Skip to main content

Wirf einen Blick auf das Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro, Googles Hauptkonkurrenten zum iPhone 13

Google Pixel 6 phones on display
(Image credit: Future)

Es gab noch kein offizielles Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro Launch Event, aber beide Android-Handys sind in New York City zu sehen und geben einen Vorgeschmack auf Googles kommende Konkurrenten der neu angekündigten iPhone 13 und iPhone 13 Pro Serie von Apple. Geniales Timing, oder?

Natürlich haben wir beschlossen, jede Menge Fotos für dich zu machen - zumindest aus allen Blickwinkeln, die für ein Telefon hinter Glas möglich sind - und haben unsere Kollegen zum Google Store Chelsea in Manhattan geschickt. Der neue Store war zwar geschlossen, aber jeder kann einen Blick auf die Rückseiten des Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro werfen.

Es gibt noch kein offizielles Veröffentlichungsdatum für das Google Pixel 6, aber das Display verrät, dass beide Geräte "im Herbst 2021" erscheinen werden. Normalerweise bringt Google seine Flaggschiff-Smartphones im Oktober auf den Markt, aber das Google Pixel 5 wurde bereits Ende September vorgestellt.

Google Pixel 6 Smartphones im Display

(Image credit: Future)

Das Standard Google Pixel 6 ist in einem zweifarbigen Orange zu sehen, eine von drei Farben für das kleinere Smartphone. Jedes Modell hat ein zweifarbiges Farbschema: ein dunklerer Farbton auf der Oberseite über dem einzigartigen schwarzen Kameraband und eine hellere Farbe auf der Unterseite. 

Das Google Pixel 6 Pro wird in einer gelb-goldenen Farbe vorgestellt, die sich über die obere und untere Hälfte erstreckt. Der obere Teil des Telefons ist beim Pro-Modell deutlich größer. Andere Farben, die nicht zu sehen sind: Grün beim Pixel 6 und Silber beim Pixel 6 Pro. Beide Editionen werden in Schwarz erhältlich sein.

Google Pixel 6 Kamera Bar Modul

Eine Nahaufnahme der Kameraleiste (Image credit: Future)

Eine Nahaufnahme der Kameraleiste

Schau dir die Kameraleiste an. Wir haben uns das seltsam aussehende Kameramodul des Google Pixel 6 aus der Nähe angesehen. Wenn du einen größeren Zoom haben willst, musst du in die Pro-Version investieren.

Unbestätigten Angaben zufolge verfügt das Pixel 6 über eine 50-MP-Standard-Weitwinkelkamera, eine 12-MP-Ultraweitwinkelkamera und die exklusive 48-MP-Telefotokamera der Pro-Version. Das iPhone 13 Pro von Apple setzt auf große Sensoren und einzelne Pixel für seine 12-MP-Rückkameras mit drei Linsen, also müssen wir beide Kameras nebeneinander testen, wenn wir sie in die Finger bekommen.

Bild 1 von 5

Google Pixel 6 phones on display

(Image credit: Future)
Bild 2 von 5

Google Pixel 6 phones on display

(Image credit: Future)
Bild 3 von 5

Google Pixel 6 phones on display

(Image credit: Future)
Bild 4 von 5

Google Pixel 6 phones on display

(Image credit: Future)
Bild 5 von 5

Google Pixel 6 phones on display

(Image credit: Future)

Die Unterschiede zwischen dem Google Pixel 6 Pro und dem normalen Pixel 6 beschränken sich nicht nur auf die zusätzliche Linse der Rückkamera. Den Gerüchten zufolge wird das Pro auch ein größeres Display, einen größeren Akku, mehr Arbeitsspeicher und eine bessere Frontkamera haben.

Aber das Herzstück beider Geräte wird das sein, worüber Google wahrscheinlich am meisten reden wird: der hauseigene Chipsatz, der Tensor-Chip. Google hat in der Pixel-Serie seit 2016 große Fortschritte bei der KI-gesteuerten Computerfotografie gemacht und ersetzt Qualcomm durch eine hauseigene SoC-Lösung - wir sind gespannt auf die Ergebnisse.

Bild 1 von 2

Google Pixel 6 phones on display

(Image credit: Future)

Fast ein Hands-On der neuen Pixel 6 Smartphones.

Bild 2 von 2

Google Pixel 6 phones on display

(Image credit: Future)

Auch wenn wir die beiden Modelle schon fast in den Händen halten konnten und sie persönlich gesehen haben, bedeutet die Tatsache, dass sie hinter Glas sind, leider, dass wir die Vorderseite noch nicht gesehen haben. Angesichts des Zeitfensters für die Veröffentlichung im Herbst 2021 wird es nicht mehr lange dauern, bis wir eines der Geräte in den Händen halten können.

Apple Keynote 2021 - Unsere Zusammenfassung kannst du dir hier bequem anschauen: