Skip to main content

Windows 10 bekommt Android-Apps via „Ihr Smartphone“-App – aber nur exklusiv mit dem Samsung Galaxy Note 20?

(Image credit: Microsoft)

Während Samsungs Unpacked-Event wurde angekündigt, dass die Windows 10-App „Ihr Smartphone“ es Besitzern von Samsung-Handys ermöglichen wird, Android-Apps innerhalb von Windows 10 selbst auszuführen – was die bereits sehr nützliche „Ihr Smartphone“-App noch besser macht.

„Ihr Smartphone“ ist eine der besten Apps von Windows 10 und ermöglicht es, jedes Android-Smartphone kabellos mit einem Windows-PC zu verbinden, Benachrichtigungen und Fotos anzuzeigen sowie Textnachrichten und Telefonanrufe zu senden und zu empfangen – alles aus der App heraus auf dem PC.

Es ist ein großartiges Tool, mit dem du dein Handy nicht aus der Tasche nehmen musst, wenn du am PC sitzt. Die Möglichkeit, Android-Apps unter Windows 10 ausführen zu können, ist ziemlich aufregend, was die App noch nützlicher macht. 

Die Anwendungen werden nicht auf Windows 10 installiert, sondern vom Smartphone gestreamt, was bedeutet, dass alle Einstellungen vorhanden und korrekt sein sollten.

Es scheint, dass die Integration es auch erlaubt, Android-Apps an das Startmenü und die Taskleiste von Windows 10 anzuheften, sodass die „Ihr Smartphone“-App nicht geöffnet werden muss – und das bedeutet, dass sie genauso einfach zugänglich sein werden wie jedes andere Programm, das in Windows 10 installiert ist.

Probleme in Form eines Note 20

Das klingt natürlich alles sehr aufregend, aber im Moment sieht es so aus, als ob die Funktion auf Samsung-Handys beschränkt sein wird.

Außerdem ist besorgniserregend, dass diese Features neben dem Samsung Galaxy Note 20 und dem Samsung Galaxy Note 20 Ultra vorgestellt wurden, und exklusiv mit diesen starken (und sehr teuren) Geräten funktionieren.

Hoffentlich ist das nicht der Fall, denn in Windows 10 auf Android-Apps zugreifen zu können, wäre ein fantastisches Feature, und es wäre schade, wenn es auf so teure Smartphones beschränkt bliebe. Hoffentlich erfahren wir bald mehr über die neue Funktion.