Twigs' Two Weeks hat noch nie so tief und ungehemmt durch die Bässe geklungen, und als ihre glockenhelle Stimme einsetzt, bemerken wir Biegungen in ihr und in den einnehmenden Höhen, die andere Kopfhörer einfach nicht aufdecken können.  

  • Klangqualität: 5/5

Sennheiser Momentum 4 Wireless in two colorways on white background

Die Sennheiser Momentum 4 Wireless gibt es in weiß und schwarz.  (Image credit: Sennheiser )

Sennheiser Momentum 4 Wireless: Mehrwert

  • High-End-Sound für einen Hauch unter dem Premium-Preis
  • ANC ist für diese Preisklasse fantastisch
  • Unglaubliche Akkulaufzeit 

Obwohl man diesen Preis kaum als budgetfreundlich bezeichnen kann und wir das angesichts ihres Talents zu schätzen wissen (denk daran, dass die Bowers & Wilkins PX7 S2 429€ kosten - also 80€ mehr), hätten wir ihnen trotzdem fünf Sterne gegeben, wenn sie $50 teurer wären. 

Warum? Die adaptive Geräuschunterdrückung ist stark, die Funktionen sind so umfangreich, wie du sie in dieser Preisklasse findest, das Design ist minimalistisch, aber durchdacht und der Klang ist überragend gut. Kurz gesagt: Die Sennheiser Momentum 4 Wireless sind hervorragende Kopfhörer - wirklich einer der besten Noise Cancelling-Kopfhörer, die du kaufen kannst.

  • Mehrwert: 5/5

Sollte ich die Sennheiser Momentum 4 Wireless kaufen?

Swipe to scroll horizontally
Sennheiser Momentum 4 Wireless: Finaler Score
EigenschaftenAnmerkungPunkte
FunktionenEine Reihe neuartiger und nützlicher Funktionen und unterhaltsamer App-Support 5/5
DesignEher funktional als extravagant, aber gut verarbeitet4,5/5
KlangqualitätDetailliert, energiegeladen; eine wahre Freude beim Musikhören5/5
MehrwertWenn man die etwas enttäuschende Optik ausblendet, sind die Sennheiser Momentum 4 Wireless ein erstklassiges Angebot.5/5

Kaufe sie, wenn...

...dir die Optik nicht so wichtig ist.
Nicht jeder will schillernde und auffällig gebrandete Technik. Wenn du willst, dass sich die Leute fragen, was diese Sony-Alternativen sind, sind diese Kopfhörer genau das Richtige für dich.

...du eine Akkulaufzeit haben willst, die tagelang hält.
60 Stunden. Sechs und null. Wirklich. Und das mit aktivierter Geräuschunterdrückung.

...du deine Stimme bei Telefonaten besser hören willst.
Es mag ein kleines Problem sein, aber wenn du mit jemandem sprichst, der sich anhört, als würde deine Stimme in einem Glas stecken, ist das seltsam. Der hervorragende Sidetone von Sennheiser beseitigt dieses Problem und sorgt dafür, dass sich deine Gespräche insgesamt natürlicher anfühlen.

Kaufe sie nicht, wenn...

...du es eher stylisch magst.
Die Sennheiser Momentum 4 Wireless haben ein eher fades Design. Sie klingen hervorragend, aber sie schreien es nicht unbedingt heraus. 

...du nach Kopfhören suchst, die einfach zu transportieren sind.
Die neuesten Sennheiser-Kopfhörer entsprechen dem aktuellen Trend (siehe die neuesten Modelle von Sony und Bowers & Wilkins), dass sie zwar flach liegen, aber nicht zum einfachen Transport zusammengeklappt werden können - obwohl du ein schönes Hartschalenetui erhältst. 

...du Funktionen im AirPods Max-Style für dein iPhone suchst.
Je nachdem, wie du es siehst, sind die Momentum 4 Wireless entweder sehr geräteunabhängig oder haben keine Funktionen, die nur für iOS verfügbar sind. Das ist kein Nachteil, aber wenn du die Find My-Unterstützung und Spatial Audio auf deinem iPhone haben willst, sind diese Over-Ears nicht die Richtigen für dich. 

Auch interessant...

Wenn du dir aufgrund unseres Sennheiser Momentum 4 Wireless-Tests überlegst, ob du sie kaufen oder andere kabellose Over-Ear-Kopfhörer ausprobieren willst, dann wirf einen Blick auf diese drei Alternativen:

Image (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Apple AirPods Max (Öffnet sich in einem neuen Tab)
Für iPhone- und iPad-Besitzer bleibt diese teurere Option das überzeugendste Angebot. Für immersiven Spatial Audio in Filmen bleiben die AirPods Max ungeschlagen - vorausgesetzt, dein Quellgerät ist von Apple.

Image (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Sony WH-1000XM5 (Öffnet sich in einem neuen Tab)
Die XM4 waren exzellent, die älteren XM3 waren ausgezeichnet und es wird dich kaum überraschen, dass auch Sonys neuester Vorschlag, die XM5, kaum zu schlagen ist. Trotzdem denken wir, dass Sennheiser es geschafft hat, zumal die XM5 teurer sind.

Image (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Beyerdynamic DT 1990 Pro (Öffnet sich in einem neuen Tab)
Die Beyerdynamic DT 1990 Pro zeichnen sich durch eine atemberaubende Auflösung, Klangkulisse und Verarbeitungsqualität aus. Ihre brillanten Höhen, der straffe Bass und die Detailtreue machen sie zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis für alle, die audiophile Kopfhörer suchen, die bei jeder Art von Musik gut klingen.

  • Erstmals getestet: August 2022

Als Volontär bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Michael vor allem mit den Themen Nintendo, Gaming und Konsolen.

Er ist unter mwinkel[at]purpleclouds.de zu erreichen.

Mit Unterstützung von