UPDATE: Elden Ring DLC wird endlich wahr

Elden Ring DLC bringt einen PvP Modus
(Bildnachweis: FromSoftware )

Nachdem wir in unserem gestrigen Artikel zu den Game Awards 2022 (Öffnet sich in einem neuen Tab) noch über die Ankündigung eines mögliches Elden Ring (Öffnet sich in einem neuen Tab) DLCs spekuliert haben, gibt es heute schon wieder neue Infos von Entwickler FromSoftware (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Bereits im März fand der Twitch-Streamer Lance McDonald ein im Code von Elden Ring verborgenes Gebiet (Öffnet sich in einem neuen Tab), das eigentlich nicht zu betreten sein sollte.  Dadurch ging man davon aus, dass FromSoftware ihren Open World-Kracher bald mit weiterem Content in Form eines DLCs versorgen würde. Da nun aber schon einige Monate ins Land gegangen sind und sich die Game Awards wieder einmal nähern, wurde gehofft, dort Neuigkeiten zu bekommen. 

Nun hat Publisher Bandai Namco aber mir nichts, dir nichts einen Reveal-Trailer (Öffnet sich in einem neuen Tab) auf YouTube hochgeladen und ist dem Event damit zuvorgekommen. "Kommt heraus, Krieger, und sonnt euch im Ruhm des Kolosseums." liest sich unter dem Video. 

Kolosseums-Modus für Elden Ring

(Image credit: FromSoftware)

Damit wurde aber nicht nur der häufig prophezeite PvP-Modus bestätigt, sondern auch Preis und Release des DLCs veröffentlicht: Es ist kostenlos und erscheint bereits morgen, am 7.12.2022. Somit ist es also fortan jedem Besitzer des Spiels möglich, sowohl mit anderen gemeinsam die Welt von Elden Ring zu erkunden als auch sich miteinander in herausfordernden Kolosseumskämpfen zu messen.

Für den Journalist Jason Schreier ist das aber scheinbar nur ein kleiner Vorgeschmack auf das, was bei den Game Awards am Donnerstag bzw. Freitag tatsächlich gezeigt werden soll. So spricht er auf Twitter davon, dass FromSoftware "den PvP-Kram aus dem Weg räumen" wollte, bevor die richtige Ankündigung kommt.

See more

Ich bin Chris und beschäftige mich für TechRadar vor allem mit den Bereichen Filme/ Serien, TV, Grafikkarten und Gaming - im Speziellen alles rund um Xbox. Ursprünglich habe ich in Stuttgart Film- und Fernsehtechnik sowie Drehbuch-Schreiben studiert. Da ich allerdings nicht nur schon immer großer Filmliebhaber, sondern auch leidenschaftlicher Gamer war und es zudem liebe zu schreiben, habe ich mich für den Journalismus in diesem Bereich entschieden. 


Erreichbar bin ich unter der Mail-Adresse cbarnes[at]purpleclouds.de