Skip to main content

Wird das iPhone 13 oder 14 faltbar sein?

iPhone 11 pro
Das iPhone 11 Pro ist nicht faltbar, aber ein zukünftiges Modell könnte es sein. (Image credit: Future)

Da Samsung nicht mehr weit von der Veröffentlichung seines dritten Klapphandys (dem Samsung Galaxy Fold 2) entfernt ist, kann man sich durchaus fragen, ob Apple denn auch eines in Arbeit hat - und die Antwort könnte tatsächlich ja lauten.

Laut Jon Prosser - einem Leaker mit einer guten Erfolgsbilanz - stellt Apple in der Tat ein faltbares iPhone her. In einer Antwort auf einen Tweet, in dem er gebeten wurde, zweimal zu blinzeln, wenn das Unternehmen eines herstellt, hat er, nun ja, zweimal geblinzelt, aber daraufhin gesagt, dass es nicht dieses Jahr kommen wird.

Dieser zweite Punkt ist überhaupt keine Überraschung - wir haben alle möglichen undichten Stellen und Gerüchte über die iPhone 12 Serie gesehen, und es gibt keinen Hinweis darauf, dass eines der Modelle ein faltbares Gerät sein wird.

Aber die Tatsache, dass Apple an einem solchen Gerät arbeitet, ist auch nicht besonders überraschend. Es gab schon früher Hinweise auf faltbare iPhones, und es schien immer logisch, dass ein faltbares iPhone ein Fall von 'wann' und nicht von 'wenn' ist.

Die meisten früheren Hinweise auf ein solches Gerät nahmen jedoch die Form von Patenten an*, was in Wirklichkeit nur bedeutete, dass Apple die Idee in Erwägung zog - und nicht, wie Prosser jetzt behauptet, tatsächlich eines herstellte.

Wenn ein faltbares iPhone wirklich in Arbeit ist, dann ist es möglich, dass es schon bald landet - also wird vielleicht das iPhone 13 im nächsten Jahr oder das iPhone 14 im Jahr danach faltbar sein, obwohl das im Moment nur Spekulation ist.

Apple neigt dazu, Technologie erst dann zu übernehmen, wenn sie ausgereift ist, also könnte das Warten noch eine ganze Weile dauern. Wie dem auch sei, wir werden hoffentlich bald mehr über dieses Klapphandy von Apple hören.

Via Phone Arena

* Link englischsprachig