Skip to main content

Windows 11-Update behebt ewigen Systemstart

Das Skelett eines Büroarbeiters wartet darauf, dass sein Laptop startet
(Image credit: Elnur / Shutterstock)

Microsoft hat ein neues Update für Windows 11 veröffentlicht, das ein nerviges Problem behebt, bei dem ein PC rund 40 Minuten zum Hochfahren brauchte.

Normalerweise startet Windows 11 binnen Sekunden, weshalb fast eine Dreiviertelstunde auch bei den sanftesten Gemütern gezehrt hat. Nun soll das optionale Windows 11 KB5012643 dieses Problem beheben.

Da es sich um ein optionales Update handelt, wird es nicht automatisch installiert. Wenn dein PC sehr langsam hochfährt, solltest du es aber trotzdem installieren.

Abgesehen davon behebt das Update eine Handvoll anderer Fehler, wie falsch platzierte Untertitel und Probleme beim Verändern der Fenstergröße. Die Versionshinweise für Windows 11 Update KB5012643 sind in jedem Fall einen Blick wert.

So lädst du das optionale Windows 11-Update herunter

Um das Update herunterzuladen, solltest du zunächst sicherstellen, dass auf deinem Gerät die aktuelle Windows 11-Version läuft.

Dafür musst du unter Einstellungen > Windows Update „Nach Updates suchen“. Wenn die Meldung „Sie sind auf dem neuesten Stand“ angezeigt wird, solltest du das Update KB5012643 herunterladen können. Wenn nicht, musst du vorher alle ausstehenden Updates installieren.

Sobald das erledigt ist, musst du weiter unten auf der Seite auf „Erweiterte Optionen“ und dann auf „Optionale Updates“ klicken, wo dann „2022-04 Kumulatives Update für Windows 11 für x64-basierte Systeme (KB5012643)“ zu sehen sein sollte.

Englischer Screenshot des optionalen Windows 11 Updates

(Image credit: Microsoft)

Dort musst du zunächst links daneben den Haken setzen und dann „Herunterladen und installieren“ klicken.

Sobald das Update installiert ist, sollten die Probleme behoben sein.

Via Neowin

Eugen Wegmann

Eugen Wegmann ist Online-Redakteur für PurpleClouds Deutschland GmbH / TechRadar Region DACH und zuständig für Gaming und Computer-Hardware.

E-Mail: ewegmann[at]purpleclouds.de

With contributions from