Skip to main content

Warum der Loki Trailer Lady Loki und nicht Black Widow anteasern könnte

Loki Serie
(Image credit: Marvel/Disney)

Loki (opens in new tab) ist die nächste Marvel TV-Serie, die nach Falcon and the Winter Soldier (opens in new tab) auf Disney Plus (opens in new tab) kommt. Obwohl es noch zwei Monate bis zum offiziellen Start der Serie sind, hat Marvel Studios am Montag einen neuen Trailer für die Serie veröffentlicht. Seitdem hat ein bestimmter Moment eine Menge Fan-Debatten im Internet ausgelöst.

Im offiziellen Trailer zur Serie sieht man Loki mit keiner Geringeren als Black Widow - alias Natasha Romanoff - auf einem unbekannten Planeten sitzen. Wie nicht anders zu erwarten, ist die Begeisterung der Fans über Natashas mögliche Rückkehr ins MCU groß, aber die Dinge sind nicht immer so, wie sie zu sein scheinen, wenn es um den Gott des Schabernacks geht.

Du hast noch kein Disney Plus?

Disney Plus jährliche Abo-Gebühr: 89,90 € (opens in new tab)
Für 89,90 € im Jahr oder 8,99 € monatlich kannst du nach Herzenslust Disney Plus-Inhalte streamen. Tauche ein in die Welt von Marvel, lerne Baby Yoda kennen und vertiefe dich ins Archiv von Disney. Oder möchtest du doch lieber nach Springfield? Kein Problem, erlebe die Abenteuer von Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie in 31 Staffeln. Schnapp dir ein Duff und einen Donut und los geht's! Worauf wartest du noch?

Es ist nachvollziehbar, warum Fans die Verbindung zwischen Natasha und diesem Charakter hergestellt haben. Das Licht von den fernen Sternen des Planeten lässt ihr Haar rot leuchten, die Person hat eine ähnliche Frisur wie Black Widow (opens in new tab) und ihre schwarze Silhouette ist fast identisch mit dem Kostüm der Figur.

Wir glauben jedoch, dass es sich nicht um Black Widow handelt. Schau dir die Szene bei Minute 2:06 im Trailer unten nochmal genau an und lies dann weiter, um zu erfahren, wer dieser mysteriöse Charakter sein könnte.

Loki auf Disney Plus wird Lady Loki vorstellen

Loki Trailer

(Image credit: Disney/Marvel Studios)

Es folgen Spoiler zu Avengers: Endgame!

Ja, wir glauben tatsächlich, dass Loki neben Lady Loki sitzt, einer weiblichen Inkarnation des Charakters, die in der nicht allzu fernen Vergangenheit in Marvel Comics auftauchte.

In einem Thor-Comic aus dem Jahr 2008 übernimmt Loki einen weiblichen Körper, der eigentlich für Lady Sif gedacht war, was es ihm ermöglicht, sich in eine weibliche Version des Charakters zu verwandeln. Dieses Individuum wurde Lady Loki getauft und der Charakter blieb für einige Jahre bestehen, einschließlich Marvels Dark Reign Comicserie. Sie besaß die Persönlichkeit und Eigenschaften des Gotts des Schabernacks. Das könnte auch auf die MCU-Adaption zutreffen, wenn es Lady Loki ist, die im Trailer kurz zu sehen ist. Vielleicht bekommen wir in der Serie also zwei Versionen von Loki zu sehen.

Die Black Widow- und Lady Loki-Fan-Debatte tobt online, seit der neue Trailer veröffentlicht wurde. Es gibt jedoch ziemlich handfeste Beweise dafür, warum es sich um Lady Loki handeln könnte.

Bereits im März 2020 postete der Twitter-Nutzer LokiSnakes einen direkten Vergleich der zwei Loki-Charaktere. Er sagte außerdem, dass Lady Loki Teil der Disney Plus Serie sein könnte und verwies auf die Ähnlichkeiten zwischen den Kostümen, die die Schauspieler Tom Hiddleston und Sophia Di Martino trugen. Während Hiddleston in den bisherigen Trailern der Serie noch nicht in Lokis traditionellem Kostüm zu sehen war, ähnelt das von Di Martino diesem aber auf verblüffende Weise.

See more

Hiddleston spielt Loki seit dem MCU-Film Thor von 2011. Di Martino hingegen hat noch nicht in einem Marvel-Film mitgewirkt. Obwohl sie ein bestätigtes Mitglied der Besetzung der kommenden MCU-Serie ist, wurde die Identität ihres Charakters auf den Produktionswebseiten, einschließlich IMDb (opens in new tab), noch nicht enthüllt.

Das ist aber noch nicht alles. Bei näherer Betrachtung von LokiSnakes Bildvergleich ist Di Martinos Frisur fast identisch mit der des Charakters, der bei Minute 2:06 im neuen Trailer neben Loki sitzt. Die Silhouette dieses mysteriösen Charakters lässt ihn wie Black Widow aussehen, aber angesichts von Di Martinos Kostüm und Haaren ist es naheliegend, dass sie es ist und nicht Scarlett Johanssons Natasha Romanoff.

Was hat das alles zu bedeuten? Nun, wir wissen, dass Loki die Zeitlinie durcheinander gebracht hat, indem er den Tesserakt in Avengers: Endgame gestohlen hat. Wie der Trailer andeutet verursacht Lokis Diebstahl des Tesserakts aus der aktuellen Zeitlinie einen Zusammenbruch der Realität. Dies führt dazu, dass die Zeitlinien von der MCU-Realität, an die wir gewöhnt sind, abzweigen und somit ein Multiversum-Szenario entsteht.

Die Time Variance Authority, die Loki wegen des Diebstahls des Tesserakts gefangen nimmt und einsperrt, scheint ihn am Ende zu benutzen, um die Zeitlinie zu reparieren und weitere Probleme zu verhindern. Es ist also möglich, dass Loki in einer dieser alternativen Realitäten auf Lady Loki trifft. Daher sitzen die beiden zusammen und beobachten eine Lichtshow am Ende des Trailers.

Natürlich ist es derzeit noch reine Spekulation, ob es wirklich Lady Loki ist, die mit ihrem männlichen Pendant zusammensitzt. Unserer Meinung nach deuten die Hinweise jedoch darauf hin, vor allem da Black Widow in Avengers: Endame stirbt. 

Es wird aber nicht lange dauern, bis wir es herausfinden werden. Loki startet am 9. Juni exklusiv auf Disney Plus. Wir hoffen, dass wir mit unserer Vermutung richtig liegen.

Tom Power
Tom Power

As TechRadar's entertainment reporter, Tom covers all of the latest movies, TV shows, and streaming service news that you need to know about. You'll regularly find him writing about the Marvel Cinematic Universe, Star Wars, Netflix, Prime Video, Disney Plus, and many other topics of interest.


An NCTJ-accredited journalist, Tom also writes reviews, analytical articles, opinion pieces, and interview-led features on the biggest franchises, actors, directors and other industry leaders. You may see his quotes pop up in the odd official Marvel Studios video, too, such as this Moon Knight TV spot (opens in new tab).


Away from work, Tom can be found checking out the latest video games, immersing himself in his favorite sporting pastime of football, reading the many unread books on his shelf, staying fit at the gym, and petting every dog he comes across.

Got a scoop, interesting story, or an intriguing angle on the latest news in entertainment? Feel free to drop him a line.